WIederkehrender Fehler beim booten

Support rund um die Manjaro KDE Edition findet man in dieser Kategorie!

Themen Author
DeeBee
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 20:22
CPU: AMD Rzyen 5 2600
GPU: Amd Rx 580 Sapphire Nitro+
Kernel: 5.9.16-1
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Amdgpu

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#106

Beitrag von DeeBee »

Der Ordner sbin exestiert, aber keine Datei die nur init heißt. Ich hab mal einen Screenshot von allen Dateien die erscheinen, wenn man im Ordner sbin nach init sucht gemacht:
Dateianhänge
Screenshot_20210115_232110.png
Screenshot_20210115_232110.png (142.91 KiB) 696 mal betrachtet
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 110
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#107

Beitrag von zompel »

Ich bin mit Dolphin nicht vertraut, aber du scheinst auf dem BOOT Medium (USB-Stick?) zu sein.
Und ich sehe deine ca. 120GB große Linuxplatte nicht. Auf dieser solltest du eigentlich den Ordner bzw. die Datei suchen.

@all
Kann das jemand bestätigen?

Themen Author
DeeBee
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 20:22
CPU: AMD Rzyen 5 2600
GPU: Amd Rx 580 Sapphire Nitro+
Kernel: 5.9.16-1
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Amdgpu

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#108

Beitrag von DeeBee »

Und ich sehe deine ca. 120GB große Linuxplatte nicht. Auf dieser solltest du eigentlich den Ordner bzw. die Datei suchen.
Ja die siehst du nicht, weil ich Manjaro das letzte mal auf meier 1Tb HDD installiert habe.
Ich bin mit Dolphin nicht vertraut, aber du scheinst auf dem BOOT Medium (USB-Stick?) zu sein.
Eigentlich müsste ich doch auf der 1Tb HDD auf der Manjaro installiert ist gewesen sein. Auf dem Stick war ich sicher nicht.
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 110
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#109

Beitrag von zompel »

DeeBee hat geschrieben: Samstag 16. Januar 2021, 00:49
Und ich sehe deine ca. 120GB große Linuxplatte nicht. Auf dieser solltest du eigentlich den Ordner bzw. die Datei suchen.
Ja die siehst du nicht, weil ich Manjaro das letzte mal auf meier 1Tb HDD installiert habe.
Stimmt :) War mir gerade eben auch eingefallen

Themen Author
DeeBee
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 20:22
CPU: AMD Rzyen 5 2600
GPU: Amd Rx 580 Sapphire Nitro+
Kernel: 5.9.16-1
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Amdgpu

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#110

Beitrag von DeeBee »

Aber ist denn da alles gut oder fehlt da was?
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 110
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#111

Beitrag von zompel »

Bei mir ist die Datei verlinkt mit "/lib/systemd/systemd" d.h. ich habe sie auch nicht in dem Verzeichnis stehen, aber der Link wird bei mir zumindest angezeigt"
Ich habe außerdem Gnome installiert und ich weiß nicht inwiefern sich die Systeme dort schon unterscheiden könnten.
Für mich wäre nur interessant ob die Datei tatsächlich gelöscht wird. Die schwierigere Frage wäre dann, was diese Löschung verursacht.
Also wenn du Manjaro wieder installierst und direkt wieder vom Stick bootest, ist die Datei dann dort zu sehen?

Themen Author
DeeBee
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 20:22
CPU: AMD Rzyen 5 2600
GPU: Amd Rx 580 Sapphire Nitro+
Kernel: 5.9.16-1
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Amdgpu

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#112

Beitrag von DeeBee »

Soll ich vielleicht manjaro nochmal neu installieren und schauen ob dann noch andere Daten da sind?
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 110
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#113

Beitrag von zompel »

Du kannst aber auch mal probieren ob der erste Link von Gosia hilft. Dort war bei einem Beitrag der Pfad aber nicht ganz korrekt.
Dort stand dass man im GRUB Bootmenü den Booteintrag ändern soll indem man folgenden Befehl anhängt und die Änderung übernimmt:

" init=/usr/lib/systemd/systemd" (das erste Leerzeichen unbedingt mit eingeben)

Themen Author
DeeBee
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 20:22
CPU: AMD Rzyen 5 2600
GPU: Amd Rx 580 Sapphire Nitro+
Kernel: 5.9.16-1
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Amdgpu

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#114

Beitrag von DeeBee »

Genau, das habe ich ja auch schonmal versucht. Allerdings weiß ich immernoch nicht wo genau man das anfügen muss... Ich habe mal gelesen, dass das hinter irgentwelche Zeichen musste aber diese Zeichen habe ich bei mir nicht gefunden. Also wo genau muss das jetzt hin?
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 110
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#115

Beitrag von zompel »

Musste gerade selber nachschauen - hatte das etwas anders in Erinnerung, aber während du auf dem Manjaro Booteintrag bist drücke die Taste "E". Anschließend fährst du mit dem Cursor in die letzte Zeile und trägst dort folgenden Text ein:

"init=/usr/lib/systemd/systemd" (das Leerzeichen brauchst du wohl doch nicht mehr, da jeder Befehl wohl in einer neuen Zeile steht)

Anschließend bootest du mit "F10".

Themen Author
DeeBee
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 20:22
CPU: AMD Rzyen 5 2600
GPU: Amd Rx 580 Sapphire Nitro+
Kernel: 5.9.16-1
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Amdgpu

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#116

Beitrag von DeeBee »

Ich glaub es kaum!!! ES HAT FUNKTIONIERT!!!! ;D Ich habe das einfach irgendwo eingetragen, und es hat einfach funktioniert!! Ich danke euch allen wirklich sehr für eure Hilfe und ja... bin einfach nur super glücklich gerade :) Jetzt werde ich Manjaro erstmal wieder auf die SSD installieren, denn mit dieser langsamkeit kann ja kein Mensch leben ;)
Benutzeravatar

zompel
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 110
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 19:52
Wohnort: Essen, NRW
CPU: Intel Core i9-9900KF
GPU: nVidia GeForce RTX 2070
Kernel: Linux 5.10 LTS
Desktop-Variante: Gnome 3.38
GPU Treiber: nVidia
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#117

Beitrag von zompel »

Wollte gerade noch anmerken, dass der vorletzte Eintrag im Editiermodus mit "linux" beginnt und der Befehl (mit Leerzeichen) eigentlich doch dort angehängt werden sollte, aber wenns funktioniert scheint es ja egal zu sein.

Aber trotzdem stimmt es mich etwas mißtrauisch, weil ja der Link nicht einfach gelöscht werden dürfte....
Naja, hoffentlich läuft es jetzt dauerhaft. :)

Themen Author
DeeBee
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 20:22
CPU: AMD Rzyen 5 2600
GPU: Amd Rx 580 Sapphire Nitro+
Kernel: 5.9.16-1
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Amdgpu

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#118

Beitrag von DeeBee »

Ich glaube ich weiß jetzt, warum es früher nicht funktioniert hat, als ich das schonmal ausprobiert habe: In #78 habe ich ja einen screenshot von dem, was ich schonmal gemacht hatte gepostet. In dem Befehl fehlte allerdings dass d, also anstatt "init=/usr/lib/systemd/systemd" stand da "init=/usr/lib/system/systemd". Ich habe gerade nachgeschaut: wenn man das d weg lässt, funktioniert es nicht mehr. Achso und mit der Frage wo das hin muss meinte ich nicht wie man da hinkommt, sondern wo man es eingibt, also an welche Stelle das da hin muss. Aber das ist ja jetzt egal, ich wollte es nur nochmal gesagt haben.
Naja, hoffentlich läuft es jetzt dauerhaft
Ja, das hoffe ich jetzt auch :)
Benutzeravatar

Manfrago
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 183
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 17:23
Wohnort: SH
CPU: ausschließlich i7
GPU: Intel/Nvidia
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: Nvidia-390xx / Optimus Manager qt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#119

Beitrag von Manfrago »

DeeBee hat geschrieben: Samstag 16. Januar 2021, 01:51 ...In dem Befehl fehlte allerdings dass d, also anstatt "init=/usr/lib/systemd/systemd" stand da "init=/usr/lib/system/systemd". Ich habe gerade nachgeschaut: ....
Na Klasse, das du jetzt erst nachgeschaut hast.
Ich schrieb in Beitrag #88 bereits:
Manfrago hat geschrieben: Donnerstag 14. Januar 2021, 15:47 Zu init=/usr/lib/system/systemd
Schaue bitte mal in deinem Manjaro Dateisystem nach, ob diese Pfadangabe bei dir existiert, bei mir tut sie das nämlich nicht.
Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten.

Themen Author
DeeBee
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 20:22
CPU: AMD Rzyen 5 2600
GPU: Amd Rx 580 Sapphire Nitro+
Kernel: 5.9.16-1
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: Amdgpu

Re: WIederkehrender Fehler beim booten

#120

Beitrag von DeeBee »

Ja tut mir leid - hab ich komplett vergessen :( Aber gut am Ende ist ja doch (fast alles)gut gelaufen. Mit fast meine ich, dass jetzt irgendwie meine SSD beim installieren nicht mehr erkannt wird. Ich habe schon ASCI und RAID, andere SATA Slots und alles in verschiedene Dateisysteme partitionieren ausprobiert. Sie wird einfach nicht angezeigt. Aber nur im Installationsprogramm, in der Dateiverwaltung und im Partitionsmanager wird sie angezeigt. Habt ihr noch Ideen?

Edit: Hat sich erledigt. Ich hab einfach Mal Linux Mint auf der SSD installiert und jetzt wird sie mir im Manjaro Installationsprogramm angezeigt. Warum es jetzt funktioniert weiß ich auch nicht, aber die Hauptsache ist es funktioniert.
Antworten