Kodi vs mysql-clients55

Hilfe bei der Installation von Manjaro Linux!

country
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1153
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: AMD Ryzen 7 5700X3D
GPU: RTX 3060Ti
Kernel: Haribo
Desktop-Variante: *
GPU Treiber: *
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Kodi vs mysql-clients55

#31

Beitrag von country »

Versuch mal 5.7

Edit:
https://aur.archlinux.org/packages/mysql-clients57



Vorher 55 löschen..

Muss ich mal testen. Werde berichten

Themen Author
Die_Kralle
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2023, 21:38
CPU: Intel Core i7-4700HQ
GPU: Mesa Intel HD Graphics 4600 (1,5 GiB) + GeForce GTX870M
Kernel: 6.6.5-1-MANJARO
Desktop-Variante: XFCE 4.18
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblbee
Hat sich bedankt: 34 Mal

Re: Kodi vs mysql-clients55

#32

Beitrag von Die_Kralle »

Hier mal ein paar Bilder :
mysql002.png
mysql002.png (8.11 KiB) 1331 mal betrachtet
Wenn ich versuche einen der MySQL-Clients zu installieren.

Diese Meldungen liefert die APP, wenn sie versuche auf die MySQL-Datenbank zuzugreifen.
mysql003.png
mysql003.png (13.13 KiB) 1331 mal betrachtet
mysql004.png
mysql004.png (17.49 KiB) 1331 mal betrachtet
Wenn ich Kodi mit MariaDB lösche, kann ich alle MySQL-Clients sogar parallel installieren.

Kodi als SNAP lief bei mir nicht, weil ist nur für Ubuntu & Co.

Warum blockiert MariaDB alle anderen? Teilt MariaDB dem System vielleicht mit das es auch MySQL-Clients sei?

Gruß Heiko

P.S. ein

Code: Alles auswählen

mysql  Ver 15.1 Distrib 10.11.2-MariaDB, for Linux (x86_64) using readline 5.1

Benutzer 1534 gelöscht

Re: Kodi vs mysql-clients55

#33

Beitrag von Benutzer 1534 gelöscht »

Hallo Heiko,

ich nutze selbst Kodi und kenne die Vorteile :) Ich würde Dir empfehlen mal im deutschen Kodi Forum nachzufragen.

https://www.kodinerds.net/

Sollte bei Dir dennoch Kodi nicht funktionieren gibt es eine tolle Alternative, welche Du im Software hinzufügen/entfernen Manager unter dem Namen Stremio installieren kannst.

Ein Versuch wäre es ja immerhin wert. Anbei ein Link

https://www.stremio.com/

Themen Author
Die_Kralle
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2023, 21:38
CPU: Intel Core i7-4700HQ
GPU: Mesa Intel HD Graphics 4600 (1,5 GiB) + GeForce GTX870M
Kernel: 6.6.5-1-MANJARO
Desktop-Variante: XFCE 4.18
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblbee
Hat sich bedankt: 34 Mal

Re: Kodi vs mysql-clients55

#34

Beitrag von Die_Kralle »

Hallo Susanne,
Susanne hat geschrieben: Sonntag 28. Mai 2023, 19:23 Sollte bei Dir dennoch Kodi nicht funktionieren gibt es eine tolle Alternative, ...
Du hast da etwas falsch verstanden - Kodi läuft prima.
Nur wenn Kodi installiert ist, kann ich den benötigten MySQL-Treiber nicht installieren, weil die zu Kodi gehörende MariaDB das verhindert.

Gruß Heiko

Themen Author
Die_Kralle
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2023, 21:38
CPU: Intel Core i7-4700HQ
GPU: Mesa Intel HD Graphics 4600 (1,5 GiB) + GeForce GTX870M
Kernel: 6.6.5-1-MANJARO
Desktop-Variante: XFCE 4.18
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblbee
Hat sich bedankt: 34 Mal

Re: Kodi vs mysql-clients55

#35

Beitrag von Die_Kralle »

Hallo Susanne,
Susanne hat geschrieben: Sonntag 28. Mai 2023, 19:23 https://www.stremio.com/
wenn ich die die Seite richtig verstehe, kann ich nur das schauen, was die mir nach eine Anmeldung zur Verfügung stellen.
Ich möchte aber das schauen, was ich per IPTV von meiner Fritz!box bekomme.

Gruß Heiko

Achtung wir werden OT.

Benutzer 1534 gelöscht

Re: Kodi vs mysql-clients55

#36

Beitrag von Benutzer 1534 gelöscht »

Es scheint wohl auch unter Stremio Addons zu geben, die dies ermöglichen schau mal hier:

https://stremio-addons.netlify.app/your-iptv.html

https://vpnpro.com/blog/best-stremio-add-ons/

Was meinst Du mit Achtung wir werden OT?

Themen Author
Die_Kralle
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2023, 21:38
CPU: Intel Core i7-4700HQ
GPU: Mesa Intel HD Graphics 4600 (1,5 GiB) + GeForce GTX870M
Kernel: 6.6.5-1-MANJARO
Desktop-Variante: XFCE 4.18
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblbee
Hat sich bedankt: 34 Mal

Re: Kodi vs mysql-clients55

#37

Beitrag von Die_Kralle »

Moin,
Susanne hat geschrieben: Montag 29. Mai 2023, 08:47 Was meinst Du mit Achtung wir werden OT?
OT = Off Topic (https://de.wikipedia.org/wiki/Off-topic)

Gruß Heiko
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1600
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 5800X
GPU: Sapphire Nitro+ AMD Radeon RX 7700 XT
Kernel: 6.8
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: amdgpu im Kernel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: Kodi vs mysql-clients55

#38

Beitrag von LaGGGer »

Die_Kralle hat geschrieben: Donnerstag 25. Mai 2023, 20:07 Kodi als SNAP lief bei mir nicht, weil ist nur für Ubuntu & Co.
Das stimmt so nicht, Snap läuft sehr wohl unter Manjaro:
https://wiki.manjaro.org/index.php/Snap

Ist dennoch nicht empfehlenswert. Hier im Kodi Forum hatte das auch jemand probiert.
https://forum.kodi.tv/showthread.php?ti ... pid2873492
Im Post #1, also einen darüber, hat jemand ein Appimage von Kodi erstellt.

Was ist mit Flatpak? Falls noch nicht geschehen, es muss für Manjaro XFCE im pamac-manager (Software) aktiviert werden.
Hatte ich übrigens schon mal angesprochen.
Ich sehe das so, das so das du MySql und MariaDB zusammen auf einem System nicht zum laufen bekommmen wirst:
yay -Si mysql
Repositorium             : chaotic-aur
Name                     : mysql
Version                  : 8.0.33-1
Beschreibung             : Fast SQL database server, community edition
Architektur              : x86_64
URL                      : https://www.mysql.com/products/community/
Lizenzen                 : GPL
Gruppen                  : Nichts
Stellt bereit            : mariadb=8.0.33  mysql=8.0.33
Hängt ab von             : mysql-clients  libsasl  zlib  jemalloc  libaio  libtirpc  icu  lz4  libevent  systemd-libs
                           zstd  bash
Optionale Abhängigkeiten : perl-dbd-mysql: for mysqlhotcopy, mysql_convert_table_format, mysql_setpermission,
                           mysqldumpslow
In Konflikt mit          : mariadb
Ersetzt                  : Nichts
Größe des Downloads      : 46,06 MiB
Installationsgröße       : 185,20 MiB
Packer                   : Nico Jensch <dr460nf1r3@chaotic.cx>
Erstellt am              : So 23 Apr 2023 14:26:05 CEST
Verifiziert durch        : MD5-Summe  SHA-256-Summe  Signatur
Die beiden Pakete vertragen sich nun mal nicht. Du wirst auf flatpak oder appimage umsteigen müssen.

Andere Idee, ich nutze LibreElec (CoreElec = ARM) auf einer ChinaBox. Damit schaue ich mir z.B. Die öffendlichen TV Programme an wenn es keinen Empfang über die Schüssel gibt, bei starkem Regen oder Schneefall kann das schon mal vorkommen.
°°
MfG LaGGGer

country
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1153
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: AMD Ryzen 7 5700X3D
GPU: RTX 3060Ti
Kernel: Haribo
Desktop-Variante: *
GPU Treiber: *
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Kodi vs mysql-clients55

#39

Beitrag von country »

Hallo,
also ich würde nach einer alternative für den mysql-clients schauen, wenn ich das richtig verstehe braucht man MySQL-clients um die SQL Datenbank zu bearbeiten eine art GUI alla phpmyadmin? habe ich das richtig verstanden.. wenn nicht dann den Rest einfach nicht mehr lesen :D

- Dann würde ich mir alternativen suchen zb ->
- VM einrichten wo mysql-clients55 installiert ist und von dort aus alles regeln.
- Eine Alternative zu mysql-clients55 suchen, die auch funktioniert vielleicht Adminer, DBeaver?
- WiNE man installiert einen windows mysql-Client über wine!
- Provider wechseln?
grüßle


ps: den versuch es zum laufen zu bringen habe ich aufgeben.

Benutzer 1534 gelöscht

Re: Kodi vs mysql-clients55

#40

Beitrag von Benutzer 1534 gelöscht »

Hab hier noch etwas gefunden, vielleicht hilfreich(?)

https://forum.archlinux.de/d/23700-mari ... positorien

percona-server könnte funktionieren
Screenshot_20230529_184759.png
Screenshot_20230529_184759.png (52.68 KiB) 1189 mal betrachtet

Themen Author
Die_Kralle
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2023, 21:38
CPU: Intel Core i7-4700HQ
GPU: Mesa Intel HD Graphics 4600 (1,5 GiB) + GeForce GTX870M
Kernel: 6.6.5-1-MANJARO
Desktop-Variante: XFCE 4.18
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblbee
Hat sich bedankt: 34 Mal

Re: Kodi vs mysql-clients55

#41

Beitrag von Die_Kralle »

Hallo Susanne,

ich konnte zwar den "percona-client" installieren, kann diesen aber leider in meiner App nicht auswählen.

Werde es die Tage mal mit einer anderen Distro probieren.

Gruß Heiko
Antworten

Zurück zu „Manjaro Linux Installation und Programme“