Surface Pro 3 bootet nicht mehr

Die Manjaro Gnome Edition ist hier die Diskussionsplattform
Antworten

Themen Author
pagro
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. März 2019, 19:20
CPU: Intel Core i3-4020Y (1.5 GHz)
GPU: HD 4200
Kernel: 4.20
DE: ?
GPU Treiber: ?
Hat sich bedankt: 1 Mal

Surface Pro 3 bootet nicht mehr

#1

#1 Beitrag von pagro » Freitag 8. März 2019, 19:31

Ich hab nicht den Hauch einer Ahnung, was ich tun soll! :-[
Ich habe es mit LUKS verschlüsselt, darf mein Passwort eingeben, Grub startet auch, aber dann bekomme ich folgenden Bildschirm und es passiert nichts weiter.
Und nun?
bla.jpg
bla.jpg (253.32 KiB) 158 mal betrachtet

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 723
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Surface Pro 3 bootet nicht mehr

#2

#2 Beitrag von gosia » Freitag 8. März 2019, 20:40

Hallo Pagro,
ich weiss nicht, wie es anderen geht, aber ich kann so gut wie nichts erkennen. Hast Du es vielleicht noch ein wenig größer (oder näher ran)?

viele Grüße gosia

PS. Hat sich erledigt. War meine Dummheit -> erst nachdenken und dann schreiben. Lässt sich doch prima vergrössern.
Um noch was sinnvolles zu schreiben, vielleicht hilft dieser Link weiter
https://forum.manjaro.org/t/how-to-chro ... tion/10760
empfohlen von manjari bei einem ähnlichen Problem
https://forum.manjaro.org/t/kernel-pani ... or/73172/3


Themen Author
pagro
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. März 2019, 19:20
CPU: Intel Core i3-4020Y (1.5 GHz)
GPU: HD 4200
Kernel: 4.20
DE: ?
GPU Treiber: ?
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Surface Pro 3 bootet nicht mehr

#3

#3 Beitrag von pagro » Mittwoch 20. März 2019, 15:49

Habe sehr viel mit den genannten und ähnlichen guides rumprobiert, aber es scheitert immer wieder am letzten Punkt: update-grub. Output:

/usr/bin/grub-probe: Fehler: Kanonischer Pfad von "overlay" konnte nicht ermittel werden.

Auch dazu die Suchmaschine angeschmissen, aber konnte nicht so recht damit etwas anfangen.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 723
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Surface Pro 3 bootet nicht mehr

#4

#4 Beitrag von gosia » Mittwoch 20. März 2019, 21:10

Hallo pagro,
pagro hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 15:49
konnte nicht so recht damit etwas anfangen.
Leider kann ich mit dem gesagten auch nicht viel anfangen, das ist doch sehr allgemein. Kannst Du etwas genauer werden, nach welcher Anleitung bist Du vorgegangen und wo liegen die Schwierigkeiten, wo kommst Du nicht weiter?
Damit wir mehr Butter bei die Fische zu bekommen, eine Kurzanleitung (nicht von mir, aber der zugehörige Link ist mit dem alten deutschen Manjaro-Forum untergegangen):
Wenn Du eine verschlüsselte Partition hast, musst Du die zuerst entschlüsseln und dann statt /dev/sdXY eben /dev/mapper/LUKS einsetzen (alles natürlich entsprechend anpassen)
deine Manjaro-Live-Distro starten und folgende Befehle eingeben:

Code: Alles auswählen

sudo mount /dev/sdXY /mnt	# /dev/sdXY ist die root-Partition
# existieren getrennte /boot u. /home-Partitionen, so müssen sie auch eingehängt werden
sudo mount /dev/sdXZ /mnt/boot	# Beispiel f. eine Boot-Partition
# für ein EFI-System wird es noch komplizierter, dann muss auch der EFI-Teil eingehängt werden
sudo mount /dev/sdXX /mnt/boot/efi
sudo mount -o bind /dev /mnt/dev
sudo mount -o bind /sys /mnt/sys
sudo mount -t proc /proc /mnt/proc
sudo cp /proc/mounts /mnt/etc/mtab
sudo chroot /mnt /bin/bash

grub-install /dev/sdX
update-grub
Und ok, ich weiss, daß manjaro-chroot existiert, kann man natürlich auch nehmen
https://wiki.manjaro.org/index.php/Rest ... hwd-chroot
aber wenn es nicht funktioniert, finde ich die "per-Hand-Methode" durchsichtiger.

viele Grüße gosia


Themen Author
pagro
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. März 2019, 19:20
CPU: Intel Core i3-4020Y (1.5 GHz)
GPU: HD 4200
Kernel: 4.20
DE: ?
GPU Treiber: ?
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Surface Pro 3 bootet nicht mehr

#5

#5 Beitrag von pagro » Mittwoch 20. März 2019, 21:32

Ungefähr so bin ich vorgegangen, aber vermutlich habe ich das mit dem Einhängen etwas vergeigt. Ob du mir für meinen Fall die Kommandos nochmal aufschreiben könntest? Das wäre wirklich herzallerliebst. Hier ist der Output von lsblk -f:
IMG_20190320_212520.jpg
IMG_20190320_212520.jpg (250.1 KiB) 58 mal betrachtet
Und es ist UEFI (weiß nicht, ob das aus dem Output ersichtlich ist).

Vielen Dank im Voraus!

PS: Ich kann noch die Links zu den Forumseinträgen schicken, die ich mir angesehen habe, aber das wäre unsortiert, da ich es selber kaum noch nachvollziehen kann. Und mit deinem Vorschlag bin ich auch am Weitesten geḱommen. Bin gespannt, ob nach richtigem Einhängen immer noch grub-update Probleme macht.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 723
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Surface Pro 3 bootet nicht mehr

#6

#6 Beitrag von gosia » Mittwoch 20. März 2019, 22:27

Hallo pagro,
pagro hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 21:32
Ob du mir für meinen Fall die Kommandos nochmal aufschreiben könntest?
In dem Fall erlaube ich mir mal, etwas gemein zu sein >:D Versuche erstmal selbst, das umzusetzen, von mir aus mit manjaro-chroot, dann sehen wir weiter.
pagro hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 21:32
Ich kann noch die Links zu den Forumseinträgen schicken, die ich mir angesehen habe
Um Himmelswillen, Links habe ich selbst genug ;) Ne, so war das nicht gemeint.

viele Grüße gosia


Themen Author
pagro
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. März 2019, 19:20
CPU: Intel Core i3-4020Y (1.5 GHz)
GPU: HD 4200
Kernel: 4.20
DE: ?
GPU Treiber: ?
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Surface Pro 3 bootet nicht mehr

#7

#7 Beitrag von pagro » Freitag 22. März 2019, 12:26

Ich muss wohl vorher erst noch laut dem Link" How to chroot..:" in das cryptsetup, und auch das Einhängen ist dann kein Problem (wusste erst nicht, dass das Passwrot im Live-USB einfach manjaro ist und man das ja in Gparted eingeben muss), aber wenn ich grub installieren möchte (egal ob mit "grub-install /dev/sdX" oder "grub-install --target=x86_64-efi --efi-directory=/boot/efi --bootloader-id=manjaro --recheck") bekomme ich die Fehlermeldung: "grub-install: error while loading shared libraries: /usr/lib/libudev.so.1: file too short".
Hä?


Themen Author
pagro
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 8. März 2019, 19:20
CPU: Intel Core i3-4020Y (1.5 GHz)
GPU: HD 4200
Kernel: 4.20
DE: ?
GPU Treiber: ?
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Surface Pro 3 bootet nicht mehr

#8

#8 Beitrag von pagro » Freitag 22. März 2019, 12:29

gosia hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 22:27
In dem Fall erlaube ich mir mal, etwas gemein zu sein >:D Versuche erstmal selbst, das umzusetzen, von mir aus mit manjaro-chroot, dann sehen wir weiter.
Ist ja auch richtig, Lerneffekt und so.
Achso und mhwd-chroot klappt gar nix!

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 723
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Surface Pro 3 bootet nicht mehr

#9

#9 Beitrag von gosia » Freitag 22. März 2019, 19:19

Hallo pagro,
pagro hat geschrieben:
Freitag 22. März 2019, 12:29
Lerneffekt und so.
Das hast Du schön gesagt, bin ganz gerührt ;)
pagro hat geschrieben:
Freitag 22. März 2019, 12:26
Fehlermeldung: "grub-install: error while loading shared libraries: /usr/lib/libudev.so.1: file too short".
ich weiss nicht ganz genau, was Du gemacht hast, aber vorher entschlüsseln sollst Du natürlich deine eigene Partition /dev/sda3 crypto. Die sollte dann die Basis bilden (sozusagen root) für alles was da noch eingehangen werden muss, z.B. /dev/sda1 (bei aller Vorsicht, ich sehe von hier aus nicht alles), wird wohl die /boot/efi sein. sdb ist ja wohl die Live-DVD und sdc ein USB-Stick?
Also, IMHO spielt sich bei dir alles auf /dev/sda ab, aber da das verschlüsselt ist, heisst das nach dem Entschlüsseln nicht /dev/sda3, sondern sehr wahrscheinlich /dev/mapper/crypto (o.ä.)
s. dazu das hier
https://wiki.ubuntuusers.de/chroot/Live-CD/#Einrichtung
unter "Experten-Info". Ist zwar Ubuntu, spielt aber in dem Zusammenhang keine große Rolle und ist jedenfalls besser erklärt als ich das je könnte. Mit anderen Worten, wo bei mir etwas abstrakt

Code: Alles auswählen

sudo mount /dev/sdXY /mnt
steht, wird es bei dir konkreter zu

Code: Alles auswählen

sudo mount /dev/mapper/crypto /mnt
und zumindest für den Rest wird aus /dev/sdX immer ein /dev/sda, also /dev/sda1 um es nach /mnt/boot/efi zu mounten.
Alles ohne Garantie, aber ich habe mich bemüht ;)

viele Grüße gosia

Antworten