Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

Die Manjaro Gnome Edition ist hier die Diskussionsplattform
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Lucius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2018, 22:11
Wohnort: Düsseldorf
CPU: Intel Core i7-7820X
GPU: GeForce GTX 1080 Ti
Kernel: 5.10.23-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 3.38.4
GPU Treiber: Nvidia Driver 460.56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#1

Beitrag von Lucius »

Code: Alles auswählen

: Synchronisiere Paketdatenbanken...
Fehler: Konnte Datei 'core.db' nicht von ftp.linux.org.tr übertragen : Could not resolve host: ftp.linux.org.tr
Fehler: Konnte Datei 'core.db' nicht von mirror.ragenetwork.de übertragen : Could not resolve host: mirror.ragenetwork.de
 core ist aktuell
Fehler: Konnte Datei 'extra.db' nicht von ftp.linux.org.tr übertragen : Could not resolve host: ftp.linux.org.tr
Fehler: Konnte Datei 'extra.db' nicht von mirror.ragenetwork.de übertragen : Could not resolve host: mirror.ragenetwork.de
 extra ist aktuell
Fehler: Konnte Datei 'community.db' nicht von ftp.linux.org.tr übertragen : Could not resolve host: ftp.linux.org.tr
Fehler: Konnte Datei 'community.db' nicht von mirror.ragenetwork.de übertragen : Could not resolve host: mirror.ragenetwork.de
 community ist aktuell
Fehler: Konnte Datei 'multilib.db' nicht von ftp.linux.org.tr übertragen : Could not resolve host: ftp.linux.org.tr
Fehler: Konnte Datei 'multilib.db' nicht von mirror.ragenetwork.de übertragen : Could not resolve host: mirror.ragenetwork.de
 multilib ist aktuell
:: Starte vollständige Systemaktualisierung...
 Es gibt nichts zu tun
Bild

Guten Abend, ich habe mir heute das neue Manjaro Gnome drauf installiert und musste feststellen das ich diese Fehler über Terminal angezeigt bekomme. Auch die Spiegelserver ändern hilft nicht wirklich.

Vielleicht weiß ja jemand woran das liegen könnte?
Liebe Grüße
Lucius
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1555
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#2

Beitrag von gosia »

Hallo Lucius,
dieses Kommando hast Du aber schon gemacht, oder?

Code: Alles auswählen

sudo pacman-mirrors -f 5 && sudo pacman -Syyu
und die Internetverbindung ist auch in Ordnung? Was sagt denn

Code: Alles auswählen

ping -c3 google.com
viele Grüße gosia
Benutzeravatar

Themen Author
Lucius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2018, 22:11
Wohnort: Düsseldorf
CPU: Intel Core i7-7820X
GPU: GeForce GTX 1080 Ti
Kernel: 5.10.23-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 3.38.4
GPU Treiber: Nvidia Driver 460.56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#3

Beitrag von Lucius »

Guten Abend @gosia

Nein, tatsächlich bin ich auf diese Möglichkeit nicht gekommen.
Verstehe gar nicht warum es nur so wenige Server sind?

Bild
Liebe Grüße
Lucius
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 543
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#4

Beitrag von Daemon »

Lucius hat geschrieben: Freitag 2. April 2021, 23:08 Verstehe gar nicht warum es nur so wenige Server sind?
Wegen dem hier:
gosia hat geschrieben: Freitag 2. April 2021, 22:59

Code: Alles auswählen

sudo pacman-mirrors -f 5 && sudo pacman -Syyu
Speziell wegen dem -f 5 , lass das weg, ansonsten werden dir nur 5 Stück ausgewählt.
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1555
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#5

Beitrag von gosia »

Hallo Lucius,
Lucius hat geschrieben: Freitag 2. April 2021, 23:08 Verstehe gar nicht warum es nur so wenige Server sind?
Naja, das liegt an meinem Kommando, die 5 hinter der Option -f bedeutet, dass nur die fünf schnellsten eingetragen werden sollen, was in der Regel auch reicht. Aber wenn Du mehr möchtest, dann gib das Kommando nochmals ohne die 5 ein

Code: Alles auswählen

sudo pacman-mirrors -f && sudo pacman -Syyu
da wird die Liste etwas länger ;)
Aber ich bin etwas erstaunt über die Mischung deiner Liste, Ungarn, Kanada, US, Brasilien und Italien. Muss ja nichts bedeuten, kommt eben auch drauf an, wo Du wohnst.
Und ob tatsächlich keine Updates für Gnome-Manjaro vorliegen kann nur jemand beurteilen, der auch Gnome benutzt. Ist aber möglich.

viele Grüße gosia

Currock
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Freitag 4. September 2020, 20:22
CPU: 4 × Intel® Core™ i7 CPU L 640 @ 2.13GHz
GPU: Mesa DRI Intel® HD Graphics
Kernel: 5.7.17-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: intel_agp,i915
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#6

Beitrag von Currock »

Habe gerade Updates gemacht, alles geht.
Aber andere Frage: Wie kann ich die Anmelde-Grafik, die bei Dir zu sehen ist, installieren? Welches Paket ist dafür zuständig?
Benutzeravatar

Themen Author
Lucius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2018, 22:11
Wohnort: Düsseldorf
CPU: Intel Core i7-7820X
GPU: GeForce GTX 1080 Ti
Kernel: 5.10.23-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 3.38.4
GPU Treiber: Nvidia Driver 460.56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#7

Beitrag von Lucius »

@Currock Meins du die Übersicht mit den Systeminformationen?

Wenn ja, dann ist das

Code: Alles auswählen

sudo pacman -S neofetch
Und dann mit neofetch im Terminal ausführen.

@gosia Ich wohne in Düsseldorf, sollte eigentlich andere Server haben.
Ist aber auch nur mit der Manjaro Gnome 21 so, in der Manjaro Gnome 20.1 läuft es ohne Probleme.
Liebe Grüße
Lucius
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 392
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel/Nvidia
Kernel: 5.4
Desktop-Variante: 4x XFCE, 1x KDE
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#8

Beitrag von Manfrago »

Lucius hat geschrieben: Freitag 2. April 2021, 23:51 ...Ist aber auch nur mit der Manjaro Gnome 21 so, in der Manjaro Gnome 20.1 läuft es ohne Probleme.
Mir kommt es so vor, als sei die Manjaro 21 Release vorschnell freigegeben worden. Da stecken immer noch Fehler drin, die bereits in der Beta bemängelt wurden. So jedenfalls in der XFCE Version.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt.
Benutzeravatar

grayfellow
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 16:16
Wohnort: Großenwiehe
CPU: AMD Ryzen 3 2200G
GPU: Prozessorintern
Kernel: 5.10.19-1
Desktop-Variante: Plasma 5.21.2
GPU Treiber: keinen
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#9

Beitrag von grayfellow »

Zu dem Bild im ersten Beitrag:
es gibt noch eine anderen Befehl, der im Prinzip das gleiche anzeigt: einfach "screenfetch " auf der Konsole eingeben
Benutzeravatar

Themen Author
Lucius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2018, 22:11
Wohnort: Düsseldorf
CPU: Intel Core i7-7820X
GPU: GeForce GTX 1080 Ti
Kernel: 5.10.23-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 3.38.4
GPU Treiber: Nvidia Driver 460.56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#10

Beitrag von Lucius »

grayfellow hat geschrieben: Samstag 3. April 2021, 03:16 Zu dem Bild im ersten Beitrag:
es gibt noch eine anderen Befehl, der im Prinzip das gleiche anzeigt: einfach "screenfetch " auf der Konsole eingeben
Das Stimmt, allerdings muss man diesen auch installieren :) Aber beide machen dasselbe :)
Das ist ja unter Linux das geile, jeder kann das nehmen was ihm am besten zusagt.

Bild
Liebe Grüße
Lucius
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1555
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#11

Beitrag von gosia »

Hallo Lucius,
Lucius hat geschrieben: Freitag 2. April 2021, 23:51 Ich wohne in Düsseldorf, sollte eigentlich andere Server haben.
Bei den Servern hätte ich eher an Mallorca gedacht ;) Ist wirklich merkwürdig, da ist doch Aachen und Köln ganz nahe, die haben garantiert welche, wahrscheinlich auch die Uni Düsseldorf. Vielleicht probierst Du es nach Ostern nochmal.
Lucius hat geschrieben: Freitag 2. April 2021, 23:51 Ist aber auch nur mit der Manjaro Gnome 21 so, in der Manjaro Gnome 20.1 läuft es ohne Probleme.
Bedeutet das jetzt, dass Du zwei verschiedene Manjaros am laufen hast? Eigentlich braucht man ja keine neue ISO zu installieren, durch fleissiges Updaten kommt man auch so auf den neuesten Stand.

viele Grüsse und frohe Ostern gosia
Benutzeravatar

Themen Author
Lucius
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2018, 22:11
Wohnort: Düsseldorf
CPU: Intel Core i7-7820X
GPU: GeForce GTX 1080 Ti
Kernel: 5.10.23-1-MANJARO
Desktop-Variante: GNOME 3.38.4
GPU Treiber: Nvidia Driver 460.56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Was ist mit den Update-Server los? (Pacman)

#12

Beitrag von Lucius »

gosia hat geschrieben: Samstag 3. April 2021, 17:23 Hallo Lucius,
Lucius hat geschrieben: Freitag 2. April 2021, 23:51 Ich wohne in Düsseldorf, sollte eigentlich andere Server haben.
Bei den Servern hätte ich eher an Mallorca gedacht ;) Ist wirklich merkwürdig, da ist doch Aachen und Köln ganz nahe, die haben garantiert welche, wahrscheinlich auch die Uni Düsseldorf. Vielleicht probierst Du es nach Ostern nochmal.
Lucius hat geschrieben: Freitag 2. April 2021, 23:51 Ist aber auch nur mit der Manjaro Gnome 21 so, in der Manjaro Gnome 20.1 läuft es ohne Probleme.
Bedeutet das jetzt, dass Du zwei verschiedene Manjaros am laufen hast? Eigentlich braucht man ja keine neue ISO zu installieren, durch fleissiges Updaten kommt man auch so auf den neuesten Stand.

viele Grüsse und frohe Ostern gosia
Musste ja mein Manjaro neu installieren, weil ich eine M.2 Platte eingebaut habe. Hab dann hin und her gestetet und festsgestellt, das die 20.1 keine Update Probleme hat und die 21.0 schon. Aber nach den Befehl, ist auch dieses Problem gelöst wurden. Ich finde es in Letzter Zeit komisch warum so unfertige Versionen auf den Markt geworfen wurden.

Kein Wunder das MX Linux auf Platz 1 ist.
Liebe Grüße
Lucius
Antworten