KDE oder Mate

Unser allgemeines Manjaro Linux Diskussionsforum.
Antworten

Themen Author
Martina
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 11. August 2022, 00:44
CPU: i5-6500
GPU: NV106
Kernel: 5.4.0-122
Desktop-Variante: ubuntu Mate und Kubuntu
GPU Treiber: Mate 1.24.0
Hat sich bedankt: 1 Mal

KDE oder Mate

#1

Beitrag von Martina »

hi Leute
Manjaro habe ich noch nicht installiert.
Aber mir wurde gesagt man kann unter Mate auch Plasma installiert kann. Ich benutze Ubuntu Mate bin aber mit Caja etwas unzufrieden, ich benutze lieber Dolphin.
Dolphin funzt zwar unter Mate, aber integriert sich nicht, ich benutze gern schwarzen Hintergrund. Bei Kubuntu funzt aber mein Wacom-Tablet nicht gut. Deshalb werde ich Manjaro installieren, aber weiß nicht welches ich nehmen soll. Stimmt es das bei Manjaro KDE und Mate vermengen kann? Sorry dass ich schon bei der Vorstellung eine Frage stelle. Ich bin 57 Jahre alt, Ich habe keine Maus am PC sondern nur ein Wacom - Zeichenbrett. Den Stift nutze ich fast nie, sondern nutze es fast nur als Touchpad.
Ich hoffe auf gute Zusammenarbeit
//Off-Topic: das einzige was an Win7 besser ist als an Ubuntu das wenn man eine Datei umbenannt hat, gleicht mit Tab die nächste Datei umbenennen kann.
Zuletzt geändert von Martina am Montag 15. August 2022, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1992
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 414 Mal

Re: KDE oder Mate

#2

Beitrag von gosia »

Hallo Martina,
herzlich willkommen im Manjaro-Forum.
Martina hat geschrieben: Sonntag 14. August 2022, 19:12 Stimmt es das bei Manjaro KDE und Mate vermengen kann?
Naja, vielleicht kann man es, aber empfehlenswert ist es auf keinen Fall, dazu sind KDE und Mate (basierend auf Gnome) zu unterschiedlich. Schon deshalb wird sich Dolphin auch bei Manjaro nicht so recht ins benutzte Thema integrieren. Es gibt zwar Tricks, um das doch noch zu erreichen, aber wozu sich das Leben unnütz schwer machen? Wenn Du Mate benutzt und Dolphin nachinstallierst kommt noch dazu, dass eine Menge KDE-Pakete nachgezogen werden und damit alles aufblähen.
Also wenn Du Dolphin magst, warum nicht gleich KDE/Plasma nehmen? Ein Wacom-Tablett sollte eigentlich auch da unterstützt werden
https://wiki.manjaro.org/index.php/Wacom_Tablet_And_Pen
https://wiki.archlinux.org/title/wacom_tablet

viele Grüsse gosia
Benutzeravatar

Tuemmler
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 282
Registriert: Sonntag 9. Januar 2022, 21:18
Wohnort: Ostholstein
CPU: Intel(R) Core(TM)2 CPU 6400 @ 2.13GHz
GPU: NVIDIA Corporation G73 [GeForce 7600 GS]
Kernel: den Updates angepasst
Desktop-Variante: xfce
GPU Treiber: Kernel driver in use: nouveau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: KDE oder Mate

#3

Beitrag von Tuemmler »

Moin Moin,
Martina hat geschrieben: Sonntag 14. August 2022, 19:12 hi Leute
Manjaro habe ich noch nicht install.
heist übrigens installiert
Aber mir wurde gesagt man kann unter Mate auch Plasma install kann. Ich benutze Ubuntu Mate bin aber mit Caja etwas unzufrieden, ich benutze lieber Dolphin.
Dolphin funzt zwar unter Mate, aber integriert sich nicht, ich benutze gern schwarzer Hintergrund. Bei Kubuntu funzt aber mein Wacom-Tablet nicht gut.

Ist keine Fehlermeldung
Deshalb werde ich Manjaro install, aber weiß nicht welches ich nehmen soll. Stimmt es das bei Manjaro KDE und Mate vermengen kann? Sorry dass ich schon bei der Vorstellung eine Frage stelle.
heist wie oben bereits angedeutet installieren. Grundsätzlich kann man in jedem System einen anderen Desktop installieren, der Rest erscheint mir als "Quark"
Ich bin 57 Jahre alt, das einzige was an Win7 besser ist als an Ubuntu das wenn man eine Datei umbenannt hat, gleicht mit Tab die nächste Datei umbenennen kann.
Quark
Ich habe keine Maus am PC sondern nur ein Wacom - Zeichenbrett. Den Stift nutze ich fast nie, sondern nutze es fast nur als Touchpad.
ist uninteressant und gehört nicht hierher
Ich hoffe auf gute Zusammenarbeit
Sorry, aber Du Spamst und dies sogar noch offensichtlich. ;-)
Hast Du Probleme, beschreibe sie
Willst Du lernen, hier ist Lesestoff
* https://wiki.manjaro.org/index.php/Main_Page/de
* https://wiki.archlinux.de/title/Hauptseite
* https://wiki.archlinux.de/title/Rosetta ... verwaltung
* https://forum.manjaro.org/c/languages/deutsch/64
* https://wiki.archlinux.de/title/Rosetta ... verwaltung

Gruß
Nichts ist so schlimm, als das es nicht noch einen Vorteil hätte.
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 829
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.18
Desktop-Variante: XFCE, z.Z. Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia 510.54
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: KDE oder Mate

#4

Beitrag von LaGGGer »

Off-topic
@Tuemmler
Also tut mir leid, so geht das nicht!

Blök gefälligst die neuen Mitglieder nicht so an! Ist doch offensichtlich das die Frau nicht viel Ahnung von Linux hat. wir sollen den Leuten helfen und sie nicht in einem Beitrag sechs mal zurechtweisen!
Erst wenn gar keine Besserung in Sicht ist und nicht zugehört wird, kann man da strenger werden und auch mal ein Machtwort sprechen.
Aber soweit sind wir noch lange nicht.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1493
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: i5 und i7
GPU: Intel / Nvidia
Kernel: 5.4 / 5.10 / 5.15
Desktop-Variante: XFCE/Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: KDE oder Mate

#5

Beitrag von Manfrago »

Mein Vorschlag wäre: Ich würde mir die Manjaro XFCE Minimal ISO ziehen, die im Live-Modus starten und von dort aus Ventoy aus dem Repo nachinstallieren. Dann im Live-Modus einen zweiten Stick mit Ventoy erstellen und sämtliche Manjaro ISOs (oder auch andere Linuxe) da draufbügeln und ausprobieren.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt. Das XY-Problem: https://de.wikipedia.org/wiki/XY-Problem

Themen Author
Martina
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 11. August 2022, 00:44
CPU: i5-6500
GPU: NV106
Kernel: 5.4.0-122
Desktop-Variante: ubuntu Mate und Kubuntu
GPU Treiber: Mate 1.24.0
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: KDE oder Mate

#6

Beitrag von Martina »

@Manfrago: hört sich gut an, ist auf jeden Fall besser und schneller als mit der Live-DVD herum zu hantieren und ob jemand ein gleichwertiges Programm kennt wie Dolphin dafür werde ich ein neues Thema eröffnen.
Tuemmler hat geschrieben: Sonntag 14. August 2022, 22:31 Moin Moin,
Martina hat geschrieben: Sonntag 14. August 2022, 19:12 hi Leute
Manjaro habe ich noch nicht install.
heist übrigens installiert
Moin, sorry, ich wusste nicht das "install" nicht reicht (in den Regeln steht leider nicht, das man kein englisch mit deutsch vermischen darf.)
Ich bin 57 Jahre alt,..
Quark
Ich habe keine Maus am PC sondern nur ein Wacom - Zeichenbrett. Den Stift nutze ich fast nie, sondern nutze es fast nur als Touchpad.
ist uninteressant und gehört nicht hierher
sorry, dass ich ein so uninteressanter Mensch bin
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1493
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: i5 und i7
GPU: Intel / Nvidia
Kernel: 5.4 / 5.10 / 5.15
Desktop-Variante: XFCE/Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: KDE oder Mate

#7

Beitrag von Manfrago »

Martina hat geschrieben: Montag 15. August 2022, 12:51 @Manfrago: hört sich gut an, ist auf jeden Fall besser und schneller als mit der Live-DVD herum zu hantieren....
Du kannst den Ventoy-Stick natürlich auch aus jeder Manjaro Live-DVD erstellen, der Ablauf ist identisch - dauert nur länger.
Also: PC mit Live-DVD starten, die Aktualisierungsverwaltung starten, Ventoy nachinstallieren. Jede Aufforderung zum Neustart ignorieren. Jetzt einen ganz normalen USB-Stick möglichst um die 16 GB einlegen, Ventoy aufrufen und Ventoy auf dem Stick installieren. Danach alle dich interessierenden Manajro ISOs von der Manjaro Webseite https://manjaro.org/download/ runterladen und auf den Stick ziehen. Voila!
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt. Das XY-Problem: https://de.wikipedia.org/wiki/XY-Problem
Benutzeravatar

Tuemmler
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 282
Registriert: Sonntag 9. Januar 2022, 21:18
Wohnort: Ostholstein
CPU: Intel(R) Core(TM)2 CPU 6400 @ 2.13GHz
GPU: NVIDIA Corporation G73 [GeForce 7600 GS]
Kernel: den Updates angepasst
Desktop-Variante: xfce
GPU Treiber: Kernel driver in use: nouveau
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: KDE oder Mate

#8

Beitrag von Tuemmler »

Moin Moin,
@Martina,
entschuldigung für meinen Ausrutscher, ich hatte übersehen, dass der Thread im Vorstellungssticky gepostet wurde. Ich ging von einer Supportanfrage aus.
Also, Asche über mein Haupt .... und willkommen.

Gruß
Nichts ist so schlimm, als das es nicht noch einen Vorteil hätte.

Themen Author
Martina
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 11. August 2022, 00:44
CPU: i5-6500
GPU: NV106
Kernel: 5.4.0-122
Desktop-Variante: ubuntu Mate und Kubuntu
GPU Treiber: Mate 1.24.0
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: KDE oder Mate

#9

Beitrag von Martina »

moin moin, danke, das kommt davon wenn man gleich in der Vorstellungsrunde noch ne Frage stellt. No Probs ;)
@Manfrago: danke. Wenn ich rausgefunden habe "Ventoy aus dem Repo nachinstallieren" werde ich das tun, aber ich glaube wenn ich den Live-Stick starte, werde ich schon merken was du meinst. Endlich weiß ich das es mit Stick schneller geht. Mit einem Stick habe ich noch nicht prob,
Benutzeravatar

BlindService
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 19. Juni 2021, 12:53
CPU: Intel i7-3770K
GPU: NVIDIA GTX 1060
Kernel: 5.15
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: video-nvidia
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: KDE oder Mate

#10

Beitrag von BlindService »

Zur Installation im Terminal

Code: Alles auswählen

sudo pacman -S ventoy
eingeben und dann den Anweisungen folgen.

Hier noch ein Video zu Ventoy: MEHRERE .iso Dateien auf EINEM USB-Stick - Ja, das geht!
Die Installation kannst du überspringen, hast du ja bereits oben schon gemacht. :)
Avatar by is lieb? (www.islieb.de)

Themen Author
Martina
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 11. August 2022, 00:44
CPU: i5-6500
GPU: NV106
Kernel: 5.4.0-122
Desktop-Variante: ubuntu Mate und Kubuntu
GPU Treiber: Mate 1.24.0
Hat sich bedankt: 1 Mal

Ventoy Schneller als eine einzige ISO-Datei

#11

Beitrag von Martina »

kann man damit zwischen mehreren Distris hin und herschalten?
Bootet man mit ventoy schneller als, wenn nur eine ISO-Datei auf dem Stick ist?
Benutzeravatar

josefine_h
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 408
Registriert: Dienstag 10. August 2021, 10:42
CPU: AMD FX-8350 (8) @ 4.000GHz
GPU: AMD ATI Radeon 540/540X/550/550X
Kernel: 6.0
Desktop-Variante: cinnamon / KDE
GPU Treiber: AMD
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Ventoy Schneller als eine einzige ISO-Datei

#12

Beitrag von josefine_h »

Martina hat geschrieben: Mittwoch 17. August 2022, 12:55 kann man damit zwischen mehreren Distris hin und herschalten?
Bootet man mit ventoy schneller als, wenn nur eine ISO-Datei auf dem Stick ist?
Hallo Martina,
ich glaube du verwechselt hier gerade etwas.

Der Ventoy Stick gibt dir die Möglichkeit verschiedene Distris zu testen. Du bootest damit ganz normal eine Distro , testet sie und dann eben eine andere.

Danach kannst du dich entscheiden welches System du installieren willst. Das kannst du dann ebenfalls von Ventoy Stick aus durchführen.

Mein System mag Ventoy nicht, ist wahrscheinlich das MB zu alt. Ich mache es immer mit Balena-Etcher, da kann man immer nur eine Distri darauf installieren ....

LG
Josefine
Manjaro ist mein Liebling-System :)
AMD FX-8350 (8) @ 4.000GHz - AMD ATI Radeon HD
Manjaro-Cinnamon | Manjaro-KDE
Antworten

Zurück zu „Manjaro Linux Allgemeine Diskussion“