Manjaro Architect

Linux Mint, Ubuntu, elementary und Co. Hier kann über andere Linux Distributionen Diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Jean-Paul
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 197
Registriert: Sonntag 17. Dezember 2017, 18:19
Wohnort: Baden Württemberg
CPU: Intel Core i5-7400 - 4x 3.5GHz
GPU: AMD OLAND
Kernel: x86_64 Linux 4.19.45-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: --
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Manjaro Architect

#1

#1 Beitrag von Jean-Paul » Freitag 5. April 2019, 18:19

Hallo Community, in der neuesten Ausgabe der Linux Welt ist auch ein Bericht über das Manjaro architect. Wer von euch hat sich damit schon mal beschäftigt? Ist ein Arch Installer der es ermöglichen soll, sein System gewissermaßen maßgeschneidert zu erstellen.

Benutzeravatar

nrde
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 2. März 2019, 17:47
Wohnort: Niedersachsen
CPU: Intel Core i7-7700K
GPU: AMD Radeon R9 380
Kernel: 5.0
DE: Cinnamon
GPU Treiber: amdgpu
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Manjaro Architect

#2

#2 Beitrag von nrde » Freitag 5. April 2019, 19:18

Hallo Jean-Paul,

der Architect bietet wesentlich mehr Optionen als der sehr simple Calamares Installer.
Du kannst z. B. den Bootloader und Shell frei auswählen.
Außerdem kann man direkt BRTFS Partionen benutzen und Subvolumes erzeugen.
Er kann auch alle verfügbaren Desktop Umgebungen installieren. Auch die Community Versionen.
Dabei kann man auch die Vanilla Versionen installieren und bekommt das ganze grüne Manjaro Zeugs nicht mitinstalliert.
Fenster- und Displaymanager sind auch soweit technisch möglich frei wählbar.
Allerdings kann man sich auch leicht vermachen. Etwas Training in der VirtualBox ist ratsam.

Antworten