Amarok mit Manjaro, nicht so einfach...

Support rund um die Manjaro KDE Edition findet man in dieser Kategorie!
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
EgLe
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 31. Mai 2016, 20:42
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:

Amarok mit Manjaro, nicht so einfach...

#1

#1 Beitrag von EgLe » Freitag 7. September 2018, 17:59

Hallo,

habe mir Manjaro 17.1.12 Hakoila auf meinem NUC installiert.
Dann habe ich mir über Octopi den neuen Amarok 2.9.0.r245.g68a1f0ecdd-1 installiert.

Wenn ich diesen Starten will erhalte ich folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

The Amarok database reported the following errors:
MySQLe something failed! on library initialization failed, return code 1
In most cases you will need to resolve these errors before Amarok will run properly.
Er startet dann und ich kann dann z.b. beim "Configure Database"
use external Database anklicken, wenn ich das aber mache erscheint beim nächsten Start folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

The Amarok database reported the following errors:
MySQL-server query failed! (2002) Can't connect to local MySQL server through socket '/run/mysqld/mysqld.sock' (2 "Datei oder Verzeichnis nicht gefunden") on call to mysql_real_connect
In most cases you will need to resolve these errors before Amarok will run properly. 
Also irgendwie scheint da was mit der Database innerhalb des Manjaro nicht zu stimmen?


Weiterhin ist er unter Manjaro mehr Englisch wie deutsch (also eher Dinglisch)  >:(



Okay ich gehe mal davon aus das Manjaro evtl. keine Database mit von Haus aus installiert, also wollte ich es nachholen:

Code: Alles auswählen

[egle@NUC8i7HVK ~]$ sudo pacman -S mysql
:: Es stehen 2 Provider für mysql zur Verfügung:
:: Repository extra
   1) mariadb
:: Repository community
   2) percona-server

Geben Sie eine Zahl ein (Voreinstellung=1): 
Hmm, okay welche nimmt man jetzt für Amarok, damit der funktioniert?

Okay ich entscheide mich mal für das  Repository - extra sollte ja eigentlich richtig sein...

Ja das war Sie, doch Deutsch bekomme ich das ganze irgendwie nicht.  >:(
MfG EgLe

Linux will Benutzer, die Linux wollenLinux ist nicht Windows


Machine : Intel NUC8i7HVK

Antworten