Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

Support rund um die Manjaro KDE Edition findet man in dieser Kategorie!
Benutzeravatar

Themen Author
MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 7 1800
GPU: NVIDIA GT1080
Kernel: 5.11.1
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: video-nvidia-460xx
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#16

Beitrag von MichaelP »

Hi djeli,

hab hoch mal genauer in die Spezifikation geschaut, GIGABYTE schreibt für Audio:

AX370 K7
2 x Realtek® ALC1220 codecs
Support for Sound Blaster X-Fi MB5
High Definition Audio
2/4/5.1/7.1-channel
Support for S/PDIF Out

In Deinem Link schreibt u.a. "raflemakt":
....updating to alsa-plugins-1.2.1-5 and then reinstalling pulseaudio & pulseaudio-alsa fixed...

Installiert sind bei mir die alsa-plugins 1.2.2.2-2, also wohl aktueller

Wo/wie muß ich auf GITHUB suchen, bin auf die Hauptseite ins Suchfeld gegangen:
.... We couldn’t find any repositories matching 'alsa information script'

Kenn mich da garnicht aus. :-[

Gruß Michael
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 662
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#17

Beitrag von djeli »

Moin
Einfach im Browser nach "alsa information script" suchen.

Sorry ist verwirrend das script selber heißt
alsa-info.sh
downloaden und im Home Verzeichniss speichern.
Dort einfach im Terminal starten.
Am ende erscheint
Automatically upload ALSA information to www.alsa-project.org? [y/N] :
Dateianhänge
22.png
22.png (47.4 KiB) 964 mal betrachtet
Benutzeravatar

Themen Author
MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 7 1800
GPU: NVIDIA GT1080
Kernel: 5.11.1
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: video-nvidia-460xx
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#18

Beitrag von MichaelP »

Hi djeli,

hab's nach Update und mit sudo geschafft:

[michaelp@PRIMO ~]$ sudo alsa-info.sh
[sudo] Passwort für michaelp:
ALSA Information Script v 0.4.65
--------------------------------

This script visits the following commands/files to collect diagnostic
information about your ALSA installation and sound related hardware.

dmesg
lspci
aplay
amixer
alsactl
rpm, dpkg
/proc/asound/
/sys/class/sound/
~/.asoundrc (etc.)

See '/usr/bin/alsa-info.sh --help' for command line options.

Newer version detected: 0.5.0
To view the ChangeLog, please visit http://www.alsa-project.org/alsa-info.sh.changelog
The original file /usr/bin/alsa-info.sh will be overwritten!
If you do not like to proceed, press Ctrl-C now..
ALSA-Info script has been updated. Please re-run it.
[michaelp@PRIMO ~]$ sudo alsa-info.sh
ALSA Information Script v 0.5.0
--------------------------------

This script visits the following commands/files to collect diagnostic
information about your ALSA installation and sound related hardware.

dmesg
lspci
aplay
amixer
alsactl
rpm, dpkg
/proc/asound/
/sys/class/sound/
~/.asoundrc (etc.)

See '/usr/bin/alsa-info.sh --help' for command line options.

/usr/bin/alsa-info.sh: line 661: tree: command not found
/usr/bin/alsa-info.sh: line 661: tree: command not found
/usr/bin/alsa-info.sh: line 661: tree: command not found
Automatically upload ALSA information to www.alsa-project.org? [y/N] : y
Uploading information to www.alsa-project.org ... Done!

Your ALSA information is located at http://alsa-project.org/db/?f=f7a04309b ... 3a8a092f69
Please inform the person helping you.

Ganz schön spannend ;)

Gruß & Dank Michael
Benutzeravatar

Themen Author
MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 7 1800
GPU: NVIDIA GT1080
Kernel: 5.11.1
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: video-nvidia-460xx
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#19

Beitrag von MichaelP »

@djeli
hab mal den Link geöffnet :-[ :P ???
naja, die ersten Zeilen erkenn ich was, danach 8) ...
Mach Dir bloß keinen Streß :-\

Gruß Michael
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 662
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#20

Beitrag von djeli »

Hallo
Beende diese aufvorderung mal mit "N"
Automatically upload ALSA information to www.alsa-project.org? [y/N] : y
Dann steht das ergebniss in "
/temp
und schaue ob nach
!!ALSA/HDA dmesg
noch etwas steht?

Code: Alles auswählen

 sudo alsa-info.sh
= Ausgabe von dmesg

Code: Alles auswählen

 alsa-info.sh
= Ohne Ausgabe von dmesg
nur diese Ausgabe könntest du mal zeigen.Die sind interessant!

Was mir aufgefallen ist das bei dir
pipewire
und
pulseaudio
als Soundserver laufen.
Ich weiß aber nicht ob oder wieweit die sich beinflussen.

Code: Alles auswählen

pactl info
gibt Auskunft
könnte mir aber vorstellen das es da probleme geben könnte.

djeli
Benutzeravatar

Themen Author
MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 7 1800
GPU: NVIDIA GT1080
Kernel: 5.11.1
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: video-nvidia-460xx
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#21

Beitrag von MichaelP »

Hi djeli,

mit der Installation von pipewire war ich zu optimistisch bzw. zu schnell.
Ist aber wegen der Probleme passiert und hat den Status-Quo nicht geändert.
Beim Versuch einer Deinstallation werden so viele Warnings (Abhängigkeiten) vorab ausgegeben, daß ich abgebrochen habe.

Die Tests mit Manjaro vom Live-USB-Stick (gleiche Problematik) lassen auch andere Ursachen wahrscheinlicher erscheinen. Aktiv scheint auch nur Pulseaudio

pactl info

Code: Alles auswählen

Server-Zeichenkette: /run/user/1000/pulse/native
Bibliotheks-Protokollversion: 34
Server-Protokollversion: 34
ist lokal: ja
Client-Index: 12
Tile-Größe: 65472
Name des Benutzers: michaelp
Rechnername: PRIMO
Name des Servers: pulseaudio
Version des Servers: 14.2
Standard-Abtastwert-Angabe: float32le 2ch 44100Hz
Standard-Kanal-Zuordnung: front-left,front-right
Standard-Ziel: alsa.output.digital-stereo
Standard-Quelle: alsa_input.usb-046d_0821_964AAB90-00.analog-stereo
Cookie: 6dbb:6faf
Gruß Michael
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 150
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#22

Beitrag von zompel »

Das ist jetzt einfach mal ein Schuss ins blaue... ich hab auch längst nicht alle Beiträge gelesen, daher sorry, wenn es Unsinn ist, aber könnte es damit zusammenhängen, dass der nVidia Sound aktiviert ist? Natürlich müsste man trotzdem das Häkchen zum aktivieren setzen können, aber vielleicht ginge es auch wenn der nVidia Sound nicht mehr verfügbar wäre...
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 662
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#23

Beitrag von djeli »

Moin
@zompel
Das Ein / Aus schalten einer Karte sollte kein Einfluß auf andere haben.
Ist aber schnell gemacht,dann weiß man es.

@MichaelP
Du könntest ja mal den "Alsamixer" von Manjaro und MX-Linux vergleichen.
Auch die Einträge unter "F-2".
Da sollte ja ein Unterschied sein.
Auch mal den pulse Ordner in

Code: Alles auswählen

/home/Benutzer/.config
löschen
Der schreibt sich neu nach jedem Start,wenn er nicht da ist,sonst wird die config genutzt.Nichts erneuert.

djeli
Benutzeravatar

Themen Author
MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 7 1800
GPU: NVIDIA GT1080
Kernel: 5.11.1
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: video-nvidia-460xx
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#24

Beitrag von MichaelP »

Moin Männer.

erstmal vielen Dank für Eurer "mitbrüten", ist nicht selbstverständlich - klasse!

@zompel
ja, hab ich auch schon dran gedacht, daß NVIDIA stört

@djeli
Alsamixer sieht gut aus, auch Dank Deiner Hilfe

0 [Nividia]
1 [ALC1120DualCodecs]
2 {U0x46d0x821] (USB-Audio)

Auch mit F6 sehe ich den ALC1220 und kann S/PDIF aktivieren und hab dann statisch Sound
(da hattest Du mir ja geholfen!)

Statisch soll heißen
Browser und z.B. Sayonara liefern, einige andere Apps nicht, Audacity ignoriert Streaming, Kopfhörerumstaltung funktioniert nicht und PAVUControl ignoriert den ALC1220 komplett bzw. ist "Aus".

Nächste Schritte:
1. ...versuche, soundmäßig NVIDIA "stillzulegen", ggf. reicht ja schon die Abschaltung der Speaker im Monitor
2. ...zieh mir die 21er Manjaro mit Kernel 5.4 und teste nochmal mit Live-Stick - es hat ja mal funktioniert ::)
3. ...und lösche den Ordner /home/michaelp/.config

Melde den Status 1-3 nach Erledigung... ggf. schaff ich es erst morgen....

Gruß Michael
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 662
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#25

Beitrag von djeli »

Moin MichaelP

Nicht den Ordner .config löschen
nur den Ordner pulse in"Home/Benutzer/.config/pulse"
sonst sind ja deine ganzen einstellungen weg.

Welchen Kernel nutzt denn MX-Linux bei dir ?
Ich hab schwer die Kernel Module in Verdacht.
Benutzeravatar

Themen Author
MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 7 1800
GPU: NVIDIA GT1080
Kernel: 5.11.1
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: video-nvidia-460xx
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#26

Beitrag von MichaelP »

Moin zusammen,

Status:

1. Speaker im Monitor (NVIDIA Sound) per Menü abgeschaltet - keine Änderung.

2. Ordner Home/Benutzer/.config/pulse gelöscht...
dann ist der S/PDIF des ALC1220 ganz weg. :-[

In der default.pa hatte ich ja mit Hilfe von djeli den "Wiedergabeport" aufgenommen.

Code: Alles auswählen

load-module module-alsa-sink device=hw:1,1 sink_name=alsa.output.digital-stereo sink_properties=device.description=SPDIF
Diese Zeile fehlte dann bei Neuerstellung von default.pa. Hab ich wieder aufgenommen.

Für mich sieht es immer mehr so aus, das zwar die Hardware funktioniert und auch erkannt wird,
aber die Konfiguration für den Realtek1220 nicht erstellt wird ::)

Weitere Tests mit Live-Sticks mache ich heute.

Gruß Michael
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 662
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#27

Beitrag von djeli »

Moin
Die config von Pulseaudio wird in
/etc/pulse/default.pa
/etc/pulse/system.pa
/etc/pulse/daemon.conf
festgelegt.

Wird PA gestartet wird in
/home/benutzer/.config
der Ordner
pulse
erzeugt,sofern er nicht schon vorhanden ist.
Der Inhalt wird aus den Angaben im Ordner
/etc/pulse
generiert.

Ein löschen von
/home/benutzer/.config/pulse
bewirkt das die config für den Benutzer bei Neustart des Soundservers neu geschrieben wird.

Code: Alles auswählen

pulseaudio -k
startet den Soundserver neu.

Zusätzliche befehle die in
/etc/pulse/default.pa
gemacht werden bleiben erhalten.
Werden also auch im
/home/benutzer/.config/pulse
verzeichniss berücksichtigt.

Frage:Warum wurde die " default.pa" neu erstellt ? ist nur nötig wenn man die config dauerhaft ändert.
Code: Alles auswählen
load-module module-alsa-sink device=hw:1,1 sink_name=alsa.output.digital-stereo sink_properties=device.description=SPDIF
Diese Zeile fehlte dann bei Neuerstellung von default.pa.
Man kann die config ja im Terminal ergänzen.

Code: Alles auswählen

load-module module-null-sink sink_name=mix
load-module module-loopback sink=mix
würde ein zusätzliches Devices erzeugen.Ist aber nicht dauerhaft.

Code: Alles auswählen

pulseaudio -k
und es ist wieder weg,in der "default.pa" eingetragen bleibt es.

Wo hatte Ich dir diesen Befehl gegeben?
load-module module-alsa-sink device=hw:1,1 sink_name=alsa.output.digital-stereo sink_properties=device.description=SPDIF
finde den Beitrag grad nicht.
Das Rot markierte legt den Ausgang fest. hw=1,1 ist gleich Karte 1 Device 1
hw=1,0 ist gleich Karte 1 Device 0 (dürfte bei dir der Lautsprecher sein)
die bezeichnung dahinter muss auch angeglichen werden.
Diese zuordnung ist bei dir durcheinander,möglichkeiten:kernel,alsalib,eventuell noch Desktop.
Ist ja aber kein generelles Problem mit dem Board,mit anderer Software funktioniert es ja.

djeli
Benutzeravatar

Themen Author
MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 7 1800
GPU: NVIDIA GT1080
Kernel: 5.11.1
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: video-nvidia-460xx
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#28

Beitrag von MichaelP »

Moin djeli,

danke für die Beschreibung - super.

Also, in etc/pulse/defauft.pa ist der SPDIF nicht drin. Ich hatte die Zeile

Code: Alles auswählen

load-module module-alsa-sink device=hw:1,1 sink_name=alsa.output.digital-stereo sink_properties=device.description=SPDIF
in die default.pa in /home/michaelp/.config/pulse eingetragen.

Den Forums-Beitrag dazu weiß ich auch nicht mehr... hat aber geholfen, vorher hatte ich ja gar keinen Sound. :)

Musik hören und Videokonferenzen ist o.k..
Lautstärke & Kopfhörerumschaltung gehen nur über "Umwege (z.B. Receiver), und Streaming hakelt bzw.
geht in Audacity gar nicht.

Dein letzter Beitrag hilft mir aber sehr, die Mechanismen zu verstehen, wie Pulseaudio geladen wird.

Ich werd jetzt die nächsten Tage testen, hab Zeit - die Ostereier sind schon alle fertig bemalt und versteckt ;)

Dir schöne Ostertage, Gruß Michael
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 662
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#29

Beitrag von djeli »

Hallo michaelp
In
/home/benutzer/.config/pulse
gibt es doch meines Wissens keine
/defauft.pa
config.
Da ist nur die cookie Datei, 4 Datenbanken, 1x default-sink und default-source,die beiden letzten sind Ein/aus gang der default Karte.
Nur in den beiden letzten könntest du was ändern.
Geändert wird aber in /etc/pulse, sonst höchstens noch in alsa was auch in etc ist.

djeli
Edit:
Will man etwas im Terminal ändern ,so muß man "pactl" voran stellen.
Terminal:

Code: Alles auswählen

pactl load-module module-null-sink sink_name=mix
in .config

Code: Alles auswählen

load-module module-null-sink sink_name=mix
Benutzeravatar

Themen Author
MichaelP
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 13:25
CPU: AMD Ryzen 7 1800
GPU: NVIDIA GT1080
Kernel: 5.11.1
Desktop-Variante: KDE
GPU Treiber: video-nvidia-460xx
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Manjaro initialisiert internen Sound nicht (Realtek ALC1220)

#30

Beitrag von MichaelP »

Hallo djeli,

so, Ostern und Tests so gut wie beendet.

Ich beschreib mal so kurz wie möglich:

- nochmal verifiziert mit zwei USB-Live-Systemen:
Manjaro 21 Kernel 5.4 - kein Sound
MX-Linux 19.4 - Sound perfekt

Hab dann beide Pfade meiner Installation gesichert:
- /etc/pulse und /home/michaelp/.config/pulse
- zusätzlich Systembackup mit Timeshift (bin lernfähig ;) )

dann in /etc/pulse die gleichnamigen Dateien durch die Pendants ersetzt, die ich aus MX-Linux gezogen hatte und
die Configs aus /home/michaelp/.config/pulse gelöscht, damit die neu erstellt werden.

Resultat wie gehabt - kein Sound aus dem ALC1220 >:(

Entdeckt hab ich auch noch den Pfad /home/michaelp/.pulse (also ohne .config), da sind die tdb-Dateien, client.conf und daemon.conf auch drin- da war ich aber gar nicht dran :-[

Ich restauriere mal die Pfade und hoffe, daß dann zumindest wieder statisch Sound zurückkehrt.

Der ganze Murks muß tief in den Distibutionen liegen (Arch?) - weil Sound ging bei Garuda-Linux auch nicht vom Live-Stick.

Bin jetzt ratlos... man soll sich ja nicht zu sehr festbeißen :o

Gruß Michael
Antworten