Seite 1 von 1

ThinkPad E490

Verfasst: Montag 15. April 2019, 13:28
von Xfce
Hallo

Kurz zu mir.
Bin jetzt schon eine weile am Linuxen(VM) und hab mich dazu entschlossen in der nächsten zeit vom Mac System zu lösen.
Da ich gewisse Sachen einfach nicht mehr benutze/brauche, es sehr brauchbare Alternativen bzw. diverse Programme die ich unter MacOS verwende auch auf Linux laufen.

Plan ist.
  • ca. 1000€
  • Notebook mit min. 16 GB Arbeitsspeicher (Erweiterungsmöglichkeit)
  • 2 Festplatten (Linux/auf der zweiten Win zum gelegentlichen nicht allzu anspruchsvollem Daddeln)
  • Bei einer Dedizierte Grafikkarte tendiere ich eher zu AMD (der laden ist mir einfach sympathischer)
  • Full HD Display, kein Touch Klimbim
  • Ordentliches Touchpad (klar, muss jetzt nicht so sein wie beim Macbook aber ohne Eingabefehler bzw bisschen Multitouch und nicht so wie bei meiner Beruflich verwendeten Dell Precision Workstation wenn ich unterwegs mal schnell was Programmieren muss, da bekomm ich alle zustände :-\ )
  • Einen Thunderbolt bzw zumindest einen USB-C sollte er schon haben
  • RJ45 natürlich ganz schön, würde aber auch mit einem Adapter klar kommen

Nach langem suchen bin ich dann auf das ThinkPad E490 gestoßen.

Intel Core i7-8565U Prozessor (8 MB-Cache, bis zu 4,60 GHz)
16 GB DDR4 2.400 MHz SODIMM
512 GB SSD, M.2 2242, PCIe, NVMe, TLC (zweite SSD für Win wird selber nachgerüstet, ist im Konfigurator nicht erhältlich)
Full HD Display entspiegelt
AMD Radeon RX 550X, 2 GB GDDR5, 128 Bit
Fingerabdruckscanner

zum Preis von Aktuell € 1.067,25 eigentlich ganz interessant für mich.

Hat schon jemand Erfahrung damit oder vielleicht eine passende(bessere?) Alternative?

Re: ThinkPad E490

Verfasst: Montag 15. April 2019, 17:06
von Sahel
schau mal tuxedocomputers.com
Ich habe keinen Laptop von denen, aber 2 gute Mini-Systeme.

Grüße,
Matthias

Re: ThinkPad E490

Verfasst: Montag 15. April 2019, 20:53
von linuxkumpel
Lenovo und Linux passen in der Regel gut zusammen. Bei mir läuft Manjaro auf zwei Lenovo Notebooks. Tuxedo, da gibt es sehr unterschiedliche Erfahrungen. Von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt. Tendenz eher negativ. Erfahrungen mit Tuxedo

Re: ThinkPad E490

Verfasst: Montag 15. April 2019, 22:00
von Sahel
@linuxkumpel "...Tendenz eher negativ. "

also echt, von diesem Link auf eine Tendenz zu schließen. Diese Beiträge sind Jahre alt und haben mit aktuellen Modellen nichts zu tun.

Re: ThinkPad E490

Verfasst: Montag 15. April 2019, 22:10
von Xfce
Tuxedo war einer der ersten anlaufstellen, muss aber sagen dass ich absolut nicht überzeugt bin. (InfinityBook)
Mit Lenovo hab ich schon des öfteren hantiert und gefällt mir auch ganz gut was Verarbeitung usw. anbelangt.

Schaue mich auch am Gebrauchtmarkt um, vielleicht ist mal was dabei mit mehr Leistung fürs selbe Geld (in der Lenovo "P" oder "T" Serie)

Re: ThinkPad E490

Verfasst: Montag 15. April 2019, 23:01
von linuxkumpel
Xfce hat geschrieben:
Montag 15. April 2019, 22:10
Schaue mich auch am Gebrauchtmarkt um, vielleicht ist mal was dabei mit mehr Leistung fürs selbe Geld (in der Lenovo "P" oder "T" Serie)
Dann schau mal hier Luxnote Bisher nur gute Erfahrungen.

Sahel hat geschrieben:
Montag 15. April 2019, 22:00
@linuxkumpel "...Tendenz eher negativ. "

also echt, von diesem Link auf eine Tendenz zu schließen. Diese Beiträge sind Jahre alt und haben mit aktuellen Modellen nichts zu tun.
Die letzeten sind von 2019. ;)

Re: ThinkPad E490

Verfasst: Dienstag 16. April 2019, 17:36
von m-bostaurus
Ich habe ein Lenovo Ideapad 700 mit i5. Auf dem laufen die aktuellen stabilen Manjaros mit unterschiedlichen Oberflächen (KDE macht richtig Spaß) und ein Win 10. Klappt alles tadellos ...