Probleme bei Installation von Manjaro-Gnome 18.1.5

Die Manjaro Gnome Edition ist hier die Diskussionsplattform
Antworten

Themen Author
LuG42
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 18:47
CPU: intel i7 860
GPU: radeon RX 590
Kernel: 5.3.7-2-MANJARO
DE: ludger.gebhardt@gmx.de
GPU Treiber: nouveau

Probleme bei Installation von Manjaro-Gnome 18.1.5

#1

#1 Beitrag von LuG42 »

Hallo ,

ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe hier Schwierigkeiten Manjaro-Gnome 18.1.5 zu installieren. Ich kann die DVD booten und alles wie gewohnt installieren. Boote ich jedoch das System neu, sehe ich lediglich einen schwarzen Bildschirm. Ich kann weder auf eine f2 Konsole wechseln noch sonst was tun? Ich hatte bis vor 3 Tagen auch Manjaro stabil über Monate installiert. Jedoch vor 3 Tagen konnte ich nicht mehr booten, Die Meldungen hierzu waren: failed to start gdm und failed to start user Manager mit dem gleichen Ergebnis, das ich auch nicht mehr auf eine Konsole schalten konnte um eventuell was zu checken? Hat jemand dazu eine Idee? By the Way Hardware hat sich nicht verändert.

Viele Grüße
LuG42


r4c3
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 16. August 2019, 22:50
CPU: I5 7200U
GPU: NVIDIA 940 MX + INTEL HD 620
Kernel: 4.19.97-1 Manjaro
DE: DE
GPU Treiber: Optimus Manager
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Probleme bei Installation von Manjaro-Gnome 18.1.5

#2

#2 Beitrag von r4c3 »

Hallo LuG42,

ich denke ich kann mich deinem Problem anschliessen. Ich habe gestern auch versucht Manjaro 18.1.5 zu installieren.
Das Live System startet einwandfrei. Nach der Installation und einem Neustart kommt ein schwarzer Bildschirm mit der Maus im Blick.
Ich habe das Problem allerdings noch nicht weiter verfolgt.
Bei mir war es die KDE Edition.

Hast du eine Nvidia Grafikkarte verbaut?

Liebe Grüße


Themen Author
LuG42
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 18:47
CPU: intel i7 860
GPU: radeon RX 590
Kernel: 5.3.7-2-MANJARO
DE: ludger.gebhardt@gmx.de
GPU Treiber: nouveau

Re: Probleme bei Installation von Manjaro-Gnome 18.1.5

#3

#3 Beitrag von LuG42 »

Nein, habe eine Radeon Rx590


r4c3
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 16. August 2019, 22:50
CPU: I5 7200U
GPU: NVIDIA 940 MX + INTEL HD 620
Kernel: 4.19.97-1 Manjaro
DE: DE
GPU Treiber: Optimus Manager
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Probleme bei Installation von Manjaro-Gnome 18.1.5

#4

#4 Beitrag von r4c3 »

viewtopic.php?p=14507#p14507

Eventuell hilft dir der Thread weiter. Ich kann mich leider erst nächste Woche wieder drum kümmern.

Grüße


Themen Author
LuG42
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 18:47
CPU: intel i7 860
GPU: radeon RX 590
Kernel: 5.3.7-2-MANJARO
DE: ludger.gebhardt@gmx.de
GPU Treiber: nouveau

Re: Probleme bei Installation von Manjaro-Gnome 18.1.5

#5

#5 Beitrag von LuG42 »

Nein der Thread hilft nicht wirklich, da ich leider keine Konsole zur Auswahl habe. Jetzt habe ich nochmals gebootet und komme doch immerhin bis zu dem Punkt: startet TLP system startup/shutdown. Dann war es das. Keinerlei Konsole nichts ich verzweifelte.

Benutzeravatar

Sachse
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 10:16
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i3-2120 @ 4x 3.3GHz
GPU: AMD Caicos Radeon 6450A/7450A
Kernel: 5.4.36-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: Freier Treiber
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Probleme bei Installation von Manjaro-Gnome 18.1.5

#6

#6 Beitrag von Sachse »

Hallo LuG42,

falls es dir hilft könntest du auch (temporär) ohne GUI booten

Das funktioniert folgendermaßen

Wenn der PC bootet das Grub - Menü aufrufen , bei mir geht das wenn ich zu Beginn ein paar mal "ESC" drücke.
Dort müsste "Manjaro Linux" und "Advanced Options" sowie "Memtest" stehen.
Mit den Pfeiltasten (hoch/runter) zu "Manjaro Linux" navigieren und "e" drücken. Damit sollte der Editionsmodus aufgehen.
Dort suchst du die Zeile die mit "linux" beginnt
Hier ein Beispiel wie die etwa aussieht:
linux /boot/vmlinuz-3.16.7-24-desktop root=UUID=179689d2-d2f3-4ec8-9cc3-01ec946c6b11 quiet quiet liveinstall lang=it_IT resume=/dev/disk/by-id/ata-WDC_WD5000BEVT-00A0RT0_WD-WXL1AC0U9725-part7 splash=silent quiet showopts vga=803
Am Ende dieser Zeile ein Leerzeichen und eine 3 einfügen.
Das ganze wird jetzt mit drücken von F10 gestartet und man sollte im Idealfall zum Login kommen ohne Grafisches Interface (also Konsole)

Jetzt kann man alles machen was man so in einer Konsole machen kann , Updates, Programme installiern/deinstallieren, Configs bearbeiten (mit Nano)...etc

Ich hoffe das es weiterhilft.

Grüße
Lars

Edit:
Bevor ich es vergesse, nach einem Reboot ist diese Option im Bootloader wieder zurückgesetzt und der PC bootet ganz normal mit GUI , wie oben erwähnt eben eine temporäre Geschichte.


Themen Author
LuG42
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2019, 18:47
CPU: intel i7 860
GPU: radeon RX 590
Kernel: 5.3.7-2-MANJARO
DE: ludger.gebhardt@gmx.de
GPU Treiber: nouveau

Re: Probleme bei Installation von Manjaro-Gnome 18.1.5

#7

#7 Beitrag von LuG42 »

Hallo zusammen,

die Lösung war ein HW Defekt auf einem Sata Port. Port gewechselt und nun ist Manjaro drauf :-)


r4c3
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 16. August 2019, 22:50
CPU: I5 7200U
GPU: NVIDIA 940 MX + INTEL HD 620
Kernel: 4.19.97-1 Manjaro
DE: DE
GPU Treiber: Optimus Manager
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Probleme bei Installation von Manjaro-Gnome 18.1.5

#8

#8 Beitrag von r4c3 »

Ich hatte leider nicht so viel Zeit die letzten Tage.

Ich werde es die nächsten Wochen mit der neuen Manjaro 19 Version versuchen.

Grüße Martin

Antworten