An einem von 6 USB-Ports erkennt ein externes Laufwerk keine CDs und DVDs

Probleme bei der Installation von Hardware unter Manjaro Linux? Hier wird geholfen.</span
Antworten

Themen Author
Rotlux
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 9. Februar 2019, 13:56
CPU: Intel Core i5-8600T bits: 64 type: MCP L2 cache: 9216 KiB
GPU: Device-1: Intel UHD Graphics 630
Kernel: 4.19.16-1-MANJARO x86_64 bits: 64 Desktop
DE: KDE
GPU Treiber: i915 v: kernel
Hat sich bedankt: 1 Mal

An einem von 6 USB-Ports erkennt ein externes Laufwerk keine CDs und DVDs

#1

#1 Beitrag von Rotlux » Freitag 6. September 2019, 19:41

Hallo Leute,

ich habe einen Desktop PC mit 6 USB 3.0 Ports. Ich habe jetzt ein externes CD/DVD-Laufwerk gekauft und es angeschlossen an einen USB 3.0 Port Nr-1
Das CD/DVD-Laufwerk konnte keine CDs /DVDs lesen, hat mit Lesefehler abgebrochen. Zuerst dachte ich, das CD/DVD-Laufwerk sei defekt.
Dann habe ich es an einen anderen der USB 3.0 Ports (2 - 6) angeschlossen, und da war es möglich, CDs oder DVDs abzuspielen.

An USB Port 3.0 Nr-1 kann ich externe Festplatten oder USB-Sticks anschließen und Dateien kopieren oder Video abspielen - ohne Probleme.
Auch wenn ich dort eine Maus anschließe, funktioniert sie.

Woran kann es liegen? Kann USB Port Nr-1 eine Macke haben, die das Abspielen von optischen Medien verhindert?
Wie kann ich eine Fehleranalyse auf der Konsole machen, um eine Aussage in Klartext zu bekommen, was kaputt ist?
Die Wiedergabe von CDs/DVDS funktioniert auch bei der PartedMagic Live Distro auf USB Port Nr-1 nicht. :-\

Viele Grüße

Rotlux


Themen Author
Rotlux
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 9. Februar 2019, 13:56
CPU: Intel Core i5-8600T bits: 64 type: MCP L2 cache: 9216 KiB
GPU: Device-1: Intel UHD Graphics 630
Kernel: 4.19.16-1-MANJARO x86_64 bits: 64 Desktop
DE: KDE
GPU Treiber: i915 v: kernel
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: An einem von 6 USB-Ports erkennt ein externes Laufwerk keine CDs und DVDs

#2

#2 Beitrag von Rotlux » Samstag 7. September 2019, 20:12

Schweigen im Walde regt zum Nachdenken an.

Bei der Fehlersuche habe ich in der Zwischenzeit herausgefunden:
Das CD/DVD Laufwerk kann CDs ohne Fehler lesen, wenn ich
  • zwischen den Port Nr-1 am PC und dem USB-3 Kabel zum Laufwerk ein kurzes USB 2.0 Verlängerungskabel einbaue ODER
  • an Port Nr-1 am PC einen USB 3.0 Hub anschließe und das CD/DVD Laufwerk an diesen Hub mit dem USB-3 Kabel anschließe.
Kann es sein, dass an Port-1 des PC die USB 2.0 Leiter in Ordnung sind, aber welche von den USB 3.0 Leitern kaputt sind? Oder steckt der Fehler im USB-Controller des PCs?

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 250
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: An einem von 6 USB-Ports erkennt ein externes Laufwerk keine CDs und DVDs

#3

#3 Beitrag von LQ » Samstag 7. September 2019, 21:05

Rotlux hat geschrieben:
Freitag 6. September 2019, 19:41
Woran kann es liegen? Kann USB Port Nr-1 eine Macke haben, die das Abspielen von optischen Medien verhindert?
Wie kann ich eine Fehleranalyse auf der Konsole machen, um eine Aussage in Klartext zu bekommen, was kaputt ist?
Aus https://de.wikipedia.org/wiki/USB
Die verwendeten USB-3.0-Kabel enthalten neben dem bisherigen Signal-Adernpaar (D+ und D−) und der Stromversorgung (GND, VBUS) zwei weitere Signal-Adernpaare (SSTX+ und SSTX−, SSRX+ und SSRX−) sowie eine zusätzliche Masseverbindung (GND).
Deshalb sind für USB 3.0 sowohl neue Stecker am Host und an den angeschlossenen Geräten als auch neue Kabel notwendig.
Die Kabel sind auf Grund der gestiegenen Aderanzahl und der notwendigen besseren HF-Übertragungseigenschaften (ähnlich wie eSATA- oder CAT-5e-/6-Kabel) dicker und weniger flexibel.
Weiter kann es bei ungenügender Abschirmung der USB-3.0-Kabel zu Störeffekten im Rahmen der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) kommen, welche sich unter anderem in den von Wireless Local Area Network (WLAN) oder Bluetooth genutzten 2,4-GHz-Bereich auswirken.
Dabei kommt es in der Nähe von USB-3.0-Geräten zu einer reduzierten Reichweite und zu vermehrten Übertragungsfehlern.
Für die Konsole:

Code: Alles auswählen

lsusb -t
MfG
"Ceterum censeo M$ esse delendam"

Antworten