Welche(s|) tool(|s) nutzt Ihr für das Theming …

Die Manjaro Gnome Edition ist hier die Diskussionsplattform
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: dual Intel® Pentium® G860 @ 3.00GHz
GPU: Intel® Sandybridge Desktop
Kernel: 4.19.66-1-MANJARO
DE: GNOME 3.32.2
GPU Treiber: BIOS zum H61 Chipsatz?
Hat sich bedankt: 6 Mal

Welche(s|) tool(|s) nutzt Ihr für das Theming …

#1

#1 Beitrag von nitja » Dienstag 10. September 2019, 11:59

… des DEs?
LQs Kommentar in einem anderen Thread,
LQ hat geschrieben:
Mittwoch 4. September 2019, 12:57
Auch für Qt und Gtk-Theming gibt es Lösungsansätze ;)
hat mich dazu gebracht, den Einzelkämpferstatus beim Themen-Thema zu überdenken und hiermit aufzugeben.

Vor Jahren hatte ich mir für Ubuntu ein eigenes Thema zusammen gebaut um das unerträgliche Orange und den größeren Teil der Fensterdekoration los zu werden und die knallige Buntheit gegen dezente Farbigkeit zu tauschen. Mit der Zeit (den updates) wurde das Thema dann immer lückenhafter, bzw. die Pflege aufwändiger. Der Rest davon "funktionierte" natürlich auch in Manjaro, war aber ohnehin nicht mehr zufriedenstellend. Jetzt suche ich also Werkzeug um mir das Thema, bzw. die Themen für GTK, Qt, Gnome-Shell und diverse Anwendungen erstellen zu lassen anstatt sie alle händisch zu codieren und mühsam aufeinander ab zu stimmen.

Also: Was nutzt Ihr dafür und mit welchen Erfahrungen?

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 267
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Welche(s|) tool(|s) nutzt Ihr für das Theming …

#2

#2 Beitrag von LQ » Montag 16. September 2019, 12:28

nitja hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 11:59
… des DEs?
LQs Kommentar in einem anderen Thread,
LQ hat geschrieben:
Mittwoch 4. September 2019, 12:57
Auch für Qt und Gtk-Theming gibt es Lösungsansätze ;)
hat mich dazu gebracht, den Einzelkämpferstatus beim Themen-Thema zu überdenken und hiermit aufzugeben.

Vor Jahren hatte ich mir für Ubuntu ein eigenes Thema zusammen gebaut um das unerträgliche Orange und den größeren Teil der Fensterdekoration los zu werden und die knallige Buntheit gegen dezente Farbigkeit zu tauschen. Mit der Zeit (den updates) wurde das Thema dann immer lückenhafter, bzw. die Pflege aufwändiger. Der Rest davon "funktionierte" natürlich auch in Manjaro, war aber ohnehin nicht mehr zufriedenstellend. Jetzt suche ich also Werkzeug um mir das Thema, bzw. die Themen für GTK, Qt, Gnome-Shell und diverse Anwendungen erstellen zu lassen anstatt sie alle händisch zu codieren und mühsam aufeinander ab zu stimmen.
Aufgeben ist nicht.
Schau dir oomox an:
https://github.com/themix-project/oomox
https://aur.archlinux.org/packages.php?ID=646056

Gtk2-Look für Qt5 Anwendungen erzwingt man mit qt5ct und qt5-styleplugins.

Was soll man unter "diverse Anwendungen" verstehen?

MfG
"Ceterum censeo M$ esse delendam"

Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: dual Intel® Pentium® G860 @ 3.00GHz
GPU: Intel® Sandybridge Desktop
Kernel: 4.19.66-1-MANJARO
DE: GNOME 3.32.2
GPU Treiber: BIOS zum H61 Chipsatz?
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Welche(s|) tool(|s) nutzt Ihr für das Theming …

#3

#3 Beitrag von nitja » Montag 16. September 2019, 12:48

oomox kenne & nutze ich. Funktioniert ganz gut für GTK für Anwendungen und einigermaßen für Qt-Grundeinstellungen.
Trotzdem braucht's das qt5ct "Qt5-Einstellungswerkzeug" anschließend (nicht umgekehrt) noch für von oomox nicht erfasste Details.
qt5ct und qt5-styleplugins sind installiert, wie aus der Zeile drüber hervorgeht.
Es versagt aber komplett für das Theming der Shell. (oomox-Themen erscheinen nicht in den Optionen beim Gnome-Tweak-Tool "Optimierungen".)
"Diverse Anwendungen" sind solche mit eigenen "Styles" - terminal, gedit, geany, firefox, u.s.w. um nur einige der gängigsten zu nennen.

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 267
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Welche(s|) tool(|s) nutzt Ihr für das Theming …

#4

#4 Beitrag von LQ » Montag 16. September 2019, 13:59

nitja hat geschrieben:
Montag 16. September 2019, 12:48
oomox kenne & nutze ich. Funktioniert ganz gut für GTK für Anwendungen und einigermaßen für Qt-Grundeinstellungen.
Trotzdem braucht's das qt5ct "Qt5-Einstellungswerkzeug" anschließend (nicht umgekehrt) noch für von oomox nicht erfasste Details.
qt5ct und qt5-styleplugins sind installiert, wie aus der Zeile drüber hervorgeht.
Es versagt aber komplett für das Theming der Shell. (oomox-Themen erscheinen nicht in den Optionen beim Gnome-Tweak-Tool "Optimierungen".)
"Diverse Anwendungen" sind solche mit eigenen "Styles" - terminal, gedit, geany, firefox, u.s.w. um nur einige der gängigsten zu nennen.
"Das Tragische ist vor allem, dass die angestrebte Homogenität des Desktop-Erlebnisses von Gnome selbst unnötigerweise torpediert wurde.
Gnome wollte nicht, dass Nutzer ihre Desktops konfigurieren."

Siehe:
https://www.knetfeder.de/linux/index.php?id=181

Als openbox User halte ich von der Gnome-Shell und Gtk3 überhaupt garnichts.
Wenn es um "Diverse Anwendungen" geht, soll man besser pro Anwendung ein Thread öffnen.

MfG

P.S:

Unerwünschte "Desktop-Erlebnisse" verhindert man eigentlich nur mit selbstgebauten Paketen.
"Ceterum censeo M$ esse delendam"

Antworten