Nach Update starten keine Programme mehr

Support rund um die Manjaro KDE Edition findet man in dieser Kategorie!
Antworten

Themen Author
Andy-452
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 22:56
CPU: AMD FX(tm)-4300 Quad-Core Processor
GPU: NVIDIA GeForce GT 730/PCIe/SSE2
Kernel: 5.0.3-1-MANJARO
DE: KDE Plasma 5.15.3
GPU Treiber: 4.6.0 NVIDIA 390.87
Hat sich bedankt: 1 Mal

Nach Update starten keine Programme mehr

#1

#1 Beitrag von Andy-452 » Mittwoch 20. Februar 2019, 08:35

Hallo Leute :)

Für mein Manjaro-KDE kam heute Morgen ein umfangreiches Update herein; das lief zwar fehlerfrei durch, aber nach einem neuen Boot bekomme ich aus dem Startmenü heraus kein Programm mehr gestartet. Es erscheint nur kurz das Icon der Programmstartanzeige in der Kontrolleiste und schließt sich sofort wieder, und das war's dann. Es läßt sich kein Programm (Firefox, Thunderbird, Dolphin, Konsole etc.) mehr aufrufen.

Was jedoch noch funktioniert: Rechtsklick auf den Desktop und "Befehl ausführen" wählen, auf die Weise bekomme ich noch was gestartet.

Ich habe schon versucht, per Live-Medium und mhwd-chroot und sudo pacman -Syyuu dieses "Update" zurückzunehmen, jedoch lautet die Meldung lediglich: "Es gibt nichts zu tun" ... das sehe ich anders :D

Ich habe keine Ahnung, was hier zu machen ist; kann jemand helfen?

So long,
Andy

Edit: Gerade habe ich mal probehalber einen neuen User angelegt; damit tritt das Problem nicht auf.


Themen Author
Andy-452
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 22:56
CPU: AMD FX(tm)-4300 Quad-Core Processor
GPU: NVIDIA GeForce GT 730/PCIe/SSE2
Kernel: 5.0.3-1-MANJARO
DE: KDE Plasma 5.15.3
GPU Treiber: 4.6.0 NVIDIA 390.87
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Nach Update starten keine Programme mehr

#2

#2 Beitrag von Andy-452 » Mittwoch 20. Februar 2019, 21:03

Das hat sich erledigt.
Ich habe den Ordner .config umbenannt; jetzt kann ich zwar neu einrichten, aber wenigstens läuft wieder alles ;)

So long,
Andy

Benutzeravatar

Peter
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 170
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 22:14
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i5-6200U
GPU: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForc
Kernel: 4.19.34-1-MANJARO x86_64
DE: KDE Plasma 5.15.4
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Nach Update starten keine Programme mehr

#3

#3 Beitrag von Peter » Mittwoch 13. März 2019, 16:35

Ich hatte ein ähnliches Problem, dass das Menü leer war. Bei mir ist aber ein Update schiefgelaufen und rechtsklick auf den Desktop und Alt+F2 zum Programme starten ging auch nicht. Konsole konnte ich nicht starten. Siehe hier: https://forum.manjaro.org/t/update-fehl ... uake/78457

In XTerm

Code: Alles auswählen

kbuildsycoca5
eingegeben und Enter. Fertig!
Auch die Einstellungen von meinem Touchpad am Laptop waren wieder da. Ich hatte auf “Tippen zum Klicken” umgestellt gehabt.

Was macht kbuildsycoca5?
Hier als Video mit guter Erklärung:
Und hier zum lesen: http://manpages.ubuntu.com/manpages/bio ... ca5.8.html

Antworten