DNS Server konfigurieren

Unser Off Topic Bereich. Alles was nicht zu Manjaro Linux gehört findet hier seinen Platz!
Antworten

Themen Author
zoth_ommog
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 27. April 2023, 18:25
CPU: aarch64 (raspi 4)
GPU: V3D 4.2
Kernel: 6.1.24-1-MANJARO-ARM-RPI
Desktop-Variante: Gnome
GPU Treiber: K.A
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

DNS Server konfigurieren

#1

Beitrag von zoth_ommog »

Hello again,

Ich möchte gern einen zensurfreien DNS Server verwenden, z.b. den von Digitalcourage.
Da ich in meinem Vodafone Kabelrouter keine DNS Konfiguration vornehmen kann, muß ich es in meinen Geräten einzeln ändern.

Ich bin nun wie folgt vorgegangen:
Einstellungen - Netzwerk - Zahnrad - IPv4 - automatisches DNS deaktiviert und die IP 5.9.164.112 einefügt. Dann mit Anwenden beendet.
IPv6 habe ich zunächst mal deaktiviert.
Irgendwie war ja klar, daß das ganz so easy nicht funktioniert, denn die Gegenprobe mit https://www.dnsleaktest.com/ listet immernoch die Standard DNS Server von Vodaphone auf.

Was muß ich noch tun ?

Danke vorab für eure Hilfe. :)
"when you focus on you, you grow.
when you focus on shit, shit grows."
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1170
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.18
Desktop-Variante: XFCE, z.Z. Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia 510.54
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#2

Beitrag von LaGGGer »

Also ich habe auch Vodavon, und von denen eine FritzBox, ich kann ohne Probleme den DNS Server ändern.
Ist die Erweiterte Ansicht aktiv?
Möglicherweise musst du dich auch über einen Benutzer mit Passwort anmelden. Kann man unter System einrichten.

PS
Ich bin nicht ganz sicher ob das funktioniert wenn du den DNS Server in einem deiner Geräte änderst. Schlussendlich läuft alles über deinen Router.
°°
MfG LaGGGer

Themen Author
zoth_ommog
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 27. April 2023, 18:25
CPU: aarch64 (raspi 4)
GPU: V3D 4.2
Kernel: 6.1.24-1-MANJARO-ARM-RPI
Desktop-Variante: Gnome
GPU Treiber: K.A
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#3

Beitrag von zoth_ommog »

LaGGGer hat geschrieben: Freitag 19. Mai 2023, 15:04 Also ich habe auch Vodavon, und von denen eine FritzBox, ich kann ohne Probleme den DNS Server ändern.
Ich habe den Vodafone Kabelrouter CGA4233DE.
DNS Server zu ändern geht hier tatsächlich nicht, habe dazu auch Rücksprache mit dem Kundensupport gehalten, der mir das bestätigte mit dem Hinweis, dieses auf den PCs einzeln ändern zu müssen.
Ist die Erweiterte Ansicht aktiv?
Der Experten-Modus ist aktiviert, ja.
Möglicherweise musst du dich auch über einen Benutzer mit Passwort anmelden. Kann man unter System einrichten.
Meinst du jetzt in Manjaro selbst oder in der Router-Konfiguration ? Beides ist aber bereits der Fall.
Ich bin nicht ganz sicher ob das funktioniert wenn du den DNS Server in einem deiner Geräte änderst. Schlussendlich läuft alles über deinen Router.
Es MUSS funktionieren, am Smartphone (Lineage OS) funktioniert es ja auch.
"when you focus on you, you grow.
when you focus on shit, shit grows."
Benutzeravatar

zompel
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 488
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: 6.1 LTS
Desktop-Variante: Gnome
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#4

Beitrag von zompel »

Ich bin jetzt ein wenig faul das genau zu recherchieren ;D

aber entweder hast du eine Fritz Box, wo es wie LaGGGer schrieb eigentlich gehen sollte, oder du nutzt den Kabelrouter von Vodafone nur als Modem (im Bridgemodus), was aber wohl nur bei neueren Modellen gehen soll. Dann hast du sämtliche Router Funktionen incl. Firewall, NAT und was weiß ich nicht mehr verfügbar und musst alles im PC konfigurieren, was ich nicht machen würde, oder du setzt ein anderen beliebigen Router zwischen Kabelrouter und PC, welcher dann natürlich auch die Änderung des DNS Server zulässt.
Benutzeravatar

zompel
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 488
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: 6.1 LTS
Desktop-Variante: Gnome
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#5

Beitrag von zompel »

Hab gepostet bevor ich deinen Beitrag gelesen hatte...
zoth_ommog hat geschrieben: Freitag 19. Mai 2023, 21:28 Es MUSS funktionieren, am Smartphone (Lineage OS) funktioniert es ja auch.
Ich bezweifle, dass es geht wenn das Smartphone per WLAN über den Router eine Verbindung aufbaut.

Edit:

Ok, ich nehme alles zurück, es soll auch rein manuell gehen... lese gerade ein wenig....

Themen Author
zoth_ommog
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 27. April 2023, 18:25
CPU: aarch64 (raspi 4)
GPU: V3D 4.2
Kernel: 6.1.24-1-MANJARO-ARM-RPI
Desktop-Variante: Gnome
GPU Treiber: K.A
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#6

Beitrag von zoth_ommog »

Ok, ich nehme alles zurück, es soll auch rein manuell gehen... lese gerade ein wenig....

Es geht, siehe Screenshot vom Handy. Verbunden mit WLAN zu Hause. Die App BLOKADA plus ist aktiv.
Man kann in Android den DNS Server ändern.
Dateianhänge
DNS Leak test.jpg
DNS Leak test.jpg (163.76 KiB) 235 mal betrachtet
"when you focus on you, you grow.
when you focus on shit, shit grows."

Themen Author
zoth_ommog
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 27. April 2023, 18:25
CPU: aarch64 (raspi 4)
GPU: V3D 4.2
Kernel: 6.1.24-1-MANJARO-ARM-RPI
Desktop-Variante: Gnome
GPU Treiber: K.A
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#7

Beitrag von zoth_ommog »

Mittlerweile geht es auch in Manjaro, warum jetzt erst, erschliesst sich mir aber nicht.
Vermutlich brauchte es den Reboot.
Dateianhänge
DNS leak test MANJARO.png
DNS leak test MANJARO.png (49.83 KiB) 234 mal betrachtet
"when you focus on you, you grow.
when you focus on shit, shit grows."
Benutzeravatar

zompel
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 488
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: 6.1 LTS
Desktop-Variante: Gnome
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#8

Beitrag von zompel »

zoth_ommog hat geschrieben: Freitag 19. Mai 2023, 22:15 Mittlerweile geht es auch in Manjaro, warum jetzt erst, erschliesst sich mir aber nicht.
Vermutlich brauchte es den Reboot.
Hab ich auch gerade festgestellt. So lernt man dazu, Danke ;)
(Vielleicht brauche ich das irgendwann mal)

Themen Author
zoth_ommog
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 27. April 2023, 18:25
CPU: aarch64 (raspi 4)
GPU: V3D 4.2
Kernel: 6.1.24-1-MANJARO-ARM-RPI
Desktop-Variante: Gnome
GPU Treiber: K.A
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#9

Beitrag von zoth_ommog »

Hab ich auch gerade festgestellt. So lernt man dazu, Danke ;)
(Vielleicht brauche ich das irgendwann mal)
Aber sehr gern doch.

Hier noch der entsprechende Hinweis zum Thema DNS:
"when you focus on you, you grow.
when you focus on shit, shit grows."
Benutzeravatar

Susanne
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 31. Juli 2021, 22:00
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3.40GHzmanj
GPU: Intel HD Graphics 530
Kernel: 6.3.0.1
Desktop-Variante: KDE/Gnome/Archlinux
GPU Treiber: Intel HD Graphics 530
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#10

Beitrag von Susanne »

Hallo zusammen, ich muss bei diesem Thema mal nachhaken. Ich habe bereits vor Jahren in meiner FritzBox den Cloudflare Server eingetragen, das ist wie gesagt schon Jahre zurück. Eintragung in der FritzBox ist natürlich toll, da dann alle Geräte automatisch mit Wlan Verbindung von dieser Einstellung profitieren ( auch Gäste)

Infos dazu hier:
https://www.cloudflare.com/de-de/learni ... s-1.1.1.1/

Wie man den DNS Server in der FritzBox anpasst ( für Neueinsteiger in diesem Thema) ist hier beschrieben:

https://avm.de/service/wissensdatenbank ... netz%20ein.

Für mich stellt sich jetzt natürlich nach Jahren die Frage, ist denn Cloudflare nach wie vor ok? Bin da nicht mehr up to date.
Wer das Chaos sieht, hat die Ordnung noch nicht erkannt!
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 2096
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 455 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#11

Beitrag von gosia »

Hallo Susanne,
Susanne hat geschrieben: Samstag 20. Mai 2023, 09:40 ist denn Cloudflare nach wie vor ok?
Naja, kommt drauf an, ob Du das ideologisch betrachten willst oder nicht, bzw. ob Du nur nach deiner Sicherheit fragst oder allgemeine Datenschutzfragen mit einbeziehst. Das ist ähnlich wie wenn Du fragst, ob Google die besten Suchergebnisse liefert, wahrscheinlich ja, aber...
Ähnlich Cloudflare,es bietet dir als Privatmensch sicher den besten Schutz den Du dir leisten kannst. Auf der anderen Seite ist es ein riesiger US-Konzern, der Unmassen von Daten sammeln kann, die ja alle über seine Server laufen, da können einem schon Bedenken wegen Datenschutz und -speicherung kommen, auch weil Cloudflare als US-Unternehmen dem Patriot Act unterliegt. Eine weitere Kehrseite der Medaille ist die Auslegung, wie weit denn Meinungsfreiheit gehen kann. Da muss man mit der Ansicht von Cloudflare nicht unbedingt übereinstimmen, die diesen Begriff sehr weit fasst, wie die Affäre mit dem Internetforum Kiwi Farms gezeigt hat.
https://www.theguardian.com/technology/ ... kiwi-farms
Da musste Cloudflare erst durch einen grossen Proteststurm dazu bewegt werden, Kiwi Farms den Zugang zu sperren. Da spielt dann die Frage, ob Cloudflare genug gegen Urheberrechtsverletzungen tut, schon fast keine Rolle mehr.

viele Grüsse gosia
Benutzeravatar

Susanne
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 31. Juli 2021, 22:00
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3.40GHzmanj
GPU: Intel HD Graphics 530
Kernel: 6.3.0.1
Desktop-Variante: KDE/Gnome/Archlinux
GPU Treiber: Intel HD Graphics 530
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: DNS Server konfigurieren

#12

Beitrag von Susanne »

Hallo Goisa,

mir war damals schon bewusst, dass Cloudflare mit Standort in den U.S.A fragwürdig sein sollte. Alternativen wie Google kam für mich nicht in Betracht. Digitalcourage und Dismail hatte ich damals schon ausprobiert und da war mir einfach das Internet zu langsam. Es ist ähnlich wie mit VPN Anbieter ob kostenlos oder bezahlt, da weiß man auch nicht 100% was die mit den Userdaten machen. Am Ende ist es eine Vertrauensfrage zum jeweiligen Anbieter.

Ich denke ich werde hierzu wohl doch noch etwas nach recherchieren. Herzlichen Dank für Dein schnelles Feedback.
Wer das Chaos sieht, hat die Ordnung noch nicht erkannt!
Antworten