WINE hat XFCE gekapert Thema ist als GELÖST markiert

User helfen sich hier bei der Manjaro XFCE Edition!
Antworten

Themen Author
Neuling
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 18:55
CPU: Ryzen 1700
GPU: AMD RX480
Kernel: 5.14
Desktop-Variante: XFE
GPU Treiber: AMDGPU

WINE hat XFCE gekapert

#1

Beitrag von Neuling »

Moin, ich bräuchte bitte Hilfe.

Ich habe Manjaro frisch installiert, dann das Paket WINE über das Softwareinstallationsprogramm (Software hinzufügen) unter Menü/System installiert, und dann meinen Steam-Account verbunden und von dort meine Spiele installiert. Es läuft auch soweit alles. Bis auf den Umstand, dass ich, wenn ich z.B. in der Dateiverwaltung eine Datei anlege, öffne, etwas eintippe, und dann schließe, dann kommt diese Abfrage ob ich nicht doch speichern möchte - allerdings kommt diese Abfrage von WINE ^^ Es ist dieses Weinglassymbol in der Abfrage zu sehen. Auch sind die Fenster alle wie wenn ich in Wine etwas öffne, obwohl ich ja im Dateimanager von Manjaro etwas öffne. Die Schrift ist auch überall wie in WINE. Ja, ich bin nicht so gut im Erklären, sorry, aber ich habe ein Bild gemacht



Ich weiß nicht wo ich da ansetzen soll. Ich habe den Kernel 5.14 installiert weil er mir vorgeschlagen wurde. Kann mir aber nicht vorstellen dass das irgendwas mit zu tun hat. Ich bin noch ziemlich neu auf Linux. Bitte helft mir.
Zuletzt geändert von Neuling am Montag 4. Oktober 2021, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 677
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel / Nvidia
Kernel: 5.4 / 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: WINE hat XFCE gekapert

#2

Beitrag von Manfrago »

Hallo und willkommen im Forum.
Schaue bitte unter Einstellungsverwaltung -> Standardanwendungen -> Werkzeuge, ob unter -> Standardanwendung für Dateimanager "Wine" eingetragen ist. Wenn ja, auf Thunar ändern.
Hm, hast du auch eine Desktoperweiterung installiert, z.B zusätzlich Cinnamon? Da passiert das nämlich gerne.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt.

Themen Author
Neuling
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 18:55
CPU: Ryzen 1700
GPU: AMD RX480
Kernel: 5.14
Desktop-Variante: XFE
GPU Treiber: AMDGPU

Re: WINE hat XFCE gekapert

#3

Beitrag von Neuling »

Hallo, danke für Deine Antwort :) Ich bin jetzt nicht sicher ob ich richtig geschaut habe und hab ein Bild gemacht

Benutzeravatar

Manfrago
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 677
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel / Nvidia
Kernel: 5.4 / 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: WINE hat XFCE gekapert

#4

Beitrag von Manfrago »

So wäre das richtig. Wenn das so war, liegt die Ursache woanders.
Sollte es hierbei um Textdateien gehen, dann mache mal einen Rechtsklick darauf und schaue, ob die mit Notepad geöffnet werden sollen. Wenn ja, auf Mousepad o.ä. ändern.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt.

Themen Author
Neuling
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 18:55
CPU: Ryzen 1700
GPU: AMD RX480
Kernel: 5.14
Desktop-Variante: XFE
GPU Treiber: AMDGPU

Re: WINE hat XFCE gekapert

#5

Beitrag von Neuling »

Da steht sowohl Notepad als auch Mousepad. Notepad steht oben. Dann kommt Mouspad und dann kommt "mit einer anderen Anwendung...". Kann kein Foto von machen.
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 677
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel / Nvidia
Kernel: 5.4 / 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: WINE hat XFCE gekapert

#6

Beitrag von Manfrago »

Mousepad auswählen - also noch oben
Besser noch "Andere Anwendung" und dann wieder Mousepad wählen, Dann bleibt das dauerhaft.
Und künftig bitte keine Fotos mehr machen. Drücke deine [Druck] Taste und schaue, was dir daraufhin angeboten wird. :)
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten. Niemals einer Befehlszeile vertrauen, ohne zu wissen, was diese bewirkt.

Themen Author
Neuling
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 18:55
CPU: Ryzen 1700
GPU: AMD RX480
Kernel: 5.14
Desktop-Variante: XFE
GPU Treiber: AMDGPU

Re: WINE hat XFCE gekapert

#7

Beitrag von Neuling »

Ja, super, klappt jetzt. Danke. Die Schrift ist noch wie in WINE. Selbst im Thunar.

Edit:

Oder ist die Standardschrift in Manjaro wie die in WINE? Kann ich da Systemweit eine andere einstellen?

Themen Author
Neuling
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Montag 4. Oktober 2021, 18:55
CPU: Ryzen 1700
GPU: AMD RX480
Kernel: 5.14
Desktop-Variante: XFE
GPU Treiber: AMDGPU

Re: WINE hat XFCE gekapert

#8

Beitrag von Neuling »

Danke für Deine Hilfe :) Schriften habe ich gefunden und geändert. Mache ich den grünen Haken für gelöst?
Antworten