Anmeldebildschirm defekt

Support rund um die Manjaro KDE Edition findet man in dieser Kategorie!

Themen Author
Lehmeier
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 09:27
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 2 Mal

Anmeldebildschirm defekt

#1

#1 Beitrag von Lehmeier » Dienstag 5. März 2019, 11:04

Hallo!
Da ich im https://forum.manjaro.org keinen Erfolg hatte möchte ich es gern hier probieren.
Ich kann mich zwar auf dem Anmeldebildschirm anmelden abe[*]r ich kann nichts anderes. Weder herunterfahren, Desktop wechseln, Benutzer wechseln etc..
Woran kann es liegen und wie bekomme ich es wieder zum laufen?

Wenn ich es richtig sehe dann nutze ich den SDDM und der GDM ist auch installiert. Der GDM will sich aber nicht über Octopi deinstallieren lassen. Es kommen die Meldungen :

[*]checking dependencies...
error:
failed to prepare transaction (could not satisfy dependencies)

Befehl endete mit FEHLERN !

Wenn ich GDM zum entfernen auswähle dann schlägt er noch andere Pakete vor die auch deinstalliert werden sollen, diese habe ich abgewählt so das sie nicht mit deinstalliert werden.

Der Rechner ist ein :
Laptop Altec Lansing Pro 76s Series
SSD 500 GB Samsung EVO 860
Pentium T3400
NVIDIA 9300M GS 512 GB
Bj, ca 2009

Betriebssystem: Manjaro Linux
KDE-Plasma-Version: 5.15.1
KDE-Frameworks-Version: 5.55.0
Qt-Version: 5.12.1
Kernel-Version: 4.19.24-1-MANJARO
Art des Betriebssystems: 64-bit
Prozessor: 1 × Intel® Pentium® Dual CPU T3400 @ 2.16GHz
Speicher: 4 GiB Arbeitsspeicher


MfG R.Lehmeier

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 807
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#2

#2 Beitrag von gosia » Dienstag 5. März 2019, 11:30

Hallo R. Lehmeier,
Lehmeier hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 11:04
Wenn ich GDM zum entfernen auswähle dann schlägt er noch andere Pakete vor die auch deinstalliert werden sollen, diese habe ich abgewählt so das sie nicht mit deinstalliert werden.
Keine Ahnung, ob dies das Problem ist, aber auf jeden Fall sollte GDM erstmal weg, um eine saubere Ausgangssituation zu haben und auch weil GDM nicht so recht zu KDE passt (GDM = Gnome Desktop Manager).
Was sind das denn für Pakete, die da auch deinstalliert werden sollen? Kannst Du nicht kurz auf die verzichten?

viele Grüße gosia

PS. Ich habe mal deinen alten Beitrag selbst rausgesucht
https://forum.manjaro.org/t/anmeldebild ... eise/75864
wenn ich das richtig verstehe, ist nicht der Displaymanager das Problem, sondern das Touchpad, das Du in SDDM nicht benutzen kannst. denn das "normale" Anmelden über Tastatur funktioniert doch wohl, oder lese ich da was falsch?
Zuletzt geändert von gosia am Dienstag 5. März 2019, 11:44, insgesamt 1-mal geändert.


Themen Author
Lehmeier
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 09:27
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#3

#3 Beitrag von Lehmeier » Dienstag 5. März 2019, 11:40

gosia hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 11:30
...
Was sind das denn für Pakete, die da auch deinstalliert werden sollen? Kannst Du nicht kurz auf die verzichten?
Es sind:

Code: Alles auswählen

check
gjs
gnome-bluetooth
gnome-desktop
gnome-session
gnome-settings-daemon
gnome-shell
js60
ldm-gdm-integration
libgweather
libnma
linux-driver-management
mutter
nm-connection-editor
umockdev
xorg-xhost
Wie gesagt, unter Octopi geht es niocht weil er mit einer Fehlermeldung abbricht und auf Konsole weiß ich nicht wie ich es handhaben soll.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 807
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#4

#4 Beitrag von gosia » Dienstag 5. März 2019, 11:54

Hallo R. Lehmeier,
welcher Teufel hat dich bloss geritten, daß Du für KDE den Gnome Display Manager installiert hast... Da hat er dir jetzt ne Masse Gnome-Zeugs mit draufgepackt >:D
Lehmeier hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 11:40
auf Konsole weiß ich nicht wie ich es handhaben soll.
Probiere mal

Code: Alles auswählen

sudo pacman -R gdm
aber vorher wahrscheinlich den gdm.service abschalten, falls der noch läuft. Geht wohl so

Code: Alles auswählen

sudo systemctl disable gdm.service
viele Grüße gosia


Themen Author
Lehmeier
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 09:27
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#5

#5 Beitrag von Lehmeier » Dienstag 5. März 2019, 12:45

Ok, GDM ist runter, aber der Fehler ist noch da.
Leider bin ich erst heute Abend wieder im Forum, daher kann ich jetzt nicht weiter machen.
Wer Ideen hat woran es liegen könnte der möchte Sie doch bitte trotzdem schreiben - ich werde mich heute Abend darum kümmern.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 807
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#6

#6 Beitrag von gosia » Dienstag 5. März 2019, 16:39

Hallo R. Lehmeier,
Lehmeier hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 12:45
GDM ist runter, aber der Fehler ist noch da.
Zumindest bist Du einige überflüssige Pakete los und wir wissen, daß es nicht an GDM liegt.
Aber nochmal, deinen Ursprungsthread
https://forum.manjaro.org/t/anmeldebild ... eise/75864
lese ich so, daß Du dich über die Tastatur (oder die Maus?) normal anmelden kannst, aber nicht mit dem Touchpad, weil das nicht reagiert. Habe ich das so richtig verstanden?
Und wenn Du dann in KDE/Plasma drin bist, funktioniert dann das Touchpad oder immer noch nicht?
Außerdem, wenn auch nicht so wichtig: Ist "Altec Lansing Pro 76s" die offizielle Bezeichnung deines Notbooks? Wenn ich danach google, lande ich nur bei Lautsprechern :-\

viele Grüße gosia

Benutzeravatar

djeli
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 414
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#7

#7 Beitrag von djeli » Dienstag 5. März 2019, 16:55

Off Topic
Asus hat Laptops mit Altec Lansing Lautsprecher,an sonsten ist mir Altec Lansing auch nur aus dem Hi End Lautsprecher Markt bekannt.
Aber Ich kenn auch nicht alles!


Daemon
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 140
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: AMD Ryzen 2700X
GPU: AMD Radeon VII
Kernel: 5.1.14 (linux-zen)
DE: KDE
GPU Treiber: amdgpu
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#8

#8 Beitrag von Daemon » Dienstag 5. März 2019, 19:58

gosia hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 16:39
Außerdem, wenn auch nicht so wichtig: Ist "Altec Lansing Pro 76s" die offizielle Bezeichnung deines Notbooks? Wenn ich danach google, lande ich nur bei Lautsprechern :-\
Es ist ein ASUS F70SL Notebook.

Keine Ahnung warum er die Lautsprecher angegeben hat als Notebook.


Themen Author
Lehmeier
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 09:27
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#9

#9 Beitrag von Lehmeier » Dienstag 5. März 2019, 23:12

gosia hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 16:39
Hallo R. Lehmeier,
Lehmeier hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 12:45
GDM ist runter, aber der Fehler ist noch da.
gosia hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 16:39
...
Aber nochmal, deinen Ursprungsthread
https://forum.manjaro.org/t/anmeldebild ... eise/75864
lese ich so, daß Du dich über die Tastatur (oder die Maus?) normal anmelden kannst, aber nicht mit dem Touchpad, weil das nicht reagiert. Habe ich das so richtig verstanden?
Nein, das Touchpad funktioniert einwandfrei. Was nicht fubnktioniert sind die Symbole für herunterfahren, Standby, Desktop wechseln etc.
gosia hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 16:39
...
Außerdem, wenn auch nicht so wichtig: Ist "Altec Lansing Pro 76s" die offizielle Bezeichnung deines Notbooks?
...
Ja, es ist ein älteres Asus Notebook

viele Grüße gosia
[/quote]


Themen Author
Lehmeier
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 09:27
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#10

#10 Beitrag von Lehmeier » Dienstag 5. März 2019, 23:16

Daemon hat geschrieben:
Dienstag 5. März 2019, 19:58
...

Es ist ein ASUS F70SL Notebook.

Keine Ahnung warum er die Lautsprecher angegeben hat als Notebook.
Ich habe es angegeben weil es groß auf dem Notebook steht und ich davon ausgegangen bin das es eine Baureihe oder Typenbezeichnung ist.
Das es sich auf ( High-End ) Lautsprecher bezieht habe ich erst durch euch erfahren.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 807
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#11

#11 Beitrag von gosia » Mittwoch 6. März 2019, 19:02

Hallo R. Lehmeier,
ich nehme an, Du hast libinput installiert. Poste mal die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

libinput list-devices | grep -A20 -i touch
grep libinput /var/log/Xorg.0.log
Wie fährst Du runter, wenn das Symbol für Runterfahren nicht funktioniert?

viele Grüße gosia


Themen Author
Lehmeier
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 09:27
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#12

#12 Beitrag von Lehmeier » Mittwoch 6. März 2019, 23:00

Hier die gewünschten Ausgaben:

libinput list-devices | grep -A20 -i touch

Code: Alles auswählen

Failed to open /dev/input/event3 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event4 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event0 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event2 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event1 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event13 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event9 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event10 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event11 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event12 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event6 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event5 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event8 (Permission denied)
Failed to open /dev/input/event7 (Permission denied)
grep libinput /var/log/Xorg.0.log

Code: Alles auswählen

[    12.396] (**) Power Button: Applying InputClass "libinput keyboard catchall"
[    12.396] (II) LoadModule: "libinput"
[    12.396] (II) Loading /usr/lib/xorg/modules/input/libinput_drv.so
[    12.405] (II) Module libinput: vendor="X.Org Foundation"
[    12.405] (II) Using input driver 'libinput' for 'Power Button'
[    12.474] (**) Video Bus: Applying InputClass "libinput keyboard catchall"
[    12.474] (II) Using input driver 'libinput' for 'Video Bus'
[    12.539] (**) Power Button: Applying InputClass "libinput keyboard catchall"
[    12.539] (II) Using input driver 'libinput' for 'Power Button'
[    12.564] (**) Sleep Button: Applying InputClass "libinput keyboard catchall"
[    12.564] (II) Using input driver 'libinput' for 'Sleep Button'
[    12.587] (**) USB2.0 UVC 1.3M WebCam: USB2.0 : Applying InputClass "libinput keyboard catchall"
[    12.587] (II) Using input driver 'libinput' for 'USB2.0 UVC 1.3M WebCam: USB2.0 '
[    12.650] (**) Asus Laptop extra buttons: Applying InputClass "libinput keyboard catchall"
[    12.650] (II) Using input driver 'libinput' for 'Asus Laptop extra buttons'
[    12.667] (**) AT Translated Set 2 keyboard: Applying InputClass "libinput keyboard catchall"
[    12.668] (II) Using input driver 'libinput' for 'AT Translated Set 2 keyboard'
[    12.686] (**) SynPS/2 Synaptics TouchPad: Applying InputClass "libinput touchpad catchall"
[    12.686] (II) Using input driver 'libinput' for 'SynPS/2 Synaptics TouchPad'
[    12.784] (II) UnloadModule: "libinput"
[    12.785] (**) SynPS/2 Synaptics TouchPad: Applying InputClass "libinput touchpad catchall"
[    12.785] (II) Using input driver 'libinput' for 'SynPS/2 Synaptics TouchPad'
[    12.878] (II) UnloadModule: "libinput"
[    12.878] (**) USB2.0 UVC 1.3M WebCam: USB2.0 : Applying InputClass "libinput keyboard catchall"
[    12.878] (II) Using input driver 'libinput' for 'USB2.0 UVC 1.3M WebCam: USB2.0 '
See https://wayland.freedesktop.org/libinput/doc/1.12.6/absolute_coordinate_ranges.html for details
See https://wayland.freedesktop.org/libinput/doc/1.12.6/touchpad-jumping-cursors.html for details
See https://wayland.freedesktop.org/libinput/doc/1.12.6/touchpad-jumping-cursors.html for details
Was das herunterfahren angeht so fahre ich per Button runter .
Allerdings nicht der vom Anmeldebildschirm, sondern der vom Anwendungsstarter.
Dafür muß ich mich erst einmal anmelden um anschließend runterzufahren und wenn ich mal einen anderen Desktop haben möchte dann geht das gar nicht weil der Umschlter auf dem Anmeldebildschirm nur Plasma anzeugt, also kein GNome oder XFCE ( die ich für Tests installiert habe ).

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 807
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#13

#13 Beitrag von gosia » Mittwoch 6. März 2019, 23:21

Hallo R. Lehmeier,
habe leider ein sudo vergessen, also nochmal:

Code: Alles auswählen

sudo libinput list-devices | grep -A20 -i touch
viele Grüße gosia


Themen Author
Lehmeier
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 09:27
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#14

#14 Beitrag von Lehmeier » Donnerstag 7. März 2019, 09:37

gosia hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 23:21
...

Code: Alles auswählen

sudo libinput list-devices | grep -A20 -i touch
viele Grüße gosia
Kein Problem, hier die Ausgabe:

Code: Alles auswählen

sudo libinput list-devices | grep -A20 -i touch
[sudo] Passwort für ralf: 
Device:           SynPS/2 Synaptics TouchPad
Kernel:           /dev/input/event8
Group:            10
Seat:             seat0, default
Size:             61x34mm
Capabilities:     pointer 
Tap-to-click:     disabled
Tap-and-drag:     enabled
Tap drag lock:    disabled
Left-handed:      disabled
Nat.scrolling:    disabled
Middle emulation: n/a
Calibration:      n/a
Scroll methods:   *edge 
Click methods:    none
Disable-w-typing: enabled
Accel profiles:   none
Rotation:         n/a
Ich gehe mal davon aus das diese Ausgabe die Funktion des Touchpads angibt.
Dieses funktioniert, allerdings werden die Funktionen der Symbole nicht ausgeführt. Das heißt, wenn ich draufklicke wird z.B nicht runtergefahren, in Standby gegangen oder der Desktop gewechselt.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 807
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Anmeldebildschirm defekt

#15

#15 Beitrag von gosia » Donnerstag 7. März 2019, 22:54

Hallo R. Lehmeier,
Lehmeier hat geschrieben:
Donnerstag 7. März 2019, 09:37
Ich gehe mal davon aus das diese Ausgabe die Funktion des Touchpads angibt.
So ist es. Und da sind eben etliche abgeschaltet, z.B. "Tap-to-click". Kommt drauf an, wie dein Touchpad beschaffen ist, ob das stört oder nicht. Mit libinput kannst Du "Tap-to-Click" in der /etc/X11/xorg.conf.d/30-touchpad.conf -> Section "InputDevice" einschalten:

Code: Alles auswählen

Option "Tapping" "on"
https://wiki.archlinux.org/index.php/li ... ation_file

Aber weil Du ein Synaptic-Touchpad hast, kannst Du es auch mal mit dem Synaptic-Paket versuchen.

Code: Alles auswählen

sudo pacman -S xf86-input-synaptics
Ist zwar alt und wird nicht weiter entwickelt, tut aber trotzdem noch seine Arbeit. Anschliessend kannst eine Datei /etc/X11/xorg.conf.d/70-synaptics.conf nach diesem Muster anlegen
https://wiki.archlinux.org/index.php/To ... ed_options

viele Grüße gosia

Antworten