Drucker verliert WLan Verbindung

Probleme bei der Installation von Hardware unter Manjaro Linux? Hier wird geholfen.</span
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 269
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Drucker verliert WLan Verbindung

#1

Beitrag von LaGGGer »

Hallo
Leider verliert mein Farblaserdrucker Samsung C410 die WLan Verbindung. Das ganze kommt sporadisch vor. Ich drucke einen Tag problemlos über WLan, am nächsten Tahg gehts nicht mehr.

Ich muss dann das Lan Kabel einstecken und dann funktioniert's wieder.

Kann das Kabel dann wieder abziehen jetzt gehts auch wieder über's WLan ... eine Zeit lang.. Tage .. Wochen ..k.A. .. Dann kommt das wieder und ich muss die Prozedur wiederholen.

Die Entfernung dürfte auch keine Rolle spielen, meine FritzBox steht ca. 3m vom Drucker entfernt....

Der ULD Treiber (Samsung Unified Linux Driver) ist auch installiert, der Drucker wurde einwandfrei von Cups & Druckereinstellungen (system-config-printer) erkannt.
Drucken funktioniert ja auch einwandfrei.. wenn denn die WLan Verbindung steht.

Hier noch ein Screen von der FritzBox und inxi:
g933.png
g933.png (30.1 KiB) 647 mal betrachtet

Code: Alles auswählen

inxi -Fz
System:    Kernel: 5.10.61-1-MANJARO x86_64 bits: 64 Desktop: Xfce 4.16.0 Distro: Manjaro Linux 
Machine:   Type: Desktop Mobo: ASUSTeK model: PRIME B350-PLUS v: Rev X.0x serial: <filter> 
           UEFI: American Megatrends v: 5407 date: 12/31/2019 
CPU:       Info: 8-Core model: AMD Ryzen 7 1700X bits: 64 type: MT MCP cache: L2: 4 MiB 
           Speed: 2997 MHz min/max: 2200/3400 MHz Core speeds (MHz): 1: 2997 2: 1999 3: 1990 
           4: 1983 5: 2187 6: 2195 7: 2180 8: 2195 9: 2000 10: 2002 11: 2197 12: 2195 13: 2204 
           14: 2202 15: 2998 16: 1997 
Graphics:  Device-1: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB] driver: nvidia v: 470.63.01 
           Display: x11 server: X.Org 1.20.13 driver: loaded: nvidia resolution: 
           1: 1920x1080~60Hz 2: 1920x1080~60Hz 
           OpenGL: renderer: NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 470.63.01 
Audio:     Device-1: NVIDIA GP106 High Definition Audio driver: snd_hda_intel 
           Device-2: AMD Family 17h HD Audio driver: snd_hda_intel 
           Device-3: C-Media Audio Adapter type: USB driver: hid-generic,snd-usb-audio,usbhid 
           Sound Server-1: ALSA v: k5.10.61-1-MANJARO running: yes 
           Sound Server-2: PulseAudio v: 15.0 running: yes 
Network:   Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet driver: r8169 
           IF: enp3s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter> 
Drives:    Local Storage: total: 476.94 GiB used: 45.33 GiB (9.5%) 
           ID-1: /dev/sda vendor: Samsung model: SSD 860 PRO 512GB size: 476.94 GiB 
Partition: ID-1: / size: 468.09 GiB used: 45.32 GiB (9.7%) fs: ext4 dev: /dev/sda2 
           ID-2: /boot/efi size: 299.4 MiB used: 288 KiB (0.1%) fs: vfat dev: /dev/sda1 
Swap:      Alert: No swap data was found. 
Sensors:   System Temperatures: cpu: 32.9 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 50 C 
           Fan Speeds (RPM): N/A gpu: nvidia fan: 0% 
Info:      Processes: 364 Uptime: 1h 46m Memory: 7.76 GiB used: 2.42 GiB (31.2%) Shell: Bash 
           inxi: 3.3.06
Jemand eine Idee ?
°°
MfG LaGGGer

Holger63
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: Samstag 5. Juni 2021, 08:55
CPU: Intel i3
GPU: GeForce 8400 GS
Kernel: 5.10.36-2
Desktop-Variante: xfce
GPU Treiber: nvidia 340.108
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Drucker verliert WLan Verbindung

#2

Beitrag von Holger63 »

Könnte dies evtl. hilfreich sein? Probieren könnte man es ja

https://wiki.ubuntuusers.de/Samsung-Las ... untu-12-04
Viele Grüße
Holger
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 269
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Drucker verliert WLan Verbindung

#3

Beitrag von LaGGGer »

Holger63 hat geschrieben: Mittwoch 8. September 2021, 20:58 Könnte dies evtl. hilfreich sein? Probieren könnte man es ja

https://wiki.ubuntuusers.de/Samsung-Las ... untu-12-04
Danke für deine Antwort. Ist ja nicht so das der Drucker nicht erkannt wird, er verliert ja einfach nach einiger Zeit das WLan.

Aber gut, muss mal sehen ob ich das für Manjaro hinbekomme was du da verlinkt hast.

Schaun wir mal.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

Daemon
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 600
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Drucker verliert WLan Verbindung

#4

Beitrag von Daemon »

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, in wie weit dies mit Manjaro (oder jedem anderen OS) zusammenhängt?

Der Drucker ist doch per Wlan am Router? Oder hast du an deinem Manjaro ein Hotspot/AP wo der Drucker per Wlan dran hängt?

Wenn am Router, hat der Drucker eine feste IP? Wenn nein, eine feste IP vergeben.
Wenn ja, beim Hersteller vom Drucker fragen warum immer Wlan verloren geht.
Oder im Handbuch lesen ob der Wlan Router in einen Art "Energiesparmodus" geht und das Wlan für nicht oft benutzte Geräte abschaltet.

Wenn Hotspot/Access Point, dann genau die Configs zeigen wie was verbunden ist.
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

cip2017
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: Montag 30. September 2019, 09:52
Wohnort: Frankfurt am Main
CPU: Ryzen 9 3900X 12 Core *12 / 128 GB Ram /32 TB SSDś/ HDś
GPU: AMD Radeon 5700 XT
Kernel: 5.10.2-2 / immer neusten Kernel
Desktop-Variante: immer Aktuell
GPU Treiber: AMDGPU-Radeon Vulkan / Vulkan Toolś
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Drucker verliert WLan Verbindung

#5

Beitrag von cip2017 »

Als erstes würde Ich die Firmware des Druckers und des Routers aktualisieren.
Im Drucker Web Interface eine feste IP Eingeben, je eine für LAN und WLAN.
Diese Adressen im Router fest Zuweisen.

Manche Samsung Modelle können nur WPA2 und haben Probleme die mit Routern die WPA2 /WPA3 Verschlüsselt sind.
So ist Es zum Beispiel bei Fritzboxen.

Bei Router Neustart, oder ist der Router im nächtlichen Ruhezustand, wie auch immer, hat das WLAN - Modul vom Drucker dann Probleme dem Aufbau der Verbindung.

Sollte nach dem Update der Firmware das WLAN des Druckers wieder nach einem Tag nicht gehen, dann halt auf LAN Betreiben und Gut.
Steht ja eh nur 3 Meter neben dem Router.
Benutzeravatar

Themen Author
LaGGGer
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 269
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Drucker verliert WLan Verbindung

#6

Beitrag von LaGGGer »

Danke für eure Beiträge
cip2017 hat geschrieben: Freitag 10. September 2021, 08:41 Als erstes würde Ich die Firmware des Druckers und des Routers aktualisieren.
Es werden nur Handbücher und Druckertreiber angeboten. Leider keine Firmware.
Daemon hat geschrieben: Freitag 10. September 2021, 08:19 Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, in wie weit dies mit Manjaro (oder jedem anderen OS) zusammenhängt?
Ich auch nicht, kann natürlich auch ein Hardware Fehler sein und das WLan Modul im Drucker einfach defekt ist.
Aber es könnte ja sein das jemand hier im Forum ein ähnliches Problem hatte und die Lösung weis.
Daemon hat geschrieben: Freitag 10. September 2021, 08:19 Der Drucker ist doch per Wlan am Router? Oder hast du an deinem Manjaro ein Hotspot/AP wo der Drucker per Wlan dran hängt?
Kein Hotspot, geht direkt über WLan.
cip2017 hat geschrieben: Freitag 10. September 2021, 08:41 Im Drucker Web Interface eine feste IP Eingeben, je eine für LAN und WLAN.
Diese Adressen im Router fest Zuweisen.
Kann ich leider nicht da die Adresse vom Router vergeben wird = DHCP. Dennoch kann ich die FritzBox anweisen immer die Gleiche IP zu nutzen. Und es gibt auch nur eine gemeinsame IP für Lan & WLan.
cip2017 hat geschrieben: Freitag 10. September 2021, 08:41 Steht ja eh nur 3 Meter neben dem Router.
Das ist Luftlinie, der Drucker steht gegenüber. Brauch schon 10m Kabel um da hin zu kommen.
Könnte das Kabel auch quer durch das Zimmer spannen. Oder leg es auf den Fußboden damit auch jeder darüber stolpert. ;D

Ok, Spaß beiseite.
Werde aber die 10m Kabel verlegen wenn es keine Lösung gibt. Wird wahrscheinlich so kommen.
°°
MfG LaGGGer
Benutzeravatar

cip2017
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: Montag 30. September 2019, 09:52
Wohnort: Frankfurt am Main
CPU: Ryzen 9 3900X 12 Core *12 / 128 GB Ram /32 TB SSDś/ HDś
GPU: AMD Radeon 5700 XT
Kernel: 5.10.2-2 / immer neusten Kernel
Desktop-Variante: immer Aktuell
GPU Treiber: AMDGPU-Radeon Vulkan / Vulkan Toolś
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Drucker verliert WLan Verbindung

#7

Beitrag von cip2017 »

Setz die IP Adressen am Drucker über Webinterface, oder recht Umständlich über das lütte Display auf jeden Fall!
Letzteres Trenne den Drucker vom Netzwerk dafür.
Schalte dann den Drucker aus.

Lösche im Router die Drucker IPś und Starte den Router neu!
Danach erst den Drucker Anschalten. (Mit Netzkabel Verbunden)
Der Drucker wird dann im Router mit seiner IP Angezeigt, die wir Ja im Drucker hinterlegt haben.
Im Router diese IP fest Zuweisen.
Danach den ganzen Vorgang mit WLAN!

Wichtig nehme keine WPS Schnellverbindung.

Ganz Wichtig:
Sollte der Drucker nur WPA2 können und der Router steht auf WPA2 / WPA 3, ist das Thema WLAn bei Samsung eh gegessen!

Seit HP die Treiber für die ollen Samsungs macht, gibt's eh nur Probleme.

Wollen Ja ihren Krempel Loswerden.

Unter Uns, Du wirst Kabel verlegen müssen, oder einen Brother Kaufen.
Samsung Drucker und Notebooks gehörten einmal zur Elite.
Drucker wurden Eingestellt und von HP Betreut, Notebooks dann Eingestampft.

Neustart mit Notebooks haben Sie 2019 begonnen, aber mehr so Aldi Qualität.
Antworten