Thunderbird startet mit Fehlermeldung Thema ist als GELÖST markiert

User helfen sich hier bei der Manjaro XFCE Edition!
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 175
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Thunderbird startet mit Fehlermeldung

#1

Beitrag von LaGGGer »

Hallo

Manjaro XFCE 20 benutzt momentan die Thunderbird Version 78.5.0 bei mir. Hier kommt eine Fehlermeldung beim Start:
Beim Schreiben in den Kalender XXX ist ein Fehler aufgetreten! Weitere Informationen stehen weiter unten.

Falls diese Nachricht nach dem Verwenden von "Zurückstellen" oder "Schließen" für eine Erinnerung angezeigt wird, aber Sie für diesen Kalender keine Termine hinzufügen oder bearbeiten wollen, so können Sie diesen Kalender als schreibgeschützt markieren, um diese Mitteilung nicht mehr angezeigt zu bekommen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Kalender in der Kalenderliste der Termin- oder Aufgabenansicht und öffnen Sie die Eigenschaften.
Keine Ahnung was die Fehlermeldung aussagt. Habe den Kalender, früher Lightning, nie benutzt.
Habe noch LinuxMint 20 Cinnamon am laufen, dieser Thunderbird trägt die Versionsnummer 68.xx. hier kommt keine Fehlermeldung.

Zur Info:
Mein Profilordner liegt auf meinem NAS, ich greife mit mehreren Linux Clienten und Thunderbird darauf zu.
Obwohl ich mit thunderbird --allow-downgrade starte, scheint sich hier was zu beißen. Auch thunderbird -safe-mode bringt keine Besserung.
Ein neues Profil ohne link zum NAS zeigt keine Fehlermeldung.
Der thunderbird von Manjaro scheint zu neu zu sein. Findet irgendwelche Kallendereinträge die es nicht gibt.
Anscheinend kann man Lightning nicht mehr deinstallieren, früher war das eine APP, da ging das.
pamac-manager findet keine ältere Version.
Dachte ich hätte die Testing Version von Manjaro, ist aber tatsächlich die stable:

Code: Alles auswählen

$ sudo pacman-mirrors
Pacman-mirrors version 4.16.4
Local mirror status for stable branch
Mirror #1   OK  00:05   Germany  https://manjaro.re/
Wäre es sinnvoll -wenn das überhaupt geht- eine ältere Thunderbird installieren damit Thunderbird wieder sauber läuft.
Oder hat jemand noch eine andere Idee, z.B. bestimmte Dateien im Profilordner löschen ??

PS
Habe das skript downgrade installiert, dies findet leider keine ältere Version von Thunderbird.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 175
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Thunderbird startet mit Fehlermeldung

#2

Beitrag von LaGGGer »

Na sowas ...

Kaum poste ich mein Problem hier, finde ich 5 Minuten später im WEB selbst die Lösung.
Im Thunderbird unter Einstellungen --> Termine und Aufgaben --> Kallender anwählen.
Bei mir gab es den Kalender XXX , musste den doch vor geraumer Zeit mal angelegt haben. Den löschen und das wars. Fehlermeldung verschwunden.
Warum die Fehlermeldung jetzt erst kam und nicht früher .. k.A.

Das wars jedenfalls, Problem gelöst.
Nun, möglicherweise nützt mein Beitrag was wenn jemand ein ähnliches Problem hat
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

manjarofan
Administrator
Administrator
Beiträge: 1315
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 08:43
Wohnort: Sachsen
CPU: Intel® Core™ i7-2630QM
GPU: Intel UHD Graphics
Kernel: 5.6
Desktop-Variante: Manjaro KDE Plasma
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thunderbird startet mit Fehlermeldung

#3

Beitrag von manjarofan »

Hab das Thema mal als gelöst markiert.... ;)
Antworten