BIOS Update wie? Thema ist als GELÖST markiert

Support rund um die Manjaro KDE Edition findet man in dieser Kategorie!
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Susanne
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 31. Juli 2021, 22:00
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3.40GHzmanj
GPU: Intel HD Graphics 530
Kernel: 6.3.0.1
Desktop-Variante: KDE/Gnome/Archlinux
GPU Treiber: Intel HD Graphics 530
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

BIOS Update wie?

#1

Beitrag von Susanne »

Hallo zusammen,

ich habe festgestellt, dass es für meinen Laptop ein BIOS Update gibt und würde gerne dieses Update in die Praxis umsetzen,
Unter Windows konnte ich dass alles mit dem Lenovo Vantage App aber unter Linux geht das ja nicht. Jetzt ist meine Frage, hat hier jemand positive Erfahrungen und Anleitungen in Bezug auf BIOS Updates?

Anbei meine Daten:

Code: Alles auswählen

System:
  Kernel: 6.3.0-1-MANJARO arch: x86_64 bits: 64
    Desktop: KDE Plasma v: 5.27.4 Distro: Manjaro Linux
Machine:
  Type: Laptop System: LENOVO product: 20FJS0KV00 v: ThinkPad T560
    serial: <superuser required>
  Mobo: LENOVO model: 20FJS0KV00 v: SDK0J40697 WIN
    serial: <superuser required> UEFI-[Legacy]: LENOVO
    v: N1KET56W (1.43 ) date: 07/26/2022
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 31.1 Wh (78.5%)
    condition: 39.6/44.5 Wh (89.0%) volts: 11.5 min: 11.4
  ID-2: BAT1 charge: 64.9 Wh (79.5%)
    condition: 81.6/71.3 Wh (114.5%)
CPU:
  Info: dual core model: Intel Core i7-6600U bits: 64 type: MT MCP
    cache: L2: 512 KiB
  Speed (MHz): avg: 500 min/max: 400/3400 cores: 1: 500 2: 500
    3: 500 4: 500
Graphics:
  Device-1: Intel Skylake GT2 [HD Graphics 520] driver: i915
    v: kernel
  Device-2: Lite-On Integrated Camera driver: uvcvideo type: USB
  Display: x11 server: X.Org v: 21.1.8 driver: X:
    loaded: modesetting dri: iris gpu: i915 resolution:
    1: 1680x1050~60Hz 2: N/A
  API: OpenGL v: 4.6 Mesa 23.0.3 renderer: Mesa Intel HD
    Graphics 520 (SKL GT2)
Audio:
  Device-1: Intel Sunrise Point-LP HD Audio driver: snd_hda_intel
  API: ALSA v: k6.3.0-1-MANJARO status: kernel-api
  Server-1: PulseAudio v: 16.1 status: active
Network:
  Device-1: Intel Ethernet I219-LM driver: e1000e
  IF: enp0s31f6 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full
    mac: <filter>
  Device-2: Intel Wireless 8260 driver: iwlwifi
  IF: wlp4s0 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 1.14 TiB used: 357.63 GiB (30.7%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Samsung model: SSD 860 QVO 1TB
    size: 931.51 GiB
  ID-2: /dev/sdb vendor: SanDisk model: USB 3.2Gen1
    size: 232.88 GiB type: USB
Partition:
  ID-1: / size: 922.71 GiB used: 357.63 GiB (38.8%) fs: btrfs
    dev: /dev/sda1
  ID-2: /home size: 922.71 GiB used: 357.63 GiB (38.8%)
    fs: btrfs dev: /dev/sda1
  ID-3: /var/log size: 922.71 GiB used: 357.63 GiB (38.8%)
    fs: btrfs dev: /dev/sda1
Swap:
  ID-1: swap-1 type: partition size: 8.8 GiB used: 0 KiB (0.0%)
    dev: /dev/sda2
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 32.0 C pch: 30.5 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): fan-1: 0
Info:
  Processes: 204 Uptime: 19m Memory: available: 15.04 GiB
  used: 2.38 GiB (15.8%) Shell: Zsh inxi: 3.3.27
    ~              
Dateianhänge
Screenshot_20230518_175439.png
Screenshot_20230518_175439.png (121.97 KiB) 303 mal betrachtet
Screenshot_20230518_175218.png
Screenshot_20230518_175218.png (137.96 KiB) 303 mal betrachtet
Wer das Chaos sieht, hat die Ordnung noch nicht erkannt!
Benutzeravatar

ManTuxer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 19. August 2021, 08:29
CPU: Intel Core i7-9750H
GPU: NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile / Intel
Kernel: aktuellsten nicht RC + LTS (fallback)
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: NVIDIA
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: BIOS Update wie?

#2

Beitrag von ManTuxer »

Auf unseren Dell Laptops gibt es 2 Möglichkeiten das UEFI-BIOS zu updaten.
  1. BIOS.exe Datei vom Hersteller Downloaden
    Auf einen Fat32 USB-Stick kopieren
    Rechner neu booten → mit F12 in die Bootauswahl → Dort ʺBios Flash Updateʺ auswählen und die Bios Datei auf dem Stick auswählen und durchlaufen lassen.
    
    
  2. Über Pamac "Firmware (gnome-firmware)" installieren.
    Firmware starten und schauen, ob ein Update gefunden wird.
    Wenn ja, installieren.
Beide Versionen funktionieren hier problemlos.
Benutzeravatar

Themen Author
Susanne
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 31. Juli 2021, 22:00
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3.40GHzmanj
GPU: Intel HD Graphics 530
Kernel: 6.3.0.1
Desktop-Variante: KDE/Gnome/Archlinux
GPU Treiber: Intel HD Graphics 530
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: BIOS Update wie?

#3

Beitrag von Susanne »

Danke für die schnelle Antwort :D

Die 2 Variante funktioniert nicht, hab die Anwendung runter geladen, kann da aber kein Update auswählen. Mein Beitrag hier gilt auch für KDE.

Bei der ersten Variante stellt sich für mich jetzt noch die Frage, welches Bios Paket ich runterladen soll, ich vermute mal "BIOS Update Utility (Linux)" oder? Das habe ich getan, das ist eine ZIP Datei, soll die ungepackt auf einen Stick geladen werden?

https://pcsupport.lenovo.com/us/de/prod ... ?name=BIOS
Wer das Chaos sieht, hat die Ordnung noch nicht erkannt!
Benutzeravatar

ManTuxer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 19. August 2021, 08:29
CPU: Intel Core i7-9750H
GPU: NVIDIA GeForce GTX 1650 Mobile / Intel
Kernel: aktuellsten nicht RC + LTS (fallback)
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: NVIDIA
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: BIOS Update wie?

#4

Beitrag von ManTuxer »

Mit Lenovo habe ich keine Erfahrung. Vielleicht helfen dir diese Seiten weiter. Zumindest sollte es ähnlich funktionieren wie auf den Dells.
https://support.lenovo.com/de/de/soluti ... ates-linux
https://www.cyberciti.biz/faq/update-le ... stick-pen/
Benutzeravatar

Themen Author
Susanne
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 31. Juli 2021, 22:00
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3.40GHzmanj
GPU: Intel HD Graphics 530
Kernel: 6.3.0.1
Desktop-Variante: KDE/Gnome/Archlinux
GPU Treiber: Intel HD Graphics 530
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: BIOS Update wie?

#5

Beitrag von Susanne »

Ich habe jetzt etwas recherchiert und mich gegen ein Update entschieden. In dem ReadMe Dokument unter diesem Update kann man einsehen, was dieses Update beinhaltet:

ÄNDERUNGEN IN DIESER VERÖFFENTLICHUNG
Version 1.45

[Wichtige Updates]
– Verbesserung zur Behebung der Sicherheitslücke CVE-2017-5715, CVE-2022-33894,
CVE-2022-34301, CVE-2022-34302, CVE-2022-34303.

[Neue Funktionen oder Erweiterungen]
- Das Diagnosemodul wurde auf Version 04.27.000 aktualisiert.

[Problembehebungen]
– Behoben: „Alle Secure-Boot-Schlüssel löschen“ funktionierte nicht, wenn „Secure Boot“ aktiviert ist.
– Es wurde ein Problem behoben, bei dem Secure Boot Enable nicht geschützt ist.

Das sind alles Dinge, die ich weder aktiviert habe noch benötige und die Behebung von Sicherheitslücke benötige ich auch nicht, da ich prinzipiell keine Passwörter, Private Keys, Zertifikate und alle sonstigen sensiblen Informationen auf meinen PC's abspeichere. Bin wirklich erstaunt, dass es relativ wenig konkretes über notwendige BIOS Updates unter Linux gibt. Wahrscheinlich ist das eher überflüssig unter Linux wie beispielsweise Virenscanner ;D
Wer das Chaos sieht, hat die Ordnung noch nicht erkannt!
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1170
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.18
Desktop-Variante: XFCE, z.Z. Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia 510.54
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: BIOS Update wie?

#6

Beitrag von LaGGGer »

Ich habe hier was von Debian gefunden, vielleicht kannst du das nutzen:
https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?t=185717
Das geforderte geteltorito (Boot-Image-Extraktor) gibts bei uns im AUR.

Hier gibt es auch noch was zu lesen, sehr umfangreich:
https://thinkwiki.de/BIOS-Update_ohne_o ... nter_Linux

PS
War grade am schreiben, da hast du gepostet das du das Update doch nicht machen möchtest.
Ich lass das trotzdem mal so stehen.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

Roberto
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 143
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 19:20
Wohnort: Kölle am Ring
CPU: Intel Core i5 M 540
GPU: Intel Core Processor Integrated Graphics
Kernel: 5.6.1-artix1-1 x86_64
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.18.4
GPU Treiber: i915
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: BIOS Update wie?

#7

Beitrag von Roberto »

Ich habe das BIOS Update bei meinem Thinkpad T450s wie folgt durchgefürht:

1. Die bootfähige .iso Datei von der Lenovo Seite downloaden.
2. Das Paket geteltorito mit folgendem Befehl installieren:

trizen -S geteltorito

ggf. noch perl nachinstallieren (Abhängigkeit)

sudo pacman -S perl

3. In das Verzeichnis wechseln, in dem die .iso Datei gespeichert ist und mit folgendem Befehl bootfähig machen:

geteltorito.pl -o 8duj31us.img 8duj31us.iso

4. Dann auf einen USB Stick schreiben (Etcher oder Gnome-Disks).

Dann neu booten, per F12 das Bootmenü aufrufen, den Stick auswählen und das Update ausführen.


Auch wenn du dein BIOS jetzt nicht updaten möchtest, ist es vielleicht hilfreich für ein späteres update.

Viele Grüße
Roberto
Antworten