Umlaute in Yad

User helfen sich hier bei der Manjaro XFCE Edition!

Themen Author
Frosch
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 31. Januar 2021, 19:19
CPU: Intel Core i7-8700
GPU: Intel Core i7-8700
Kernel: keine Ahnung
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: keine Ahnung
Hat sich bedankt: 15 Mal

Re: Umlaute in Yad

#16

Beitrag von Frosch »

Vielleicht tippe ich die drei Zeilen morgen mal ab, obwohl ich so gar keine Lust habe.

Jedenfalls schonmal danke für Deine Mühe!!
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 592
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Umlaute in Yad

#17

Beitrag von Daemon »

Diese "sonderbare" Zeichen sind unsichtbar, und die allermeisten Editoren können die gar nicht anzeigen. Bei dir hat sich ein sogenannter BOM (Byte Order Mark) eingeschlichen beim kopieren. Wie das Teil da reinkommt ist meistens nicht nachvollziehbar, viel wichtiger ist, wie du es wieder raus bekommst.

Ich hatte mal ein PHP-Skript geschrieben welches eine BOM aus PHP Dateien entfernt. Hier ist ein Python Skript um es zu entfernen. https://www.stefangordon.com/remove-bom ... in-python/
Siamo con il nostro Dio Scuro
Antworten