Kein Internet unter Linux

Die Manjaro Gnome Edition ist hier die Diskussionsplattform
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Dacard
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 19. November 2020, 14:32
CPU: AMD Ryzen 5 1600
GPU: Nvidia GTX 770
Kernel: 5.8.18-1
DE: Gnome 3
GPU Treiber: 455.54.1
Hat sich bedankt: 1 Mal

Kein Internet unter Linux

#1

Beitrag von Dacard »

Hallo liebe Community

Ich bin neu hier und habe gleich mal ein Problem das ich mit eurer Hilfe lösen möchte. :)
Ich habe Internetzugang unter Linux nur wenn ich zuvor Windows einmal gebootet habe und anschließen beim neustart Manjaro boote. Wenn ich allerdings den Rechner mit Manjaro herunterfahre und beim nächsten mal gleich den Rechner mit Manjaro boote bekomme ich kein I-Netzugang. Das heißt, ich muss erst wieder Windows booten, neustarten und mit Manjaro booten, dann habe ich Zugang zum Internet.

Ich habe hier Windows in Verdacht das dafür verantwortlich ist. Denn auch mit anderen Distris zb Ubuntu,Suse Linux,Mint taucht das gleiche Problem auf!
Google liefert mir da keine Lösungsansätze darum frage ich euch.
AMD Ryzen 5 1600
16 Gb Ram
Nvidia GTX 770 4 Gb Gb
Mb Gigabyte Gaming 3 Rev 1
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2136
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.4
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Kein Internet unter Linux

#2

Beitrag von Blueriver »

Hallo Dacard,

poste bitte mal die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

inxi -Fxxxz
Du solltest auch einen anderen Kernel nutzen, der Kernel 5.8 ist eol.
Benutzeravatar

Elantris
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 17. September 2020, 18:34
Wohnort: Dritter Pulsar Rechts!
CPU: i7-8550U
GPU: Intel UHD 620
Kernel: 5.9.1-1-rt19-MANJARO
DE: Cinnamon
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kein Internet unter Linux

#3

Beitrag von Elantris »

Wenn ich kurz dazwischen fragen darf, was bedeutet hier "eol" ? Denn den Kernel habe ich auch, das ist der derzeit aktuelle wenn man das Image runterläd (heute passiert).
Technik kann doch nicht so schwer sein, oder wozu ist dieser Hammer?
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2136
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.4
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Kein Internet unter Linux

#4

Beitrag von Blueriver »

Eol bedeutet end of live.

Der aktuellste stabile Kernel ist der 5.9, siehe hier.

Bei den Image ist es leider noch der Kernel 5.8.
Benutzeravatar

Themen Author
Dacard
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 19. November 2020, 14:32
CPU: AMD Ryzen 5 1600
GPU: Nvidia GTX 770
Kernel: 5.8.18-1
DE: Gnome 3
GPU Treiber: 455.54.1
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kein Internet unter Linux

#5

Beitrag von Dacard »

@ Blueriver
Ich werde mich morgen wieder melden um dir bescheid geben können.
AMD Ryzen 5 1600
16 Gb Ram
Nvidia GTX 770 4 Gb Gb
Mb Gigabyte Gaming 3 Rev 1
Benutzeravatar

Themen Author
Dacard
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 19. November 2020, 14:32
CPU: AMD Ryzen 5 1600
GPU: Nvidia GTX 770
Kernel: 5.8.18-1
DE: Gnome 3
GPU Treiber: 455.54.1
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kein Internet unter Linux

#6

Beitrag von Dacard »

Blueriver hat geschrieben: Donnerstag 19. November 2020, 15:43 Hallo Dacard,

poste bitte mal die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

inxi -Fxxxz
Du solltest auch einen anderen Kernel nutzen, der Kernel 5.8 ist eol.
Hier die von dir gewünschte Info.

Code: Alles auswählen

System:
  Kernel: 5.8.18-1-MANJARO x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 10.2.0 
  Desktop: GNOME 3.38.1 tk: GTK 3.24.23 wm: gnome-shell dm: GDM 3.38.1 
  Distro: Manjaro Linux 
Machine:
  Type: Desktop System: Gigabyte product: AB350-Gaming 3 v: N/A 
  serial: <filter> 
  Mobo: Gigabyte model: AB350-Gaming 3-CF v: x.x serial: <filter> 
  UEFI: American Megatrends v: F40 date: 06/14/2019 
CPU:
  Info: 6-Core model: AMD Ryzen 5 1600 bits: 64 type: MT MCP arch: Zen 
  rev: 1 L2 cache: 3072 KiB 
  flags: avx avx2 lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 sse4a ssse3 svm 
  bogomips: 76671 
  Speed: 2754 MHz min/max: 1550/3200 MHz boost: enabled Core speeds (MHz): 
  1: 2270 2: 1365 3: 1370 4: 1372 5: 1282 6: 1378 7: 1374 8: 1374 9: 2190 
  10: 1357 11: 1358 12: 1371 
Graphics:
  Device-1: NVIDIA GK104 [GeForce GTX 770] vendor: ASUSTeK driver: nvidia 
  v: 455.45.01 bus ID: 06:00.0 chip ID: 10de:1184 
  Display: x11 server: X.org 1.20.9 compositor: gnome-shell driver: nvidia 
  resolution: <xdpyinfo missing> 
  OpenGL: renderer: GeForce GTX 770/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 455.45.01 
  direct render: Yes 
Audio:
  Device-1: NVIDIA GK104 HDMI Audio vendor: ASUSTeK driver: snd_hda_intel 
  v: kernel bus ID: 06:00.1 chip ID: 10de:0e0a 
  Device-2: AMD Family 17h HD Audio vendor: Gigabyte driver: snd_hda_intel 
  v: kernel bus ID: 08:00.3 chip ID: 1022:1457 
  Device-3: Logitech QuickCam Communicate Deluxe type: USB 
  driver: snd-usb-audio,uvcvideo bus ID: 1-2:2 chip ID: 046d:0992 
  serial: <filter> 
  Sound Server: ALSA v: k5.8.18-1-MANJARO 
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet 
  vendor: Gigabyte driver: r8169 v: kernel port: f000 bus ID: 03:00.0 
  chip ID: 10ec:8168 
  IF: eno1 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter> 
Drives:
  Local Storage: total: 748.98 GiB used: 19.10 GiB (2.6%) 
  ID-1: /dev/sda vendor: Western Digital model: WD5000AAKX-001CA0 
  size: 465.76 GiB speed: 6.0 Gb/s serial: <filter> rev: 1H15 scheme: GPT 
  ID-2: /dev/sdb vendor: SanDisk model: SDSSDA240G size: 223.57 GiB 
  speed: 6.0 Gb/s serial: <filter> rev: 00RL scheme: GPT 
  ID-3: /dev/sdc type: USB vendor: Intenso model: Speed Line size: 59.65 GiB 
  serial: <filter> rev: PMAP scheme: MBR 
Partition:
  ID-1: / size: 57.42 GiB used: 17.80 GiB (31.0%) fs: ext4 dev: /dev/sda2 
  ID-2: /home size: 158.99 GiB used: 1.28 GiB (0.8%) fs: ext4 dev: /dev/sda3 
Swap:
  Alert: No Swap data was found. 
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 26.8 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 31 C 
  Fan Speeds (RPM): N/A gpu: nvidia fan: 32% 
Info:
  Processes: 297 Uptime: 26m Memory: 15.65 GiB used: 1.31 GiB (8.4%) 
  Init: systemd v: 246 Compilers: gcc: 10.2.0 clang: 11.0.0 Packages: 
  pacman: 1251 Shell: Zsh v: 5.8 running in: gnome-terminal inxi: 3.1.08 
~ >>>                                                                                                                                                                                                             

AMD Ryzen 5 1600
16 Gb Ram
Nvidia GTX 770 4 Gb Gb
Mb Gigabyte Gaming 3 Rev 1
Benutzeravatar

Themen Author
Dacard
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 19. November 2020, 14:32
CPU: AMD Ryzen 5 1600
GPU: Nvidia GTX 770
Kernel: 5.8.18-1
DE: Gnome 3
GPU Treiber: 455.54.1
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kein Internet unter Linux

#7

Beitrag von Dacard »

Ich habe mittlerweile den Kernel gewechselt von 5.8 auf 5.4. Leider keine Änderung, heißt immer noch kein Internet wenn ich nicht zuvor Windows gebootet habe!

Code: Alles auswählen

~ >>> uname -r                                                                 
5.4.77-1-MANJARO
~ >>>                                                                          

Vor etwas über einem Jahr hatte ich schon mal Ubuntu auf diesem Rechner, an der Hardware hat sich nichts geändert auch der Router ( O2Box) ist der gleiche! Damals hatte ich dieses Problem nicht, warum heute?
Wie schon erwähnt ich habe da WIndows in Verdacht das irgendetwas in der Efi Partition geändert hat. Wobei ich nicht nachvollziehen kann wie das zusammenhängt da Manjaro eine eigene Efi bzw Bootpartition hat.

Wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
AMD Ryzen 5 1600
16 Gb Ram
Nvidia GTX 770 4 Gb Gb
Mb Gigabyte Gaming 3 Rev 1
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 557
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Kein Internet unter Linux

#8

Beitrag von djeli »

Hallo Dacard
Probiere doch mal einen anderen Treiber.

Dafür brauchst du ROOT Rechte.

erstelle eine Textdatei mit folgendem Inhalt (als Root)
"blacklist r8168"
diese Datei dann mit Namen "blacklist r8168" im Ordner

Code: Alles auswählen

/etc/modprobe.d
speichern.
Dann wird derTreiber r8169 benutzt.

Solltest du keine Netzverbindung bekommen,dann gleich wieder löschen.

djeli
Benutzeravatar

Themen Author
Dacard
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 19. November 2020, 14:32
CPU: AMD Ryzen 5 1600
GPU: Nvidia GTX 770
Kernel: 5.8.18-1
DE: Gnome 3
GPU Treiber: 455.54.1
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kein Internet unter Linux

#9

Beitrag von Dacard »

djeli hat geschrieben: Samstag 21. November 2020, 16:42 Hallo Dacard
Probiere doch mal einen anderen Treiber.

Dafür brauchst du ROOT Rechte.

erstelle eine Textdatei mit folgendem Inhalt (als Root)
"blacklist r8168"
diese Datei dann mit Namen "blacklist r8168" im Ordner

Code: Alles auswählen

/etc/modprobe.d
speichern.
Dann wird derTreiber r8169 benutzt.

Solltest du keine Netzverbindung bekommen,dann gleich wieder löschen.

djeli
Vielen,vielen Dank! :)
Das hat geklappt, endlich muss ich nicht mehr zwingend erst WIndows booten sondern kann gleich Manjaro im Bootmenü auswählen!
So simpel und einfach kann es sein.
AMD Ryzen 5 1600
16 Gb Ram
Nvidia GTX 770 4 Gb Gb
Mb Gigabyte Gaming 3 Rev 1
Antworten