Mozillavpn - Fehlermeldung

Die grandiose Manjaro Cinnamon Edition ist hier die Diskussionsplattform
Antworten

Themen Author
Fangi
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Montag 31. August 2020, 14:53
Wohnort: Hattingen
CPU: Ryzen 2700
GPU: Radeon RX-580
Kernel: 5.12.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: nonfree
Hat sich bedankt: 3 Mal

Mozillavpn - Fehlermeldung

#1

Beitrag von Fangi »

habe mir vor einiger Zeit die VPN von Mozilla zugelegt. Ein entsprechendes Paket hatte ich im AUR gefunden. Das ganze funktionierte bis zur Aktualisierung gestern gut. Jetzt öffnet sich allerdings ein kleines Fensterchen, in dem ich darauf hingewiesen werde, dass der entsprechende Linux-Daemon aktualisiert, bzw. neu gestartet werden muss...

[image]36[/image]

hat jemand da vielleicht eine Idee, wie ich das wieder zum laufen bekomme?
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#2

Beitrag von LaGGGer »

Hallo

Ich hatte vor einiger Zeit Probleme mit Thunderbird, er startete einfach nicht mer, maulte rum irgendwas wäre nicht aktuell.
Habe den Startbefehl erweitert mit dem Parameter --allow-downgrade.
Das funktioniert auch mit Firefox! Teste mal im Terminal:

Code: Alles auswählen

firefox --allow-downgrade
Wenn Firefox dann wieder korrekt funktionieren sollte, müssen die Verknüpfungen zu Firefox auch mit diesem Parameter erweitert werden.
Ist nur ein Versuch, kann auch sein das bei dir ein anderes Problem vorliegt.
°°
MfG LaGGGer

Themen Author
Fangi
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Montag 31. August 2020, 14:53
Wohnort: Hattingen
CPU: Ryzen 2700
GPU: Radeon RX-580
Kernel: 5.12.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: nonfree
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#3

Beitrag von Fangi »

Hallo LaGGGer,
vielen Dank für Deinen Beitrag. Allerdings ist die VPN von Mozilla keine App innerhalb des Firefox, sondern ein externes kleines Programm welches ich auch ohne Browser oder Mailprogramm starten oder beenden kann. Das Update erneuerte die Version 2.2.1 auf 2.3.1 und seid dem kann ich das Programm nicht mehr starten, statt dessen öffnet sich das entsprechende kleine Fenster mit der Fehlermeldung. Übrigens bin ich vor ca. 4 Wochen mit einer noch älteren Version der VPN gestartet und habe dann nach ein paar Tagen schon mal ein Update bekommen, was dann auch weiter perfekt funktioniert hat.
Firefox und Thunderbird funktionieren jetzt natürlich auch einfach ganz normal weiter, nur eben die VPN nicht...für mich, als eher Laie auf der Benutzerebene scheint es einfach an der Version des Paketes zu hängen.
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 182
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#4

Beitrag von zompel »

Fangi hat geschrieben: Sonntag 6. Juni 2021, 11:43 .....Jetzt öffnet sich allerdings ein kleines Fensterchen, in dem ich darauf hingewiesen werde, dass der entsprechende Linux-Daemon aktualisiert, bzw. neu gestartet werden muss...

hat jemand da vielleicht eine Idee, wie ich das wieder zum laufen bekomme?
Vielleicht hilft folgendes:

Code: Alles auswählen

sudo systemctl enable [Name des Daemons]
sudo systemctl start [Name des Daemons]
Keine Ahnung wie der Daemon heißen könnte... bin gerade nicht zu Hause, sonst würde ich im Paketmanager nachsehen welche Dateien bei dem Programm installiert werden.
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#5

Beitrag von LaGGGer »

Muste meinen Beitrag löschen, war total auf dem Holzweg.
Hab mir also auch mal mozillavpn installiert und habe dieselben Probleme wie du.

sytemctl enable/start bringt da nichts.
Bissl gegoogelt und fündig geworden. schau dir mal das hier an.
Da ist von einem Script die Rede, ich blick da leider nicht mehr durch.

Schau dir auch mal die Kommentare von dieser Seite an, speziell diesen:
horcl commented on 2021-06-06 12:05
Not worked for me. I'm using NetworkManager and needed to install + use openresolv for getting the daemon running automatically as root for version 2.2.0-1. I found out by reading the helper script that is using openresolv to set DNS.

For 2.3.0-1 the Mozilla team started to phase out this helper script and updated the org.mozilla.vpn.dbus.service file to reference a systemd-service: SystemdService=mozillavpn.service which is not contained in the upstream source package. I used the github service file and added that to systemd. Now everything is working.
Man beachte das Datum, scheint bei diesem User ähnlich zu sein wie bei dir.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 182
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#6

Beitrag von zompel »

So wie ich es verstanden habe muss folgendes Script als "mozillavpn.service" irgendwo in ein dbus Verzeichnis kopiert werden.

Code: Alles auswählen

[Unit]
Description=MozillaVPN D-Bus service

[Service]
Type=dbus
BusName=org.mozilla.vpn.dbus
ExecStart=/usr/bin/mozillavpn linuxdaemon

[Install]
WantedBy=multi-user.target
Wer da vielleicht mehr weiß, bitte melden.

Edit:
Irgendwie haben es die Entwickler wohl verbockt was eventuell bei einem nächsten Update wieder korrigiert werden könnte. Allerdings mag der Maintainer des AUR-Pakets wohl nicht mehr weitermachen, weil er das Programm selbst wohl nicht mehr benutzt.

Themen Author
Fangi
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Montag 31. August 2020, 14:53
Wohnort: Hattingen
CPU: Ryzen 2700
GPU: Radeon RX-580
Kernel: 5.12.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: nonfree
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#7

Beitrag von Fangi »

...schade, dass der Paket-Betreuer nun nicht mehr weiter machen möchte, Hoffentlich übernimmt die Aufgabe jemand. Vielen, vielen Dank aber auch schon mal an Dich, dass du dich so in das Thema hinein begeben hast. Bin mir jetzt gerade aber noch nicht sicher, ob ich das Problem gelöst bekomme...möglicher weise muss ich dann wohl oder übel auf ein Update warten...

Themen Author
Fangi
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Montag 31. August 2020, 14:53
Wohnort: Hattingen
CPU: Ryzen 2700
GPU: Radeon RX-580
Kernel: 5.12.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: nonfree
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#8

Beitrag von Fangi »

...auf einem anderen Rechner in meinem Haushalt läuft ein Linux-Mint-System mit ebenfalls einer MozillaVPN. Gerade lief das Update auf die neueste Version 2.3.1 durch. Das Ergebnis war sehr gut, anschließend nach einem Neustart keine Fehlermeldung, sondern das Programm arbeitet tadellos. Anscheinend muss dann wirklich nur irgendwo die passende Datei geändert werden. Fragt sich eben nur, wo?
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 182
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#9

Beitrag von zompel »

Vielleicht könntest du mal auf dem Mint System nach der Datei "mozillavpn.service" suchen und sehen wo sie hinkopiert werden muss (kannst dann natürlich die Datei auch direkt auf einen Stick kopieren) und sie anschließend auch ins Manjaro System an entsprechender Stelle einfügen
Dazu benötigst du aber root Rechte und mit welchen Befehl du nach Dateinamen suchen kannst weiß ich nicht. Ich suche immer über Nautilus (Dateimanager).

Würde mich fast wundern wenn es wirklich so einfach wäre, aber probieren würde ich es schon... :)

Themen Author
Fangi
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Montag 31. August 2020, 14:53
Wohnort: Hattingen
CPU: Ryzen 2700
GPU: Radeon RX-580
Kernel: 5.12.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: nonfree
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#10

Beitrag von Fangi »

zompel hat geschrieben: Dienstag 8. Juni 2021, 22:41 So wie ich es verstanden habe muss folgendes Script als "mozillavpn.service" irgendwo in ein dbus Verzeichnis kopiert werden.

Code: Alles auswählen

[Unit]
Description=MozillaVPN D-Bus service

[Service]
Type=dbus
BusName=org.mozilla.vpn.dbus
ExecStart=/usr/bin/mozillavpn linuxdaemon

[Install]
WantedBy=multi-user.target
Wer da vielleicht mehr weiß, bitte melden.

Edit:
Irgendwie haben es die Entwickler wohl verbockt was eventuell bei einem nächsten Update wieder korrigiert werden könnte. Allerdings mag der Maintainer des AUR-Pakets wohl nicht mehr weitermachen, weil er das Programm selbst wohl nicht mehr benutzt.
OK, ich habe die entsprechende Datei, welche im Ordner usr/share/dbus-1/system-services liegt editiert und die entsprechenden Zeilen hinzugefügt. Und das ganze sieht nun so aus:

Code: Alles auswählen

[D-BUS Service]
User=root
Name=org.mozilla.vpn.dbus
Exec=/usr/bin/mozillavpn linuxdaemon
SystemdService=mozillavpn.service
[Unit]
Description=MozillaVPN D-Bus service

[Service]
Type=dbus
BusName=org.mozilla.vpn.dbus
ExecStart=/usr/bin/mozillavpn linuxdaemon

[Install]
WantedBy=multi-user.target
...leider hat das bei mir noch nicht den den gewünschten Erfolg gebracht. Wenn ich versuche die VPN zu starten, öffnet sich weiter das bekannte kleine Fensterchen... ::)
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 182
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#11

Beitrag von zompel »

So war das nicht gemeint.
Du solltest keine Dateien editieren, sondern eine neue erstellen - bzw. notfalls eine bestehende ersetzen.

Ich hab das Programm jetzt einfach mal selbst installiert und es scheint bei mir zu laufen. Vielleicht wurde diese kleine Änderung vorgenommen ohne die Versionsnummer zu aktualisieren??? Keine Ahnung...

Aber bei mir läuft es anscheinend (zumindest soweit bis ich mich registrieren soll, was ich nicht machen werde) und es wurde bei der Installation im Verzeichnis "/usr/lib/systemd/system/" die Datei mozillavpn.service mit folgendem Inhalt erstellt:

Code: Alles auswählen

[Unit]
Description=MozillaVPN D-Bus service

[Service]
Type=dbus
BusName=org.mozilla.vpn.dbus
ExecStart=/usr/bin/mozillavpn linuxdaemon
Der letze Teil:

Code: Alles auswählen

[Install]
WantedBy=multi-user.target
...wird wohl nicht benötigt, oder kommt in der nächsten Version hinzu.

Deinstallier mal das Paket und installiere es anschließend neu, klappt es danach?
Und wenn nicht dann sie mal ob die erwähnte Datei im entsprechenden Pfad bei dir angelegt wurde.


edit:

Im Installationsscript vom AUR Paket des Programms stand folgendes gestern noch nicht mit drin:

Code: Alles auswählen

}

package() {
	make INSTALL_ROOT="$pkgdir" install
	
	install -dm 755 "$pkgdir/usr/lib/systemd/system"
    install -Dm 644 "$pkgname.service" "$pkgdir/usr/lib/systemd/system"
}
...also wurde der Fehler erkannt und behoben.
Neuinstallation sollte helfen!!!

Themen Author
Fangi
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Montag 31. August 2020, 14:53
Wohnort: Hattingen
CPU: Ryzen 2700
GPU: Radeon RX-580
Kernel: 5.12.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon
GPU Treiber: nonfree
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#12

Beitrag von Fangi »

...ja, dass scheint es dann wirklich gewesen zu sein, hatte vorgestern auch schon mal das Paket neu installiert, da funktionierte das dann aber nicht. Aber jetzt ist alles wieder Bestens... :)

In der entsprechenden Datei sieht es jetzt wieder so aus:

Code: Alles auswählen

[D-BUS Service]
User=root
Name=org.mozilla.vpn.dbus
Exec=/usr/bin/mozillavpn linuxdaemon
SystemdService=mozillavpn.service
...also, scheint es dann doch nicht an der Datei gehangen zu haben, aber um so besser, dass jetzt wieder alles sehr gut funktioniert. Auf jeden Fall, vielen, vielen Dank für eure Hilfe.
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 172
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Mozillavpn - Fehlermeldung

#13

Beitrag von LaGGGer »

Ja, hab's auch nochmal komplett deinstalliert, jetzt ist alles in Ordnung.
Gab wohl durcheinander weil der Paket-Betreuer gewechselt hat.

Alles gut, dann werde ich das wieder deinstallieren ^^
°°
MfG LaGGGer
Antworten