baloo_file und baloo_file_extractor 100% CPU und 100% Festplatte

Support rund um die Manjaro KDE Edition findet man in dieser Kategorie!
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Peter
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 183
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 22:14
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i5-6200U
GPU: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForc
Kernel: 4.19.66-1-MANJARO x86_64
DE: KDE Plasma 5.16.4
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
Hat sich bedankt: 4 Mal

baloo_file und baloo_file_extractor 100% CPU und 100% Festplatte

#1

#1 Beitrag von Peter » Mittwoch 14. November 2018, 23:17

Seit dem letzten Update vom 13.11. war mein Laptop nicht mehr nutzbar. Die Symptome habe ich hier geschildert: https://www.manjaro-forum.de/index.php/ ... g9894.html

Als Übeltäter konnte ich boloo_file und baloo_file_extractor ermitteln. Wenn ich diese beiden Programme direkt nach dem Login beende, läuft der Rechner vollkommen normal. Den baloo_file_extractor muss ich sehr zeitnah beenden, da sonst der Rechner schon nicht mehr reagiert. Selbst ein Herunterfahren dauert dann mind. 3 Minuten.

Was sind das denn für biestige Programme und wie bekomme ich sie in den Griff?

Kurzes googlen  ergab, dass dies zur Dateiindexierung dient. Ich habe aber gar keine Dateien geändert seit dem Update. Außerdem war ich beim Update auf Akkubetrieb. Da darf doch so ein Programm nicht anspringen, was 3 Threads zu 100% belastet!
Der Rechner war auch bestimmt 1,5 Stunden an mit diesen Programmen laufend, da ich ja kaum ein anderes Programm in der Zeit nutzen konnte und der Rechner ja eh auf kaum eine Eingabe reagierte.

Beim Systemmonitor KSysGuard standen noch ein paar Informationen im Mouseover oder per rechte Maustaste erreichbar:
baloo_file
Mutterprozess systemd
Anzahl der Threads 3
CPU Planer = Stapel niedrige Priorität
E/A Planer = inaktiv

baloo_file_extractor
Anzahl der Threads 3

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 852
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: baloo_file und baloo_file_extractor 100% CPU und 100% Festplatte

#2

#2 Beitrag von gosia » Donnerstag 15. November 2018, 00:12

Hallo Peter,
[quote="Peter"]
Als Übeltäter konnte ich boloo_file und baloo_file_extractor ermitteln.
Was sind das denn für biestige Programme und wie bekomme ich sie in den Griff?
[/quote]
Beim ersten Indizieren ist es relativ normal, daß Baloo sehr viel Leistung frisst. Das dürfte aber nur beim ersten Start so sein.
Aber wie Du das schreibst habe ich den Eindruck, daß Du Baloo vielleicht gar nicht brauchst. Die radikalste Lösung wäre also deinstallieren. Oder wenigstens abzuschalten:

Code: Alles auswählen

balooctl disable
Ich halte gar nichts von Baloo, es ist berühmt für seinen Ressourcenverbrauch. Viel Arbeit für wenig Nutzen...

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...

Benutzeravatar

Themen Author
Peter
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 183
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 22:14
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i5-6200U
GPU: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForc
Kernel: 4.19.66-1-MANJARO x86_64
DE: KDE Plasma 5.16.4
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: baloo_file und baloo_file_extractor 100% CPU und 100% Festplatte

#3

#3 Beitrag von Peter » Donnerstag 15. November 2018, 00:20

[quote="gosia"]
Hallo Peter,Beim ersten Indizieren ist es relativ normal, daß Baloo sehr viel Leistung frisst. Das dürfte aber nur beim ersten Start so sein.
[/quote]Aber es ist doch nicht das erste Indizieren. Ich habe so gut wie keine Dateien verändert in meinem Homeverzeichnis. Letztens habe ich mal einen USB-Sick mit mehreren Gigabyte auf den Rechner kopiert. Da war einige Minuten mal eine leichte  Verzögerung spürbar durch baloo. Aber doch nicht Stunden alles komplett lahm legen, das kein klick auf irgendwas mehr geht. Ich hätte es halt gerne wieder so wie vorher.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 852
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: baloo_file und baloo_file_extractor 100% CPU und 100% Festplatte

#4

#4 Beitrag von gosia » Donnerstag 15. November 2018, 00:41

Hallo Peter,
[quote="Peter"]
Aber es ist doch nicht das erste Indizieren.
[/quote]
Deshalb sagte ich ja "ich halte gar nichts von Baloo, es ist berühmt für seinen Ressourcenverbrauch. Viel Arbeit für wenig Nutzen..."
Also nochmal: Brauchst Du das Ding tatsächlich?
Und wie gesagt, ich würde Baloo mindestens abschalten. Allein diese Bug-Berichte sprechen Bände:
https://bugs.kde.org/buglist.cgi?bug_st ... orks-baloo

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 852
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: baloo_file und baloo_file_extractor 100% CPU und 100% Festplatte

#5

#5 Beitrag von gosia » Donnerstag 15. November 2018, 11:32

Hallo Peter,
um noch etwas halbwegs konstruktives beizutragen: Diese 100%-auslastung durch baloo wird oft durch eine defekte Indexdatei verursacht. Helfen soll da das Löschen der Indexdatei(en)

Code: Alles auswählen

 rm -rf .local/share/baloo
und das anschliessende Nauaufbauen durch Setzen der Option in baloofilerc

Code: Alles auswählen

first run=true
dann Baloo neustarten und erstmal ein paar Minuten die Finger und Maus stillhalten, damit Baloo ungestört seine 2GB an Dateien aufbauen kann ;)

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...

Benutzeravatar

Themen Author
Peter
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 183
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 22:14
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i5-6200U
GPU: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForc
Kernel: 4.19.66-1-MANJARO x86_64
DE: KDE Plasma 5.16.4
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: baloo_file und baloo_file_extractor 100% CPU und 100% Festplatte

#6

#6 Beitrag von Peter » Sonntag 18. November 2018, 02:00

Ich habe heute mal den Rechner nur hochgefahren und baloo machen lassen. Es lief auch noch nach 2 Stunden mit pausenlosem Festplattenzugriff. Die LED der Festplatte am Laptop leuchtete permanent. Dann musste ich los und hab den Rechner heruntergefahren.
Als ich ihn Stunden später wieder hochfuhr war baloo_file im Systemmonitor zu sehen, jedoch ohne Aktivität auf Festplatte oder CPU zu erzeugen. Der Baloo_file_extractor wurde nicht wieder gestartet.
Also alles ok im Moment. Mal abwarten, ob das so bleibt.

Danke für die Tipps und Infos.
Zuletzt geändert von Peter am Sonntag 18. November 2018, 02:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

m-bostaurus
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 19:44
Wohnort: Nürnberg
CPU: i5-6500 / i5
GPU: nVidia GTX 1070Ti / nVidia
Kernel: 501/419
DE: stable (LXQt, Mate, KDE, XFCE)
GPU Treiber: nVidia - proprietär auf beiden Rechnern
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: baloo_file und baloo_file_extractor 100% CPU und 100% Festplatte

#7

#7 Beitrag von m-bostaurus » Samstag 12. Januar 2019, 18:03

Ich kann zwar nichts Neues beitragen, und ich will bestätigen, dass das Abschalten von Baloo Manjaro-KDE erst richtig schön macht. Nach einer Zeit von KDE-Abstinenz, weil sich meine KDE-Rechner immer chaotischer verhielten, bin ich zurück gekehrt zu KDE. Mich lockt die Ästhetik und die Usabilitty. Aber meine erste Installation verwandelte sich in ein "lahmarschiges" Desaster, und ich dachte schon, es wieder platt zu machen, bis ich mich entschied, Baloo abzuschalten. Seit dem bin ich hochzufrieden.

Antworten