Lutris findet vulkan nicht?

Neu in der Community? Hier kannst Du Dich Vorstellen.
Antworten

Themen Author
jan_linux
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 15. Januar 2023, 21:04
CPU: athlon a8-6410
GPU: Amd Radeon-R5 Graphics
Kernel: 5.15.85-1
Desktop-Variante: cinnamon
GPU Treiber: video-linux

Lutris findet vulkan nicht?

#1

Beitrag von jan_linux »

Guten Abend,

Ich habe ein kleines problem mit Lutris und vulkan und zwar kommt die meldung von lutris das vulkan nicht gefunden wurde. Ich habe einen amd a8 6410 mit r5 Grafik

Diese unterstützt auch vulkan und steamplay funktioniert auch.

Ich benutze den amdgpu treiber da der Treiber der AMD seite nicht mehr unterstützt wird.

Radeon-Vulkan ist auch installiert genau wie das lib32-Radeon-Vulkan packet


Zur Ergänzung die meldung tritt nur beim stsrten eines spiels auf
Benutzeravatar

country
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 814
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: Ryzen 7 3700X
GPU: RTX 3060Ti
Kernel: up-to-date
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: RTX 3060Ti
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Lutris findet vulkan nicht?

#2

Beitrag von country »

Um dir helfen zu können brauchen wir die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

inxi -Fz
bitte beachte dabei die Forum Regel

schau dir auch mal das archwiki an https://wiki.archlinux.org/title/Vulkan
Benutzeravatar

Tuemmler
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 329
Registriert: Sonntag 9. Januar 2022, 21:18
Wohnort: Ostholstein
CPU: Intel(R) Core(TM)2 CPU 6400 @ 2.13GHz
GPU: NVIDIA Corporation G73 [GeForce 7600 GS]
Kernel: den Updates angepasst
Desktop-Variante: xfce
GPU Treiber: Kernel driver in use: nouveau
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Lutris findet vulkan nicht?

#3

Beitrag von Tuemmler »

Moin Moin,
ich kann zwar nicht helfen, aber "Hinweise" geben.
Man möge, gerade bei Linux Derivaten bitte alles, was an Fremdsoftware möglich ist herunterladen, installieren und sich wundern, dass es nicht /schlecht funktioniert. (typische Windows-Mentalität)
Hier einmal ein Hinweis => https://wiki.ubuntuusers.de/Lutris/
Wenn ich schon mit Linux (Achtung: Linux ist eigentlich nur der Kernel des Systems) arbeite, sollte mir klar sein, Spiele sind nicht das Credo des Kernels. Die unterschiedlichsten Derivate, die darauf aufsetzen bestimmen, was geliefert wird und was möglich ist. Also, immer schön installieren, Software am laufendem Band installieren und sich einfach wundern => das klappt nicht.
Nachtrag: Mein Manjaro (XFCE) funktiort nun seit einem Jahr ohne Probleme. Es bringt alles mit was ich so brauche und nutze. Selbst Anleihen aus KDE und Gnome nimmt es nicht übel. Daraus folgt für mich: Lasst doch das Sytsm ohne Überladung arbeiten, es ist euch dankbar und grüßt mit sauberen Updates.

Gruß
Nichts ist so schlimm, als das es nicht noch einen Vorteil hätte.
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 886
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Lutris findet vulkan nicht?

#4

Beitrag von Daemon »

Hier fehlen eindeutig ein paar Smileys!
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

country
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 814
Registriert: Samstag 16. Oktober 2021, 02:12
CPU: Ryzen 7 3700X
GPU: RTX 3060Ti
Kernel: up-to-date
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: RTX 3060Ti
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Lutris findet vulkan nicht?

#5

Beitrag von country »

Tuemmler hat geschrieben: Donnerstag 2. Februar 2023, 18:46 Man möge, gerade bei Linux Derivaten bitte alles, was an Fremdsoftware möglich ist herunterladen, installieren und sich wundern, dass es nicht /schlecht funktioniert. (typische Windows-Mentalität)
Kann ich dir zustimmen, jedoch ist Lutris in den offiziellen quellen (community) zu finden.
jan_linux hat geschrieben: Montag 30. Januar 2023, 13:53 Radeon-Vulkan ist auch installiert genau wie das lib32-Radeon-Vulkan packet
in der wiki steht für amd Karten benötigt man folgende Pakete:
lib32-mesa
vulkan-radeon
lib32-vulkan-radeon
vulkan-icd-loader
lib32-vulkan-icd-loader
amdvlk
lib32-amdvlk

hier der kommand um alles zu installieren.

Code: Alles auswählen

sudo pacman -S --needed lib32-mesa vulkan-radeon lib32-vulkan-radeon vulkan-icd-loader lib32-vulkan-icd-loader lib32-amdvlk amdvlk
du wirst wahrscheinlich gefragt ob vorhandene Pakete neu-installiert werden sollen, hier man Ja bestätigen.


PS: um die multilib repository zu aktiveren musst du die pacman.conf editieren.

Aktivieren Sie zuerst multilib (32-bit support).
Um das Multilib-Repository zu aktivieren, sudkommentieren Sie die [multilib]abschnitt in /etc/pacman.conf

Code: Alles auswählen

/etc/pacman.conf
--------------------------------------------------------------------------------------
[multilib]
Include = /etc/pacman.d/mirrorlist
Dann aktualisieren Sie das System sudo pacman -Syu.


PS: Das sind die Hauptpakete um überhaupt Vulkan Support zu bekommen. Aber wenn hier weiter nichts von TE kommt ist das nur hier für die Katz. somit bin ich hier raus ;D
Antworten

Zurück zu „Willkommen im Manjaro Linux Forum“