Manjaro Vorstellung

Manjaro Linux Tutorials von Usern für User!
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1345
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.18
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 510.54
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Manjaro Vorstellung

#16

Beitrag von LaGGGer »

Ok, gut..ich habe die Schnautze langsam voll von solchen Möchtegern Besserwissern.

Ich wollte hier lediglich eine kleine Einführung In die Materie von Manjaro geben damit die Leute wissen worauf sie sich einlassen!

Das kann doch nicht wahr sein das hier jeder geschriebene Satz auf die Goldwaage gelegt wird! Das ist doch kein Tatsachenbericht und nicht wissenschaftlich fundiert!
Und wenn ich schreibe:
Vereinfacht gesagt, man kann Unstable und Testing in etwa mit Rolling Relase vergleichen.
Dann ist das meine Meinung und ist sie immer noch! Man achte auf die Worte Vereinfacht und in etwa

Rummotzen, aber selbst sich keine Gedanken manchen wie man Manjaro den Leuten verständlich machen kann. Das ist kontraproduktiv. Aber anscheinend ist das ja der Sinn der Sache.
Hier wird eh zuviel Werbung für andere Distros gemacht. Warum das alles geduldet wird ist mir schleierhaft.

Und dann noch einen beleidigenden letzten Beitrag hier hinknallen und sich dann verpissen! Toller Einsatz wirklich, gut gemacht.

Die ganze Mühe die ich mir hier gemacht habe, ist fürn Ar...ch... oder hätte ich Arsch scheiben sollen ?!

Wenn noch mehr solche Beiträge erstellt werden wo über Manjaro hergezogen wird, können wir das Forum bald zumachen.

Ich bitte jetzt auch noch mal einen Moderator inständig darum das hier vom Eröffnungspost abzutrennen und meinen Beitrag zu schließen.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 910
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Manjaro Vorstellung

#17

Beitrag von Daemon »

Ich schreibe ja hier nicht mehr viel (fast keine Zeit mehr wegen dem Job), aber diese Aussage hat mich echt angepisst.
dass ich mich fachlich in diesem Forum einfach nicht gut aufgehoben fühle und ich mich auch unter diesen Voraussetzungen hier nicht wesentlich weiterentwickeln kann und ich mich deshalb aus diesem Forum zurückziehe.
Ohne Witz, hätte ich vor 13 Jahren gewusst was Manjaro für ein Klientel anzieht, hätte ich es sein gelassen. Gut, wahrscheinlich hätte es ein anderer gemacht, aber dann wäre es wenigstens nicht meine Schuld gewesen. 1)

Vor allem weil es einfach auch noch falsch ist was diese Person geschrieben hat. Hat wohl den Unterschied zwischen stable, testing und unstable nicht verstanden, obwohl alles RR ist (nicht wie bei Debian). Naja, so viel zum "fachlichen". ;D
Siamo con il nostro Dio Scuro
Antworten