Modul usbdnet oder ähnliches

Probleme bei der Installation von Hardware unter Manjaro Linux? Hier wird geholfen.</span
Antworten

Themen Author
Currock
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: Freitag 4. September 2020, 20:22
CPU: 4 × Intel® Core™ i7 CPU L 640 @ 2.13GHz
GPU: Mesa DRI Intel® HD Graphics
Kernel: 5.7.17-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: intel_agp,i915
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Modul usbdnet oder ähnliches

#1

Beitrag von Currock »

Ich habe meine alten Sharp Zaurus wieder mal herausgekramt, und würde sie gerne über usb-netzwerk mit dem PC verbinden. Dazu bräuchte man das Modul usbdnet, das aber entweder ersetzt oder aufgegeben wurde.
Ich kann auch über eine CF-LAN-Karte oder CF-WLan-Karte ans Netzwerk, aber dann kann ich den CF-Port nicht mit einer Flash-Karte benutzen. Gibt es da einen Nachfolger oder kann man das Modul nachträglich einfügen?

Wenn nicht, muss ich wohl in menen alten CDs aus den Jahren 2004-2007 kramen und ein Linux aus der Zeit installieren, eventuell in einer VM. Hätte aber schon lieber alles in einem.
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 269
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Modul usbdnet oder ähnliches

#2

Beitrag von LaGGGer »

Hallo
Musste erst mal googeln was ein Zaurus ist ^^

Nun gut, wenn ich dich recht verstehe geht es dir um eine USB zu Ethernet Verbindung. Ich habe da was gefunden, k.A. ob das was für deinen Fall ist und ob das mit deinem Zaurus überhaupt funktioniert.

Kannst das ja mal auf [dieser Seite nachlesen.
Das Programm nennt sich usbip und gibts auch für Manjaro.
°°
MfG LaGGGer

Themen Author
Currock
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: Freitag 4. September 2020, 20:22
CPU: 4 × Intel® Core™ i7 CPU L 640 @ 2.13GHz
GPU: Mesa DRI Intel® HD Graphics
Kernel: 5.7.17-2-MANJARO
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: intel_agp,i915
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Modul usbdnet oder ähnliches

#3

Beitrag von Currock »

usbip ist etwas anders, da wird USB durch eine IP-Verbindung getunnelt. Könnte auch interessant sein, ist jetzt aber nicht, was ich suche.
Trotzdem danke für die Info!
Benutzeravatar

zompel
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 286
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.14
Desktop-Variante: Gnome
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Modul usbdnet oder ähnliches

#4

Beitrag von zompel »

@Currock

Hattest du auch schon diesen Link hier gefunden?

http://www.linux-usb.org/usbnet/

Am Ende steht etwas über Sharp Zaurus PDAs und wenn ich es richtig verstehe sollte usbnet (ohne d) inzwischen mit dem Gerät funktionieren.
Antworten