Ist Void das neue Arch?

Linux Mint, Ubuntu, elementary und Co. Hier kann über andere Linux Distributionen Diskutiert werden.

Themen Author
Josef_K
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 310
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 16:08
CPU: AMD Phenom II P920
GPU: AMD RS880M
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE mit Fish
GPU Treiber: free
Danksagung erhalten: 44 Mal

Ist Void das neue Arch?

#1

Beitrag von Josef_K »

Ohne Kommentar
;D
Grüße
Josef
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 669
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#2

Beitrag von djeli »

Klapper ich mal mit.
Kommentar:
es ist immer noch ein bisschen ärgerlich. Grundsätzlich muss ich, um meinen Laptop zu entsperren, den Deckel öffnen
Ist bei mir auch so. Hab aber leider noch keine Lösung gefunden.

djeli

Thatsme
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: verschiedene
GPU: verschiedene
Kernel: LTS 5.4.105-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#3

Beitrag von Thatsme »

Da mich Manjaro zunehmend nervt und sich die Probleme anscheinend allgemein eher erhöhen, als verringern,
bin ich auf der Suche nach einer Alternative.
Die Qual der Wahl. Ich habe echt keine Ahnung was ich nehmen soll :(
Zumal es eine sehr neue Hardware werden wird: https://bestware.com/de/xmg-core-17-amd.html

Code: Alles auswählen

NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti | 4 GB GDDR6
- AMD Ryzen 7 4800H
Nur nvme SSDs und mit Uefi-Bios
2x16 GB (32 GB) DDR4-3200 Corsair Vengeance
- 500 GB M.2 Samsung 970 EVO Plus | PCIe 3.0 x4
- 250 GB M.2 Samsung 970 EVO Plus | PCIe 3.0 x4
Und diese "Tuxedo" beleuchtete RGB Tastatur (dazu gibt es bei Manjaro ein AUR)
Wenn ich das recht verstehe, ist Void relativ problemlos und stabil?

Hat jemand Lust hier bekannte Probleme zu posten?
Oder Erfahrungen wie gut es mit neuer Hardware funktioniert?

Danke und Gruß TM
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 536
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#4

Beitrag von Daemon »

Les dir das mal durch. Ist zwar eine Installationsanleitung, aber bei Void ist nicht Manjaro, da muss man sehr viel selbst machen, in der Konsole.
https://systemdfree.org/docs?topic=49
Siamo con il nostro Dio Scuro

Thatsme
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: verschiedene
GPU: verschiedene
Kernel: LTS 5.4.105-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#5

Beitrag von Thatsme »

Danke. Leider funktioniert der Link bei mir nicht.
Aber der hier https://docs.voidlinux.org/
Es gibt noch Siduction, ich glaub der "Nachfolger" von aptosid. Das war meine 1. Linux Distri.
Dumm halt, dass Ubuntu anscheinend am besten mit Nvidia und auch dieser Tastatur klar kommt.

Xubuntu und Mint hatte ich auch schon, hätte aber lieber ein RR.
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Benutzeravatar

Roberto
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 142
Registriert: Freitag 20. Mai 2016, 19:20
Wohnort: Kölle am Ring
CPU: Intel Core i5 M 540
GPU: Intel Core Processor Integrated Graphics
Kernel: 5.6.1-artix1-1 x86_64
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.18.4
GPU Treiber: i915

Re: Ist Void das neue Arch?

#6

Beitrag von Roberto »

Habt ihr euch als RR alternativ mal Artix Linux angeschaut?

https://artixlinux.org

Gruß
Roberto
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1547
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#7

Beitrag von gosia »

Hallo Thatsme,
Thatsme hat geschrieben: Samstag 22. Mai 2021, 21:58 hätte aber lieber ein RR
na dann los, Void ist eine rolling release Distri...
Aber der Vorschlag von Roberto
Roberto hat geschrieben: Samstag 22. Mai 2021, 23:21 Habt ihr euch als RR alternativ mal Artix Linux angeschaut?
ist auch Gold wert. Wer Manjaro hat (oder hatte) findet sich schnell in Artix rein, schon weil der gleiche Paketmanager pacman benutzt wird.

viele Grüße gosia

Thatsme
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: verschiedene
GPU: verschiedene
Kernel: LTS 5.4.105-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#8

Beitrag von Thatsme »

Ja, da habe ich vor längerer Zeit auch schon geschaut.
Da ich mich im Forum nicht anmelden konnte und ich keine Antwort erhielt, als ich den Admin anschrieb, habe ich das wieder verworfen.
Die Installation ist schon eine kleine Herausforderung (wie bei Arch).
Auch habe ich keine Ahnung was nehmen. Ob runit oder open RC, S6. Kenn mich da nicht aus.
Das überfordert mich und deutscher Support ist wohl auch eher dürftig.
https://forum.artixlinux.org/index.php/topic,644.0.html
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 536
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#9

Beitrag von Daemon »

Thatsme hat geschrieben: Samstag 22. Mai 2021, 21:58 Danke. Leider funktioniert der Link bei mir nicht.
Warum nicht? "Funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlerbeschreibung.

Artix kann man wie Manjaro installieren, ganz einfach. AUR funktioniert auch.
Siamo con il nostro Dio Scuro

Thatsme
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: verschiedene
GPU: verschiedene
Kernel: LTS 5.4.105-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#10

Beitrag von Thatsme »

Daemon hat geschrieben: Sonntag 23. Mai 2021, 00:00 Warum nicht? "Funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlerbeschreibung.
https://systemdfree.org/docs?topic=49
Seite wurde nicht gefunden

Die Verbindung mit dem Server systemdfree.org schlug fehl.

Falls die Adresse korrekt ist, können Sie noch Folgendes versuchen:

Die Seite später noch einmal aufrufen.
Die Netzwerkverbindung überprüfen.
Falls der Computer sich hinter einer Firewall befindet, überprüfen Sie bitte, ob Firefox der Internetzugriff erlaubt wurde.
Artix kann man wie Manjaro installieren, ganz einfach. AUR funktioniert auch.
Dann habe ich wohl die entsprechende iso mit dem gui installer nicht gefunden? Bztw. muss man sich den anscheinend separat downloaden? https://calamares.io/
https://iso.artixlinux.org/archived-isos.php
https://artixlinux.org/download.php#weekly

Nun gut, da muss ich mich wohl mal näher damit befassen und durch das Englisch durchquälen ;)
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1547
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#11

Beitrag von gosia »

Hallo Thatsme,
da muss ich Daemon zustimmen, etwas konkreter wäre besser.
Aber was die Installation von Artix betrifft, brenne ein ISO auf ein Lieblingsmedium, boote von ihm und Du landest in der graphischen Oberfläche. Dort gibt es ein Icon "Installation", anklicken und über den grafischen Installer freuen. Ich habe das geschafft, also kannst Du das auch.
Thatsme hat geschrieben: Samstag 22. Mai 2021, 23:34 deutscher Support ist wohl auch eher dürftig.
naja, es gibt im Forum eine deutsche Abteilung, aber die ist zugebenermassen so gut wie tot, weil es da kaum Anfragen gibt (woran das wohl liegt? ;) ), aber sie existiert. Warum Du dich nicht anmelden konntest, keine Ahnung (s.o.), geht eigentlich wie in jedem anderen Forum auch, ich hatte jedenfalls keine Probleme.

viele Grüße gosia

PS. Graphical installation image benutzen, nicht "base" (deutschen Mirror)
https://artixlinux.org/download.php

Thatsme
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: verschiedene
GPU: verschiedene
Kernel: LTS 5.4.105-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#12

Beitrag von Thatsme »

Danke gosia,
da muss ich Daemon zustimmen, etwas konkreter wäre besser.
Du meinst, warum der Link nicht funktionierte? Nunja, das finde ich echt nicht sehr wichtig.

Die Seite habe ich auch gefunden, aber welches sind denn die Grafikinstaller Isos? Alle mit der Desktopvariante? Also alle außer die unter "base"?
deutsche Abteilung, aber die ist zugebenermassen so gut wie tot, weil es da kaum Anfragen gibt (woran das wohl liegt? ;) ),
Weil alle Englisch können und man das auch können sollte, wenn man Linux will *gg*
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 536
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#13

Beitrag von Daemon »

Thatsme hat geschrieben: Sonntag 23. Mai 2021, 01:01 Du meinst, warum der Link nicht funktionierte? Nunja, das finde ich echt nicht sehr wichtig.
Warum nicht?
Du hast doch gefragt wegen Void.
Und einen deutschen "Support" für Artix (und Void und vielen anderen) gibt es auch, ist aber dummerweise auf der gleichen Seite die bei dir nicht geht. Ist ja aber zum Glück nicht wichtig.
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 669
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#14

Beitrag von djeli »

Vergleiche hinken doch meistens.
Void kann kein neues Arch sein da es anders funktioniert.
Es benutzt einen anderen Paketmanager (XBPS)
Wenn man in der Lage ist Pacman durch XBPS zu ersetzen kann man es benutzen.
Die Befehle sind wie bei allen Linuxen die gleichen.
Void startet schnell,updates sind auch extrem schnell und läuft zuverlässig.
Etwas frickelig bei der Installation und noch nicht so großer Software umfang.
Alles gängige ist aber vorhanden.
Forum ist eher dürftig,aber in anbetracht der "Milliarden " Nutzer kein wunder.
Es ist eine kleine Entwickler Crew und auch eine kleine Nutzer community.
Mir gefällt Void gut aber das muß jeder für sich entscheiden.
Artix wäre auch noch eine option oder MX-Linux
Oder eines der 300 anderen Linuxe auf dem Markt.

djeli
Benutzeravatar

MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 134
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 7 1800
GPU: NVIDIA GT1080
Kernel: 5.11.1
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: video-nvidia-460xx
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Ist Void das neue Arch?

#15

Beitrag von MichaelP »

Hallo zusammen,

suche auch nach einer guten Alternative. Der neueste Blackscreen NVIDIA 4k/DP wirkt beschleunigend.

Bisher Fedora 34, MX-Linux und Garuda näher angeschaut. Fedora 34 KDE hakelt mit Wayland und Pipeware erheblich,
für mich wichtige Apps laufen nicht sauber (z.B. Cairo-Dock) - auch die Repos sind "dünner". Garuda ist mir zu "aufgeblasen" und hat Mängel von Manjaro "übernommen" (Sound). MX-Linux bisher nichts allzu Negatives festgestellt, aber leider kein Rolling-Release. ???

@djeli: gut, schau mir auch noch mal VOID an, hab ja sonst nix zu tun.
Astronomie: VOID = riesige Leerräume zwischen Galaxien-Clustern (hoffentlich kein Omen) ;D ;)

Euch schöne Pfingsten - Gruß Michael
Antworten