Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

Probleme bei der Installation von Hardware unter Manjaro Linux? Hier wird geholfen.</span
Benutzeravatar

Themen Author
Elantris
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 18. Februar 2021, 15:32
CPU: i7-8550U
GPU: UHD 620
Kernel: 5.11.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon 4.8.6
GPU Treiber: 2018.05.04
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#1

Beitrag von Elantris »

Hallöle,
meine Netzwerkgeschwindigkeit ist zu langsam. Und zwar pendelt diese sich auf 12 MB/s (MB nicht MBit) ein. In der FritzBox 6591 ist der Kanal allerdings auf 1000 MBit eingestellt. Der Laptop ist mit einem recht neuen Kabel direkt mit der FritzBox verbunden, das allerdings 10m lang ist (sollte kein Hindernis sein, ich schreibs nur vorsichtshalber).

Ich merke das "nur" in der direkten Verbindung mit dem NAS (Synology DS413), habe das Problem mit dem anderen PC unter Windows nicht. Mein Internet ist schneller als die 12 MB laut Browser download z.B.
Die NAS Verbindungen stehen nur als Verknüpfung in Nemo, sie sind nicht in die fstab eingetragen. Es ist, wie ich gerade getestet habe, egal welche Platte ich bespielen will.

Falls Ihr für eine Hilfe irgendwelche Logs benötigt, sagt mir bitte welche.

Wo hab ich was falsch eingestellt? ^^
42!
Benutzeravatar

Daemon
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#2

Beitrag von Daemon »

Wie ist denn die Geschwindigkeit am Laptop eingestellt?

Kann man rausfinden mit inxi.
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

Themen Author
Elantris
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 18. Februar 2021, 15:32
CPU: i7-8550U
GPU: UHD 620
Kernel: 5.11.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon 4.8.6
GPU Treiber: 2018.05.04
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#3

Beitrag von Elantris »

Inix schubst folgendes raus:

Code: Alles auswählen

CPU: Quad Core Intel Core i7-8550U (-MT MCP-) 
speed/min/max: 800/400/4000 MHz Kernel: 5.11.6-1-MANJARO x86_64 Up: 1h 59m 
Mem: 3947.2/15773.0 MiB (25.0%) Storage: 11.83 TiB (96.1% used) Procs: 290 
Shell: Bash inxi: 3.3.03
Vom Netzwerk steht da aber nichts, oder meintest Du die allgemeine Leistung des Laptops?
42!
Benutzeravatar

Daemon
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#4

Beitrag von Daemon »

Mach mal

Code: Alles auswählen

inxi -n
dann kommt so etwas dabei raus

Code: Alles auswählen

Network:   Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet driver: r8169 
           IF: eth0 state: down mac: xxxxxxxxx
           Device-2: Intel Wi-Fi 6 AX200 driver: iwlwifi 
           IF: wlan0 state: up mac: xxxxxxxxxx
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

Themen Author
Elantris
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 18. Februar 2021, 15:32
CPU: i7-8550U
GPU: UHD 620
Kernel: 5.11.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon 4.8.6
GPU Treiber: 2018.05.04
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#5

Beitrag von Elantris »

Ah, habs. Dann kommt folgendes:

Code: Alles auswählen

Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet 
  driver: r8169 
  IF: enp3s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: XXXXX 
  Device-2: Intel Dual Band Wireless-AC 3165 Plus Bluetooth driver: iwlwifi 
  IF: wlp5s0 state: up mac: XXXXX 
  Device-3: Intel Bluetooth wireless interface type: USB driver: btusb
42!
Benutzeravatar

Daemon
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#6

Beitrag von Daemon »

Bist du nun per Kabel oder WLAN verbunden? Sind nämlich beide an.
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

Themen Author
Elantris
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 18. Februar 2021, 15:32
CPU: i7-8550U
GPU: UHD 620
Kernel: 5.11.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon 4.8.6
GPU Treiber: 2018.05.04
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#7

Beitrag von Elantris »

An ja, ich nutze aber die Kabelverbindung. An dem Problem ändert sich aber auch nichts, wenn ich das WLAN ausschalte.
42!
Benutzeravatar

Daemon
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#8

Beitrag von Daemon »

Und was sagt der Speedtest zu einem Server im Internet?

Ist nur die Verbindung zur NAS so langsam, oder generell nur 100Mbit?
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

Themen Author
Elantris
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 18. Februar 2021, 15:32
CPU: i7-8550U
GPU: UHD 620
Kernel: 5.11.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon 4.8.6
GPU Treiber: 2018.05.04
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#9

Beitrag von Elantris »

Im Internet bekomme ich schnellere Geschwindigkeiten (je nach Server bis zu 65 MB/s), Maximum wären rein rechnerisch 75. Es muss etwas mit der NAS Verbindung zu tun haben. Aber sowie das NAS selbst als auch die Fritz Box stehen auf 1 GBit.
Habe auch schon versucht, ob es an einer bestimmten Platte im NAS liegt, aber er "drosselt" immer auf 12 (100 MBit).

Vorhin habe ich getestet:
Kopieren einer Datei aufs NAS = 12 MB/s
Download eines Linux Images = 56 MB/s

Ich habe aber keinerlei Idee woran das liegen könnte, da eben die Verbindung von dem Windows Rechner das GBit Netzwerk nutzt zum NAS.
42!
Benutzeravatar

Daemon
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#10

Beitrag von Daemon »

Ah ok, wollte nur sicher gehen dass das Kabel keinen Bruch hat. ;)

Ich hätte jetzt gesagt dass es das NAS ist, aber es könnte auch dein Laptop sein. Welches Protokoll benutzt du zur Verbindung zum NAS? Wie sind die Configs der Verbindung eingestellt?
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

Themen Author
Elantris
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 18. Februar 2021, 15:32
CPU: i7-8550U
GPU: UHD 620
Kernel: 5.11.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon 4.8.6
GPU Treiber: 2018.05.04
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#11

Beitrag von Elantris »

An Kabelbruch hatte ich schon mal gedacht, brauchte aber eh ein Neues, weswegen das hier vielleicht 2 oder 3 Wochen erst daliegt.

Protokoll ist das SMB, eingestellt hab ich da eigentlich nix, da es sich um automatisch erkannte Verbindungen und Lesezeichen in Nemo handelt.

Ich gehe mal davon aus, dass Du mit Verbindung die Einstellungen der kabelgebundenen Netzwerkverbindung meinst:
Statische IP, die übliche Netmask, Gateway = FritzBox, DNS = Router, rest automatisch.
42!
Benutzeravatar

Daemon
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#12

Beitrag von Daemon »

Ich meinte eigentlich das SMB Protokoll. Nicht dass das drosselt, könnte nämlich sein.

Wäre das einzige was mir jetzt noch einfällt, da alles andere ja ausgeschlossen ist.
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

Themen Author
Elantris
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 18. Februar 2021, 15:32
CPU: i7-8550U
GPU: UHD 620
Kernel: 5.11.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon 4.8.6
GPU Treiber: 2018.05.04
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#13

Beitrag von Elantris »

Hm,
ich hätte noch nfs und afp, wobei nfs angestellt aber ich hab keine Berechtigungen eingetragen und afp ist eigentlich aus.
42!
Benutzeravatar

Daemon
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#14

Beitrag von Daemon »

Welches SMB Protokoll wird verwendet, und wie sehen die Configs dazu aus?
Siamo con il nostro Dio Scuro
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 145
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Netzwerkgeschwindigkeit zu langsam

#15

Beitrag von LaGGGer »

Richte mal NFS ein, Samba war schon immer langsam, zumindestens mit Linux. Aber 12mb/s ist schon arg wenig.
NFS ist nunmal ein Linux "Ding", wobei SMB besser zu Windoofs "passt".
Ich habe zu/von meinem NAS Geschwindigkeiten mit SMB 30-40, mit NFS 80-100.
Seltamerweise komme ich bei Windows über SMB auch auf 100mb/s.

Habe auch gelesen das man im Heimnetz nicht das IPv6 Protokoll nutzen sollte, würde auch die Übertragungsgeschwindigkeit verringern. Keine Ahnung ob das stimmt, da habe ich noch nie drauf geachtet, mein Netz ist schnell genug.
°°
MfG LaGGGer
Antworten