Notfall Internet Verbindung

Unser Off Topic Bereich. Alles was nicht zu Manjaro Linux gehört findet hier seinen Platz!
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1345
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.18
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 510.54
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Notfall Internet Verbindung

#1

Beitrag von LaGGGer »

Hallo
Da in Letzter Zeit öfters mal das Internet ausgefallen ist, muss ich mir was einfallen lassen. Die Ausfälle dauerten jeweils 2 - 3 Tage.
Ich habe von Vodafon einen Kabel Anschluss wo auch mein Festnetz Telefon angeschlossen ist. Das war ebenfalls tot. mehr.
Als Notlösung habe ich mein Smartphone genutzt das ich als Hotspot eingerichtet hatte. aber das funktioniert nur an einem PC.
Ich habe also ein wenig geforscht und herausgefunden das man an meine FrizBpx 6591 Cable, ein Leihgerät von meinem Proviter Vodafone, einen WLan Stick anschließen kann der dann mein gesamtes Netzwerk einbindet.

Ein kompatibles Gerät wäre der Huwai E3372 LTE Stick. Habe auch nichts anders gefunden. Jedenfalls würde dieser von meiner Fritte erkannt werden und man könnte ihn nutzen.

Mit Smartphones funktioniert das nicht. Habs probiert und auch im Web nachgeschlagen, es geht definitiv nicht. Es muss also der oben genannte Stick sein.

So, nach der langen Vorgeschichte komme ich nun endlich zur meiner Frage. Ich suche also für solche Ausfälle einen reinen Internet Tarif den ich nach Bedarf buchen kann. Einen Tag, eine Woche, sowas suche ich.

Beispiel
Vodafon Internet fällt aus, ich starte den WLan Stick und buche für einen Tag/Woche den Tarif. Ist Vodafon wieder online wird wieder das Kabelnetzwerk genutzt. Ich meine das könnte man sogar automatisieren.

Vodafon selbst bietet sowas an, aber auch wiederum nur für ein Gerät. K.A. ob das auch für mein ganzes Netzwerk funktioniert.

Hat jemand damit Erfahrung? Irgendwelche Empfehlungen?
°°
MfG LaGGGer

VLaval
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 16. August 2023, 11:14
CPU: Core I9-7820
GPU: Nvidia GTX 1080
Kernel: 6.0.11
Desktop-Variante: KDE 5.27
GPU Treiber: noveau
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#2

Beitrag von VLaval »

Guten Morgen,

eine ähnliche Fail-Over Lösung habe ich bei mir auch eingerichtet. Fällt das Internet über Festnetz aus, dann kann ich die Mobile Variante über einen Vodafone-Stick nutzen, ebenfalls über eine Fritzbox. Die Internetverbindung steht dann allen Rechnern und Geräten zur Verfügung, welche an der Fritzbox angeschlossen sind. Egal ob über WLAN oder über Netzwerkkabel. Glücklicherweise stellt mir mein Arbeitgeber diesen Vodafone-LTE-Stick mit 5 GB-Volumen zur Verfügung.

Soweit mir bekannt, gibt es bei Vodafone keinen entsprechenden Tarif, welcher für eine Nutzung nur bei Bedarf zu aktivieren ist. Einen diesbezüglichen Prepaid-Tarif, welcher ja nur in Frage kommen würde, habe ich nicht finden können.

Ggf. käme bei Internetausfall auch in Frage, das Smartphone als Hotspot freizugeben, und über WLAN auf das Internet zugreifen zu können. Meine Geräte, die auf das Internet zugreifen könnten, haben alle WLAN integriert. Jedes Gerät dann zu konfigurieren ist zugegebener Maßen dann mit Aufwand verbunden, aber eben machbar.

Wahrscheinlich konnte ich Dir nicht weiterhelfen, aber hoffe dennoch, daß Du für Dich zeitnah eine entsprechende Antwort bekommst.

Gruß Valentin :)
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1345
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.18
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 510.54
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#3

Beitrag von LaGGGer »

Danke für deine Antwort
VLaval hat geschrieben: Donnerstag 17. August 2023, 10:24 Fällt das Internet über Festnetz aus, dann kann ich die Mobile Variante über einen Vodafone-Stick nutzen, ebenfalls über eine Fritzbox.
Was ist das für ein Stick? Gibt es da eine Versionsnummer oder Bezeichnung? Es gibt nämlich nicht viele die mit meier Fritte kompatibel sind.
VLaval hat geschrieben: Donnerstag 17. August 2023, 10:24 Soweit mir bekannt, gibt es bei Vodafone keinen entsprechenden Tarif, welcher für eine Nutzung nur bei Bedarf zu aktivieren ist. Einen diesbezüglichen Prepaid-Tarif, welcher ja nur in Frage kommen würde, habe ich nicht finden können.
Naja, es muss ja nicht unbedingt Vodafon sein. Ich habe da was bei Aldi (AldiTalk) gefunden, das sieht vielversprechend aus, kann aber noch nix genaues sagen.
VLaval hat geschrieben: Donnerstag 17. August 2023, 10:24 Ggf. käme bei Internetausfall auch in Frage, das Smartphone als Hotspot freizugeben, und über WLAN auf das Internet zugreifen zu können.
Ja, das funktioniert, allerdings nur an einem PC und nicht an der Fritte. Mein Smartphone, ein xiaomi redmi note 11, wird nicht erkannt. Schade, das wäre natürlich die einfachste Lösung gewesen.

Im Prinzip brauche ich einen Prepaid Datentarif der nicht verfällt. Ich dachte schon Vodafone Prepaid CallYa wäre das richtige, 20GB Datenvolumen für 20€.
Tja, hält aber nur 4 Wochen. Ist also nix anderes als ein Vertrag ohne Vertragsbindung.. lol. ;D Und sowas darf sich Prepaid nennen.
VLaval hat geschrieben: Donnerstag 17. August 2023, 10:24 Meine Geräte, die auf das Internet zugreifen könnten, haben alle WLAN integriert.
Ja, dafür könnte ich mein Smartphone nutzen. Eigentlich müsste ich nur zwei Pc's damit bedienen. Aber meine PC's haben kein eingebautes WLan.
Mein PC Steht direkt neben der Fritte und das Smartphone ist auch im Zimmer. Dafür habe ich einen winzigen WLan Stick, der reicht hierbei völlig aus.
Der PC meiner Frau steht allerdings 1 Stockwerk unter mir, müsste ich testen ob das überhaupt funktioniert. Dafür müsste ich mir noch einen USB WLan Stick besorgen, gut wäre ein Modell mit Antenne.

Zu Überdenken wäre noch ob der Hotspot meines Handy's, wenn mehrere Geräte darauf zugreifen, die Bandbreite mit G4 noch ausreicht. G5 liegt bei uns auf dem Land noch in weiter Ferne.
Naja, es sind ja nur 2 PC's. das sollte funktionieren. Will ja auch keine Filme gucken.

Nun gut, mal abwarten ob noch jemand eine Idee hat.
°°
MfG LaGGGer

VLaval
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 16. August 2023, 11:14
CPU: Core I9-7820
GPU: Nvidia GTX 1080
Kernel: 6.0.11
Desktop-Variante: KDE 5.27
GPU Treiber: noveau
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#4

Beitrag von VLaval »

Was ist das für ein Stick? Gibt es da eine Versionsnummer oder Bezeichnung? Es gibt nämlich nicht viele die mit meier Fritte kompatibel sind.
Die Bezeichnung meines Vodafone-Sticks lautet: "Vodafone Connect USB speed 6" Modell: "K5160". Ist allerdings auch nicht mehr das neueste Modell.
Benutzeravatar

charly700
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 136
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 23:41
CPU: Intel Core i5
GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
Kernel: Immer den neuesten und den letzten LTS
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#5

Beitrag von charly700 »

Hallo

Wenn dein Handy USB Tethering unterstüzt wird es nicht von der Fritz!Box erkannt?

Vielleicht hilft dir die Seite von AVM.

https://avm.de/service/wissensdatenbank ... Tethering/
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1345
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.18
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 510.54
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#6

Beitrag von LaGGGer »

charly700 hat geschrieben: Donnerstag 17. August 2023, 22:38 Hallo

Wenn dein Handy USB Tethering unterstüzt wird es nicht von der Fritz!Box erkannt?

Vielleicht hilft dir die Seite von AVM.

https://avm.de/service/wissensdatenbank ... Tethering/
Danke, aber das hilft nicht, alles schon probiert. Meine Fritte sieht das Handy nicht. Es soll wohl mit Samsung Galaxy funktionieren, warum auch immer. Irgendwas fehlt meinem Xiaomi.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 2159
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#7

Beitrag von gosia »

Hallo LaGGGer,
LaGGGer hat geschrieben: Freitag 18. August 2023, 11:58 Es soll wohl mit Samsung Galaxy funktionieren
ja, so ist es. Habe mal in meinen Samsung Galaxy Tethering eingeschaltet und siehe da, funktioniert.
Aber warum die FritzBox? Da stehe ich auf dem Schlauch. Bei mir taucht der Zugangspunkt im Netzwerkmanager unter den vielen verfügbaren WLAN auf, dort ausgewählt, Passwort/Key eingeben, fertig. Meine Fritzbox ist da nicht notwendig.

viele Grüsse gosia
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1345
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.18
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 510.54
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#8

Beitrag von LaGGGer »

gosia hat geschrieben: Freitag 18. August 2023, 13:08 Aber warum die FritzBox? Da stehe ich auf dem Schlauch. Bei mir taucht der Zugangspunkt im Netzwerkmanager unter den vielen verfügbaren WLAN auf, dort ausgewählt, Passwort/Key eingeben, fertig. Meine Fritzbox ist da nicht notwendig.
Wenn ich das Handy als Hotspot einrichte (oder Surfstick, siehe Beitrag #1), an die Fritte anschließe und es ist kompatibel, erscheint erst dann in der Fritte ein neuer Menüpunkt mit Namen Mobilfunk. Darüber wird die Verbindung konfiguriert.
Wenn meine Kabel Verbindung ausfällt könnte ich damit immer noch ins internet.

Wenn ich die Fritzbox umgehe habe ich natürlich immer noch den Smartphone Hotspot und kann den mit meinen PC's nutzen, aber ich brauche dann an jedem PC ein WLan Modul.
Das ich nicht habe. Die muss ich jetzt dazukaufen. BlueTooth ginge auch, aber bleiben wir bei WLan.
Kompatibles Handy an Fritzbox anschließen wäre eben einfacher. Es könnten weiterhin die Lan Verbindungen genutzt werden.

Und das Smartphone von der Fritte ansprechen per WLan funktioniert auch nicht, der Punkt ist in in meiner Fritte nicht vorhanden :o
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

charly700
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 136
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 23:41
CPU: Intel Core i5
GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
Kernel: Immer den neuesten und den letzten LTS
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#9

Beitrag von charly700 »

Und am Handy hast du USB-Tethering aktiviert? Der Menüpunkt sollte auch im Hotspot Menü vorhanden sein.

Edit: Mit meinem Poco X3 NFC geht das, aber ich habe auch LineageOS drauf und USB-Tethering aktiviert.
Edit2: Der Menüpunkt Mobilfunk ist bei meiner 7590 immer da. Auch wenn kein Handy angeschlossen ist. Es kommt dort aber zur Meldung: Das Mobilfunkgerät ist nicht bereit. Wenn Bereitschaft nicht hergestellt werden kann, stellen Sie sicher, dass das Modem richtig an der FRITZ!Box angeschlossen ist.
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1345
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.18
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 510.54
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#10

Beitrag von LaGGGer »

Kleine Info zu einem Merkwürdigen Phänomen
Ich habe hier einen Uralt Surf Stick gefunden mit einem Aufdruck von O2.

Code: Alles auswählen

lsusb
Bus 001 Device 004: ID 19d2:0117 ZTE WCDMA Technologies MSM MF667
Im www ist es mit der Bezeichnung MF667 von der Firma ZTE (China) zu finden und kann nur 3G. Gabs auch für 1&1.

Ich habe das Teil mal Probehalber in die Fritte gesteckt, wurde aber (erstmal) nicht erkannt. Halbe Stunde später noch mal geschaut, immer noch nix. Hab das dann in der FritzBox vergessen und mich nicht mehr drum gekümmert.

3-4 Stunden später noch mal die Oberfläche von der Fritte geöffnet und sieh da ... der Punkt Mobilfunk ist jetzt vorhanden!
Muss ich das verstehen!?

Ok, das Teil dann wieder abgezogen, die Simmkarte war schon längst gestorben. Aber der Punkt Mobilfunk verschwand nicht mehr, nach 3-4 Stunden war der immer noch da.
Das war Gestern. Heute Morgen gegen 10;00 Uhr noch mal nachgeschaut, jetzt war Mobilfunk weg.
Seltsam das ganze .....

Ich probiere das nochmal mit dem Smartphone und warte eben länger ob sich da was tut. Aber wenn da genauso lange warten muß wie beim Surfstick bringt mir das ja nix ...
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

charly700
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 136
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 23:41
CPU: Intel Core i5
GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
Kernel: Immer den neuesten und den letzten LTS
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#11

Beitrag von charly700 »

Bei meiner 7590 ist der Menüeintrag Mobilfunk auch heute noch da, obwohl ich mein Handy gestern gleich wieder entfernt habe.

Leider hast du nicht geantwortet auf die Frage, ob du auch den Punkt USB-Tethering eingeschaltet hast. Aber versuch ruhig mal das Handy länger angesteckt zu lassen. Was bei mir aber jetzt der Fall ist, ich habe das Ladekabel vom Handy an der 7590 noch immer angeschlossen. Vielleicht verschwindet deshalb der Menüpunkt nicht.
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1345
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.18
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 510.54
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#12

Beitrag von LaGGGer »

charly700 hat geschrieben: Samstag 19. August 2023, 17:34 Leider hast du nicht geantwortet auf die Frage, ob du auch den Punkt USB-Tethering eingeschaltet hast.
Habe ich doch....
LaGGGer hat geschrieben: Freitag 18. August 2023, 11:58
charly700 hat geschrieben: Donnerstag 17. August 2023, 22:38 Hallo

Wenn dein Handy USB Tethering unterstüzt wird es nicht von der Fritz!Box erkannt?

Vielleicht hilft dir die Seite von AVM.

https://avm.de/service/wissensdatenbank ... Tethering/
Danke, aber das hilft nicht, alles schon probiert. Meine Fritte sieht das Handy nicht. Es soll wohl mit Samsung Galaxy funktionieren, warum auch immer. Irgendwas fehlt meinem Xiaomi.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

charly700
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 136
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 23:41
CPU: Intel Core i5
GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 3GB
Kernel: Immer den neuesten und den letzten LTS
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#13

Beitrag von charly700 »

Ok. Das habe ich in dem Zusammenhang wohl überlesen.

Wie gesagt funktioniert es bei mir ohne Probleme.
Benutzeravatar

Lina
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: Samstag 30. Januar 2021, 20:14
CPU: AMD Ryzen 7 4700U with Radeon Graphics
GPU: AMD Renoir
Kernel: 6.4.x Manjaro
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.27.x
GPU Treiber: video-linux
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Notfall Internet Verbindung

#14

Beitrag von Lina »

Danke an alle Beteiligten für das - wie ich finde - interessante Thema!!!
Sollte es ggf. später noch neue Erkenntnisse dazu geben, haltet uns bitte weiter auf dem Laufenden.
Antworten