geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

Probleme bei der Installation von Hardware unter Manjaro Linux? Hier wird geholfen.</span

Themen Author
pusteblume
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:00
CPU: AMD Ryzen 7 PRO 4750U with Radeon Graphics
GPU: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Renoir
Kernel: 5.11.6-1-MANJARO x86_64
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.21.3
GPU Treiber: amdgpu

geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#1

Beitrag von pusteblume »

Im anderen Manjaro-Forum hatte ich leider kein Glück, darum probiere ich es hier noch einmal. Bitte entschuldigt das Doppelposting, aber ich konnte mein Problem wirklich noch nicht beheben und werde neue Informationen synchronisieren.
Hier der Link, zu dem anderen Forum:
https://de.manjaro.org/index.php?topic=10325.0

Hallo liebe Community,

ich habe schon gefühlt das halbe Netz durchforstet, jetzt muss ich mich doch an euch wenden:

Ich habe zwei Probleme, die vermutlich stark miteinander zusammenhängen. Darum poste ich sie in einem Thread.
1. Wenn ich den Laptop zugeklappt starte (oder reboote und zuklappe) präsentiert tty1 einen pechschwarzen Bildschirm. Wechsel ich zu tty2 kann ich mich gewohnt einloggen, X töten, starten, loslegen.
2. Wenn ich den Laptop geschlossen starte und dabei einen externen Monitor angeschlossen habe, kann ich wie gewohnt hochfahren. Allerdings werden zum Start die Arbeitsflächen-Effekte deaktiviert. (Eine andere Anwendung hat die Effekte beendet. Die Aktivierung der Effekte über alt+shift+F12 funktioniert prima.) Das Problem taucht nicht auf wenn,
a) das Display geöffnet ist und
b) kein externer Monitor angeschlossen ist.


Nun die ergänzenden Informationen und bisherigen Lösungsversuche:
Zu 1.:
# Das Töten von Xorg und Neustarten von kwin und plasma ermöglicht ein "normales" hochfahren (die Arbeitsflächeneffekte werden nicht deaktiviert).
# tty2 meldet beim Abfragen von xrandr einen aktivierten eDP-Display mit allen Auflösungen
# Geschlossen gestartet und nach dem Start angeschlossener Bildschirm zeigt ohne zu murren die schwarze tty1- und nutzbare tty2-Ausgabe.

Zu 2.:
# Wenn ich über xrandr eDP anschalte (xrandr --output eDP --auto) und wieder abschalte (--off) werden ebenfalls die Arbeitsflächeneffekte mit derselben Fehlermeldung ausgesetzt.
# Das gleiche passiert, wenn ich einen externen Monitor im laufenden Betrieb dazuschalte.
# Anwendungen ist es über die Systemeinstellungen nicht erlaubt Compositing zu deaktivieren.
# Könnten die unterschiedlichen Bildschirmgrößen zwischen eDP und externen Monitor der Grund für das zurücksetzen der Effekte sein?


Neue Ergänzungen pflege ich in diesen Thread ein. Auch weitere Logs und Sysinfos, die noch benötigt werden.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!!

Code: Alles auswählen

Betriebssystem: Manjaro Linux
KDE-Plasma-Version: 5.21.3
KDE-Frameworks-Version: 5.80.0
Qt-Version: 5.15.2
Kernel-Version: 5.11.6-1-MANJARO
Art des Betriebssystems: 64-bit
Grafik-Plattform: X11
Prozessoren: 16 × AMD Ryzen 7 PRO 4750U with Radeon Graphics
Speicher: 14,9 GiB Arbeitsspeicher
Grafikprozessor: AMD RENOIR

Code: Alles auswählen

$ inxi -Fxz
System:    Kernel: 5.11.6-1-MANJARO x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 10.2.0 Desktop: KDE Plasma 5.21.3 Distro: Manjaro Linux
           base: Arch Linux
Machine:   Type: Laptop System: LENOVO product: 20UES00L00 v: ThinkPad T14 Gen 1 serial: <filter>
           Mobo: LENOVO model: 20UES00L00 serial: <filter> UEFI: LENOVO v: R1BET61W(1.30 ) date: 12/21/2020
Battery:   ID-1: BAT0 charge: 50.5 Wh (100.0%) condition: 50.5/50.5 Wh (100.0%) volts: 13.1 min: 11.6 model: LGC 5B10W139
           status: Full
CPU:       Info: 8-Core model: AMD Ryzen 7 PRO 4750U with Radeon Graphics bits: 64 type: MT MCP arch: Zen 2 rev: 1 cache:
           L2: 4 MiB
           flags: avx avx2 lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 sse4a ssse3 svm bogomips: 54316
           Speed: 2362 MHz min/max: 1400/1700 MHz boost: enabled Core speeds (MHz): 1: 2362 2: 2623 3: 1826 4: 1612 5: 1783
           6: 1784 7: 4035 8: 3014 9: 2389 10: 2432 11: 1681 12: 1707 13: 1608 14: 1679 15: 3961 16: 3893
Graphics:  Device-1: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Renoir vendor: Lenovo driver: amdgpu v: kernel bus-ID: 07:00.0
           Device-2: Chicony Integrated Camera type: USB driver: uvcvideo bus-ID: 2-2:2
           Display: x11 server: X.Org 1.20.10 driver: loaded: amdgpu,ati unloaded: modesetting resolution: 2560x1440~60Hz
           OpenGL: renderer: AMD RENOIR (DRM 3.40.0 5.11.6-1-MANJARO LLVM 11.1.0) v: 4.6 Mesa 20.3.4 direct render: Yes
Audio:     Device-1: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] vendor: Lenovo driver: snd_hda_intel v: kernel bus-ID: 07:00.1
           Device-2: Advanced Micro Devices [AMD] Raven/Raven2/FireFlight/Renoir Audio Processor vendor: Lenovo
           driver: snd_rn_pci_acp3x v: kernel bus-ID: 07:00.5
           Device-3: Advanced Micro Devices [AMD] Family 17h HD Audio vendor: Lenovo driver: snd_hda_intel v: kernel
           bus-ID: 07:00.6
           Device-4: Jieli USB PHY 2.0 type: USB driver: snd-usb-audio,uvcvideo bus-ID: 6-1.4.3:10
           Device-5: Lenovo ThinkPad Dock USB Audio type: USB driver: hid-generic,snd-usb-audio,usbhid bus-ID: 6-1.4.4:12
           Sound Server-1: ALSA v: k5.11.6-1-MANJARO running: yes
           Sound Server-2: JACK v: 1.9.17 running: no
           Sound Server-3: PulseAudio v: 14.2 running: yes
           Sound Server-4: PipeWire v: 0.3.23 running: no
Network:   Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet vendor: Lenovo driver: r8169 v: kernel port: 3400
           bus-ID: 02:00.0
           IF: enp2s0f0 state: down mac: <filter>
           Device-2: Intel Wi-Fi 6 AX200 driver: iwlwifi v: kernel port: 3000 bus-ID: 03:00.0
           IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
           Device-3: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet vendor: Lenovo driver: r8169 v: kernel port: 2000
           bus-ID: 05:00.0
           IF: enp5s0 state: down mac: <filter>
Bluetooth: Device-1: Intel AX200 Bluetooth type: USB driver: btusb v: 0.8 bus-ID: 6-4:4
           Report: ID: hci0 state: up address: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 968.31 GiB used: 493.99 GiB (51.0%)
           ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Samsung model: MZVLB1T0HBLR-000L7 size: 953.87 GiB temp: 65.8 C
           ID-2: /dev/sda type: USB vendor: Toshiba model: TransMemory size: 14.44 GiB
Partition: ID-1: / size: 100 GiB used: 41.72 GiB (41.7%) fs: btrfs dev: /dev/nvme0n1p2
           ID-2: /boot/efi size: 511 MiB used: 688 KiB (0.1%) fs: vfat dev: /dev/nvme0n1p4
           ID-3: /home size: 823.52 GiB used: 444.09 GiB (53.9%) fs: ext4 dev: /dev/nvme0n1p1
Swap:      ID-1: swap-1 type: partition size: 15.62 GiB used: 7.82 GiB (50.1%) dev: /dev/nvme0n1p3
Sensors:   System Temperatures: cpu: 67.8 C mobo: 0.0 C gpu: amdgpu temp: 55.0 C
           Fan Speeds (RPM): cpu: 3600
Info:      Processes: 381 Uptime: 45m Memory: 14.93 GiB used: 13.56 GiB (90.8%) Init: systemd Compilers: gcc: 10.2.0
           clang: 11.1.0 Packages: 1843 Shell: Bash v: 5.1.0 inxi: 3.3.03

Code: Alles auswählen

$ mhwd -li
> Installed PCI configs:
--------------------------------------------------------------------------------
                  NAME               VERSION          FREEDRIVER           TYPE
--------------------------------------------------------------------------------
           video-linux            2018.05.04                true            PCI

Code: Alles auswählen

$ lspci
00:00.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir Root Complex
00:00.2 IOMMU: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir IOMMU
00:01.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir PCIe Dummy Host Bridge
00:02.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir PCIe Dummy Host Bridge
00:02.1 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir PCIe GPP Bridge
00:02.2 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir PCIe GPP Bridge
00:02.3 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir PCIe GPP Bridge
00:02.4 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir PCIe GPP Bridge
00:02.6 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir PCIe GPP Bridge
00:02.7 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir PCIe GPP Bridge
00:08.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir PCIe Dummy Host Bridge
00:08.1 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir Internal PCIe GPP Bridge to Bus
00:14.0 SMBus: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH SMBus Controller (rev 51)
00:14.3 ISA bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH LPC Bridge (rev 51)
00:18.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir Device 24: Function 0
00:18.1 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir Device 24: Function 1
00:18.2 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir Device 24: Function 2
00:18.3 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir Device 24: Function 3
00:18.4 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir Device 24: Function 4
00:18.5 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir Device 24: Function 5
00:18.6 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir Device 24: Function 6
00:18.7 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir Device 24: Function 7
01:00.0 Non-Volatile memory controller: Samsung Electronics Co Ltd NVMe SSD Controller SM981/PM981/PM983
02:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller (rev 0e)
02:00.1 Serial controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. Device 816a (rev 0e)
02:00.2 Serial controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. Device 816b (rev 0e)
02:00.3 IPMI Interface: Realtek Semiconductor Co., Ltd. Device 816c (rev 0e)
02:00.4 USB controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. Device 816d (rev 0e)
03:00.0 Network controller: Intel Corporation Wi-Fi 6 AX200 (rev 1a)
04:00.0 Unassigned class [ff00]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTS522A PCI Express Card Reader (rev 01)
05:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller (rev 15)
06:00.0 USB controller: Renesas Technology Corp. uPD720202 USB 3.0 Host Controller (rev 02)
07:00.0 VGA compatible controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Renoir (rev d1)
07:00.1 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Device 1637
07:00.2 Encryption controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 17h (Models 10h-1fh) Platform Security Processor
07:00.3 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir USB 3.1
07:00.4 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Renoir USB 3.1
07:00.5 Multimedia controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Raven/Raven2/FireFlight/Renoir Audio Processor (rev 01)
07:00.6 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 17h (Models 10h-1fh) HD Audio Controller

Code: Alles auswählen

$ xrandr
Screen 0: minimum 320 x 200, current 2560 x 1440, maximum 16384 x 16384
eDP connected (normal left inverted right x axis y axis)
   1920x1080     60.00 +  48.00
   1680x1050     60.00
   1280x1024     60.00
   1440x900      60.00
   1280x800      60.00
   1280x720      60.00
   1024x768      60.00
   800x600       60.00
   640x480       60.00
HDMI-A-0 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DisplayPort-0 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DisplayPort-1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
DisplayPort-2 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)

Code: Alles auswählen

$ systemd-analyze blame
8.476s NetworkManager-wait-online.service
1.436s systemd-random-seed.service
1.427s upower.service
 747ms tlp.service
 519ms snapd.service
 486ms lvm2-monitor.service
 471ms systemd-tmpfiles-clean.service
 434ms apparmor.service
 333ms dev-nvme0n1p2.device
 323ms home.mount
 284ms cups.service
 179ms systemd-modules-load.service
 153ms udisks2.service
 122ms smb.service
 119ms nmb.service
 117ms systemd-journald.service
 115ms user@1000.service
 114ms systemd-journal-flush.service
  98ms systemd-udevd.service
  94ms systemd-udev-trigger.service
  89ms polkit.service
  77ms systemd-logind.service
  72ms ModemManager.service
  64ms boot-efi.mount
  58ms NetworkManager.service
  57ms systemd-timesyncd.service
  55ms systemd-tmpfiles-setup-dev.service
  55ms avahi-daemon.service
  42ms modprobe@drm.service
  41ms dev-disk-by\x2duuid-49b3800f\x2d7a9c\x2d406e\x2d9900\x2d81b390ef76a8.swap
  28ms systemd-fsck@dev-disk-by\x2duuid-1d784269\x2d9d73\x2d486f\x2da203\x2d3b7c7e09ab51.service
  27ms colord.service
  21ms bluetooth.service
  21ms systemd-binfmt.service
  19ms systemd-fsck@dev-disk-by\x2duuid-46BA\x2d2FFA.service
  18ms dev-hugepages.mount
  18ms rtkit-daemon.service
  17ms user-runtime-dir@1000.service
  17ms dev-mqueue.mount
  16ms sys-kernel-debug.mount
  16ms systemd-rfkill.service
  16ms snapd.apparmor.service
  16ms sys-kernel-tracing.mount
  15ms kmod-static-nodes.service
  15ms systemd-tmpfiles-setup.service
  14ms modprobe@configfs.service
  13ms wpa_supplicant.service
  12ms modprobe@fuse.service
  11ms systemd-remount-fs.service
  11ms systemd-backlight@leds:tpacpi::kbd_backlight.service
  10ms systemd-fsck-root.service
  10ms systemd-update-utmp.service
   9ms linux-module-cleanup.service
   8ms systemd-user-sessions.service
   7ms sys-kernel-config.mount
   5ms systemd-sysctl.service
   5ms systemd-backlight@backlight:amdgpu_bl0.service
   5ms proc-sys-fs-binfmt_misc.mount
   4ms sys-fs-fuse-connections.mount
   4ms tmp.mount
 991us snapd.socket  
Xorg-log:
Interessant am Xorg-log ist, dass eDP als connectet bezeichnet wird

Code: Alles auswählen

[  1237.793] (II) AMDGPU(0): Output eDP connected
und der bildschirm dennoch schwarz bleibt.

Journalctl -b:

dmesg:
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 143
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#2

Beitrag von LaGGGer »

Hallo

Ich kenne mich nicht wirklich mit der Materie aus, da dir aber niemand Antwortet, auch die Experten nicht, mache ich das mal.

Ich denke mir du verschreckt mit deinem ewig langem Beitrag mit etlichen Logs & Codeboxen die meisten User hier.
Das erschlägt einen ja förmlich. Das liest doch niemand durch!

Einfach mal das Problem posten, noch ein inxi -Fz dazu und warten, dann kommen bestimmt einige Vorschläge was zu tun ist und was gebraucht wird um das Problem in Angriff zu nehmen.

Was ICH noch zur Lösung beitragen kann ....

Ich habe das schonmal irgendwo gepostet .. mir fällt auf das sehr viel User Probleme im Zusammenhang mit
Manjaro KDE und Laptops haben.

Ich bin nicht der Linux Crack der sowas erklären könnte, es fällt mir nur auf. Die Probleme sind immer verschiedener Natur, aber sie sind da.
Muss es unbedingt KDE sein? Was ist mit XFCE? Oder Cinnamon ?
Hast du denn mal getestet ob du mit diesen Desktops auch Probleme hast?

Wenn es dann funktioniert hast du das KDE Problem zwar nicht gelöst aber was solls... Hauptsache man kann weiterhin gescheit mit Linux arbeiten.

Wie gesagt, ich bin kein Experte, aber möglicherweise meldet sich ja noch jemand und kann dir mit KDE helfen.
°°
MfG LaGGGer

Themen Author
pusteblume
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:00
CPU: AMD Ryzen 7 PRO 4750U with Radeon Graphics
GPU: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Renoir
Kernel: 5.11.6-1-MANJARO x86_64
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.21.3
GPU Treiber: amdgpu

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#3

Beitrag von pusteblume »

Hi Laggger,

vielen Dank für deine recht schnelle und meine ziemlich späte Reaktion. Ich habe leider keine Benachrichtigung per e-Mail erhalten…

Mh, ich lese immer, was die Helfenden immer für Informationen suchen, aber vielleicht ist es tatsächlich besser, einfach alles via pastebin zu posten und nur inxi -Fz in den Post direkt.

KDE fänd' ich schon Klasse, da es bspw. die Möglichkeit über KDE-connect gibt verschiedene Geräte einfach zu vernetzen. Das Design spricht mich außerdem an. ;) Aber du könntest du schon recht haben. Denn dadurch, dass eine Anzeige über tty einwandfrei läuft, kann es ja nur am Desktop liegen…
Benutzeravatar

cip2017
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: Montag 30. September 2019, 09:52
Wohnort: Frankfurt am Main
CPU: Ryzen 9 3900X 12 Core *12 / 128 GB Ram /32 TB SSDś/ HDś
GPU: AMD Radeon 5700 XT
Kernel: 5.10.2-2 / immer neusten Kernel
Desktop-Variante: immer Aktuell
GPU Treiber: AMDGPU-Radeon Vulkan / Vulkan Toolś
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#4

Beitrag von cip2017 »

Hi,
bei Schlapptops solltest Du auf jeden Fall die Swap Partition 1,5 mal für größer Anlegen als Speicher vorhanden.
Sofern der Rechner nur in Bereitschaft geht.
Wenn der Rechner in den Ruhezustand angeschalten ist dann das Doppelte.
Bei zusätzlicher Einstellung für Hypernate das 2,5 Fache.

Da Du einen AMD Ryzen (habe Ich auf allen Rechnern und Lappies) hast, könntest Du auch TLP deinstallieren.

TLP für die Energieverwaltung bringt bei AMD Ryzen nichts.
TLP ist eher für Intel Prozessoren zur Feineinstellung und bringt erst Richtig was bei Thinkpads auf Intel Basis.
Der Rechner benutzt dann die Energieverwaltung des Kernels, was kein Nachteil ist.
Benutzeravatar

LaGGGer
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 143
Registriert: Freitag 26. Juni 2020, 18:53
CPU: AMD Ryzen 7 1700X
GPU: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 460
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#5

Beitrag von LaGGGer »

KDE-Conect ist nicht ausschließlich für den KDE Desktop vorgesehen.
Zitat aus dem Ubuntu Wiki:
Desktop Integration
Anders als der Name suggeriert ist KDE Connect desktopunabhängig. Die Integration mit Desktop-Umgebungen mit AppIndicator-Unterstützung (wie z.B. Unity oder Xfce) kann durch indicator-kdeconnect verbessert werden.
Wie man hier sieht, gibt es für meinen Desktop, also Manjaro XFCE, mehrere Versionen von dem Programm:
kdeconect.png
kdeconect.png (81.89 KiB) 373 mal betrachtet
°°
MfG LaGGGer

Thatsme
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: verschiedene
GPU: verschiedene
Kernel: LTS 5.4.105-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#6

Beitrag von Thatsme »

Ich habe ja null Ahnung von so Sachen. Sofort kamen mir aber Energieoptionen (beim Schließen des Laptopbildschirm) in den Sinn.

Beim Recherchieren (nur auf die Schnelle und Querlesen) bin ich auf div. Beiträge gestoßen, die mit den laptop-mode zusammenhängen.
Vielleicht kann man da ja weiterforschen. Oder mal auf Manfrago warten, ob er was Neues weiß
https://archived.forum.manjaro.org/t/en ... /151863/10
https://wiki.archlinux.org/index.php/La ... ack_screen
https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=150413
Xwang schrieb:
After login this startup script (/usr/local/bin/toHDMI2Monitor.sh):

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh

IN=$(xrandr | grep "eDP" | grep " connected" | sed -e "s/\([A-Z0-9]\+\) connected.*/\1/")
EXT=$(xrandr | grep "HDMI" | grep " connected" | sed -e "s/\([A-Z0-9]\+\) connected.*/\1/")

if (xrandr | grep "$EXT disconnected"); then
    xrandr --output $EXT --off --output $IN --auto
else
    xrandr --output $IN --off --output $EXT --auto
fi
solves the problem.
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel/Nvidia
Kernel: 5.4
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#7

Beitrag von Manfrago »

Thatsme hat geschrieben: Mittwoch 7. April 2021, 12:05 ....Oder mal auf Manfrago warten, ob er was Neues weiß...
Die vormals von mir angesprochene Problematik hat m.E. nichts mit der Problemstellung des TE zu tun.
Damals ging es um ein Lenovo und Dell Problem (und geht es übrigens immer noch) das nur unter Manjaro XFCE auftritt. Konkret ging es darum, das unter XFCE ein externer Bildschirm den Energieeinstellungen des Laptopbildschirms folgt, was in der Konsequenz bedeutet, das bei geschlossenem Laptopdeckel der externe Monitor ausgeht. Das Problem des TE ist aber ein ganz anderes und betrifft zudem KDE.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten.

Themen Author
pusteblume
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:00
CPU: AMD Ryzen 7 PRO 4750U with Radeon Graphics
GPU: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Renoir
Kernel: 5.11.6-1-MANJARO x86_64
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.21.3
GPU Treiber: amdgpu

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#8

Beitrag von pusteblume »

cip2017 hat geschrieben: Mittwoch 7. April 2021, 08:14 Hi,
bei Schlapptops solltest Du auf jeden Fall die Swap Partition 1,5 mal für größer Anlegen als Speicher vorhanden.
Sofern der Rechner nur in Bereitschaft geht.
Wenn der Rechner in den Ruhezustand angeschalten ist dann das Doppelte.
Bei zusätzlicher Einstellung für Hypernate das 2,5 Fache.

Da Du einen AMD Ryzen (habe Ich auf allen Rechnern und Lappies) hast, könntest Du auch TLP deinstallieren.

TLP für die Energieverwaltung bringt bei AMD Ryzen nichts.
TLP ist eher für Intel Prozessoren zur Feineinstellung und bringt erst Richtig was bei Thinkpads auf Intel Basis.
Der Rechner benutzt dann die Energieverwaltung des Kernels, was kein Nachteil ist.
Vielen Dank für die Rückmeldung! TLP werde ich deinstallieren.

inwiefern könnte die Größe von SWAP mit meinem Problem zusammenhängen?

Themen Author
pusteblume
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:00
CPU: AMD Ryzen 7 PRO 4750U with Radeon Graphics
GPU: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Renoir
Kernel: 5.11.6-1-MANJARO x86_64
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.21.3
GPU Treiber: amdgpu

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#9

Beitrag von pusteblume »

Noch eine kurze off-topic-Frage:
Wie kann ich einstellen, dass ich per E-Mail benachrichtigt weredn sobald auf meinen Thread eine Antwort gepostet wird? Ich habe in den Benachrichtigungs-Einstellungen überall ein Häkchen gesetzt…

Themen Author
pusteblume
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:00
CPU: AMD Ryzen 7 PRO 4750U with Radeon Graphics
GPU: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Renoir
Kernel: 5.11.6-1-MANJARO x86_64
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.21.3
GPU Treiber: amdgpu

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#10

Beitrag von pusteblume »

Manfrago hat geschrieben: Mittwoch 7. April 2021, 16:46 Konkret ging es darum, das unter XFCE ein externer Bildschirm den Energieeinstellungen des Laptopbildschirms folgt, was in der Konsequenz bedeutet, das bei geschlossenem Laptopdeckel der externe Monitor ausgeht.
Das wäre ein Argument gegen XFCE…
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel/Nvidia
Kernel: 5.4
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#11

Beitrag von Manfrago »

cip2017 hat geschrieben: Mittwoch 7. April 2021, 08:14 ....bei Schlapptops solltest Du auf jeden Fall die Swap Partition 1,5 mal für größer Anlegen als Speicher vorhanden.
Sofern der Rechner nur in Bereitschaft geht.
Wenn der Rechner in den Ruhezustand angeschalten ist dann das Doppelte.
Bei zusätzlicher Einstellung für Hypernate das 2,5 Fache.
Ich meine, deine Aussage ist, was die Problemstellung des TE betrifft, missverständlich.
Der Bereitschaftsmodus ist suspend to RAM, der Ruhezustand suspend-to-Disk. Im Bereitschaftsmodus werden die CPU und die Festplatte runter gefahren, um so wenig Strom wie möglich zu verbrauchen - mehr passiert da nicht. Der Bereitschaftsmodus hat mit der Größe der Swap überhaupt nicht zu tun, bzw. wird dafür die Swap gar nicht in Anspruch genommen. Da sich der TE m.W. noch nicht dazu geäußert hat, was er in seinen Energieeinstellungen beim Schließen des Laptopdeckels überhaupt festgelegt hat, müsste m.E. diese Frage erst abgeklärt werden, bevor man anfängt, an der Swap rumzuschrauben.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten.
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel/Nvidia
Kernel: 5.4
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#12

Beitrag von Manfrago »

pusteblume hat geschrieben: Donnerstag 8. April 2021, 12:04
Off-topic
[Energieverwaltung externer Monitor XFCE]...Das wäre ein Argument gegen XFCE…
Off-topic
Nicht unbedingt, eventuell verhält sich dein Thinkpad T14 ja anders. Das lässt sich ganz einfach feststellen, indem man Manjaro Live XFCE einlegt, startet und das ausprobiert. Es würde mir ohnehin sehr helfen zu wissen, ob dieses Problem bei den aktuellen Lenovos immer noch auftritt. Kurzum: Ich würde mich über eine Privatnachricht freuen.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten.

Themen Author
pusteblume
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:00
CPU: AMD Ryzen 7 PRO 4750U with Radeon Graphics
GPU: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Renoir
Kernel: 5.11.6-1-MANJARO x86_64
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.21.3
GPU Treiber: amdgpu

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#13

Beitrag von pusteblume »

Bei einer Live-Dis mit XFCE tritt das Problem nicht auf. Vielen Dank für die Hilfe bis hier her!

Könnt ihr ein KDE-Forum empfehlen?

Themen Author
pusteblume
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:00
CPU: AMD Ryzen 7 PRO 4750U with Radeon Graphics
GPU: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Renoir
Kernel: 5.11.6-1-MANJARO x86_64
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.21.3
GPU Treiber: amdgpu

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#14

Beitrag von pusteblume »

Manfrago hat geschrieben: Donnerstag 8. April 2021, 12:57 Da sich der TE m.W. noch nicht dazu geäußert hat, was er in seinen Energieeinstellungen beim Schließen des Laptopdeckels überhaupt festgelegt hat, müsste m.E. diese Frage erst abgeklärt werden, bevor man anfängt, an der Swap rumzuschrauben.
Beim Schließen des Deckels wird unabhängig ob im netz- oder Akku-Betrieb lediglich der Bildschirm ausgeschaltet.
Diese Einstellung ist auch in /etc eingetragen, damit der Laptop beim Starten und Beenden nicht in Bereitschaft versetzt wird, wenn der Deckel geschlossen ist.

Außerdem ist eingestellt, dass der Rechner bei suspend in suspend-to-ram und bei hibernate in hybrid-sleep versetzt wird.
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 267
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: Lubeca
CPU: ausschließlich i7/ 3.Gen.
GPU: Intel/Nvidia
Kernel: 5.4
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus qt
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: geschlossener Laptop, schwarzer Bildschirm auf tty1, kwin crashes mit externen Monitor

#15

Beitrag von Manfrago »

pusteblume hat geschrieben: Donnerstag 8. April 2021, 22:56 ...Könnt ihr ein KDE-Forum empfehlen?
Klar doch, dieses Forum :) Auch hier ist der KDE-Desktop mehrheitlich vertreten. Das Anwender wie ich auf XFCE schwören, hat mit persönlichen Vorlieben zu tun und absolut nichts mit einer allgemeinen Ablehnung von KDE.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten.
Antworten