mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

Support rund um die Manjaro KDE Edition findet man in dieser Kategorie!
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Peter
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 22:14
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i5-6200U
GPU: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForc
Kernel: 4.14.83-1-MANJARO x86_64
DE: KDE Plasma 5.14.3
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee

mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#1

#1 Beitrag von Peter » Samstag 25. August 2018, 00:34

Ich habe eine DVD gebrannt mit K3b als Daten. Darauf sind nur Fotos in mehreren Ordnern und Unterordnern.
Es gab keine Fehlermeldung beim Brennen und auch die anschließende Überprüfung der Daten war erfolgreich und ohne Fehlermeldung.
Stecke ich die DVD jedoch gleich wieder rein, wird sie nicht gemountet. Auch an einem Windowsrechner wird sie nicht erkannt.
Die einzige Einstellung, die ich geändert habe, ist den Haken gesetzt bei gebrannte Daten prüfen.
Bei Dateisystem stand Linux/Unix und Windows.
Ich hab jetzt 3 DVDs weggeworfen, weil keine lesbar war.

Wo ist der Fehler?

Benutzeravatar

manjarofan
Administrator
Administrator
Beiträge: 1012
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 08:43
Wohnort: Zittau
CPU: Intel® Core™ i7-2630QM
GPU: Nvidia Geforce GT 650M
Kernel: 4,20
DE: Manjaro 18 Mate
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#2

#2 Beitrag von manjarofan » Samstag 25. August 2018, 08:17

Guten Morgen,

persönlich kenne Ich mich mit k3b nicht aus. Ich nutze Brasero:



Vielleicht mal mit dem Programm versuchen. Gibt es im Paketmanager......

Benutzeravatar

obelix
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 16. August 2018, 06:54
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#3

#3 Beitrag von obelix » Samstag 25. August 2018, 10:55

Letztendlich sind beides nur GUIs für die selben Konsolenprogramme. Ich hatte auch mal dieses Problem und bei mir war definitiv der Brenner defekt. Was sagt denn dmesg und dvd+rw-mediainfo?

Code: Alles auswählen

dvd+rw-mediainfo /dev/sr0
wobei sr0 durch dein DVD Laufwerk ersetzt werden muss. Eventuell ist es auch sr0.

Ausgabe für eine Video DVD:

Code: Alles auswählen

dvd+rw-mediainfo /dev/sr0 
INQUIRY:                [HL-DT-ST][DVDRAM GH24NS90 ][IN01]
GET [CURRENT] CONFIGURATION:
 Mounted Media:         10h, DVD-ROM
 Media ID:               TYG03      
 Current Write Speed:   24.0x1385=33240KB/s
 Write Speed #0:        24.0x1385=33240KB/s
 Write Speed #1:        16.0x1385=22160KB/s
 Write Speed #2:        8.0x1385=11080KB/s
 Speed Descriptor#0:    08/2297887 R@6.0x1385=8310KB/s W@24.0x1385=33240KB/s
 Speed Descriptor#1:    08/2297887 R@6.0x1385=8310KB/s W@16.0x1385=22160KB/s
 Speed Descriptor#2:    08/2297887 R@6.0x1385=8310KB/s W@8.0x1385=11080KB/s
READ DVD STRUCTURE[#0h]:
 Media Book Type:       00h, DVD-ROM book [revision 0]
 Legacy lead-out at:    2168480*2KB=4441047040
READ DISC INFORMATION:
 Disc status:           complete
 Number of Sessions:    1
 State of Last Session: complete
 Number of Tracks:      1
READ TRACK INFORMATION[#1]:
 Track State:           complete incremental
 Track Start Address:   0*2KB
 Free Blocks:           0*2KB
 Track Size:            2168480*2KB
 Last Recorded Address: 2168479*2KB
FABRICATED TOC:
 Track#1  :             14@0
 Track#AA :             14@2168480
 Multi-session Info:    #1@0
READ CAPACITY:          2168480*2048=4441047040
Ausgabe mit c't Desinfect 2018:

Code: Alles auswählen

dvd+rw-mediainfo /dev/sr0 
INQUIRY:                [HL-DT-ST][DVDRAM GH24NS90 ][IN01]
GET [CURRENT] CONFIGURATION:
 Mounted Media:         10h, DVD-ROM
 Current Write Speed:   3.1x1385=4234KB/s
 Write Speed #0:        3.1x1385=4234KB/s
 Write Speed #1:        2.0x1385=2822KB/s
 Write Speed #2:        1.3x1385=1764KB/s
 Speed Descriptor#0:    08/2298496 R@16.0x1385=22160KB/s W@24.0x1385=33240KB/s
READ DVD STRUCTURE[#0h]:
 Media Book Type:       00h, DVD-ROM book [revision 0]
 Legacy lead-out at:    2186982*2KB=4478939136
DVD-ROM media detected, exiting...
Ausgabe mit LibreOffice Box DVD (Daten DVD):

Code: Alles auswählen

 dvd+rw-mediainfo /dev/sr0 
INQUIRY:                [HL-DT-ST][DVDRAM GH24NS90 ][IN01]
GET [CURRENT] CONFIGURATION:
 Mounted Media:         10h, DVD-ROM
 Media ID:               TYG03      
 Current Write Speed:   24.0x1385=33240KB/s
 Write Speed #0:        24.0x1385=33240KB/s
 Write Speed #1:        16.0x1385=22160KB/s
 Write Speed #2:        8.0x1385=11080KB/s
 Speed Descriptor#0:    08/2297887 R@6.0x1385=8310KB/s W@24.0x1385=33240KB/s
 Speed Descriptor#1:    08/2297887 R@6.0x1385=8310KB/s W@16.0x1385=22160KB/s
 Speed Descriptor#2:    08/2297887 R@6.0x1385=8310KB/s W@8.0x1385=11080KB/s
READ DVD STRUCTURE[#0h]:
 Media Book Type:       00h, DVD-ROM book [revision 0]
 Legacy lead-out at:    2082894*2KB=4265766912
READ DISC INFORMATION:
 Disc status:           complete
 Number of Sessions:    1
 State of Last Session: complete
 Number of Tracks:      1
READ TRACK INFORMATION[#1]:
 Track State:           complete
 Track Start Address:   0*2KB
 Free Blocks:           0*2KB
 Track Size:            2082896*2KB
 Last Recorded Address: 2082893*2KB
FABRICATED TOC:
 Track#1  :             14@0
 Track#AA :             14@2082894
 Multi-session Info:    #1@0
READ CAPACITY:          2082894*2048=4265766912
Ausgabe mit einem unbenutzten Verbatim DVD+R Rohling:

Code: Alles auswählen

dvd+rw-mediainfo /dev/sr0 
INQUIRY:                [HL-DT-ST][DVDRAM GH24NS90 ][IN01]
GET [CURRENT] CONFIGURATION:
 Mounted Media:         1Bh, DVD+R
 Media ID:              MCC/004
 Current Write Speed:   24.0x1385=33240KB/s
 Write Speed #0:        24.0x1385=33240KB/s
 Write Speed #1:        16.0x1385=22160KB/s
 Write Speed #2:        8.0x1385=11080KB/s
 Speed Descriptor#0:    00/2295103 R@16.0x1385=22160KB/s W@24.0x1385=33240KB/s
 Speed Descriptor#1:    00/2295103 R@16.0x1385=22160KB/s W@16.0x1385=22160KB/s
 Speed Descriptor#2:    00/2295103 R@16.0x1385=22160KB/s W@8.0x1385=11080KB/s
READ DVD STRUCTURE[#0h]:
 Media Book Type:       00h, DVD-ROM book [revision 0]
 Legacy lead-out at:    2295104*2KB=4700372992
READ DISC INFORMATION:
 Disc status:           blank
 Number of Sessions:    1
 State of Last Session: empty
 "Next" Track:          1
 Number of Tracks:      1
READ TRACK INFORMATION[#1]:
 Track State:           blank
 Track Start Address:   0*2KB
 Next Writable Address: 0*2KB
 Free Blocks:           2295104*2KB
 Track Size:            2295104*2KB
 ROM Compatibility LBA: 265936
READ CAPACITY:          0*2048=0
Gruß

Obelix

Benutzeravatar

Themen Author
Peter
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 22:14
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i5-6200U
GPU: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForc
Kernel: 4.14.83-1-MANJARO x86_64
DE: KDE Plasma 5.14.3
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#4

#4 Beitrag von Peter » Samstag 25. August 2018, 12:46

[quote="obelix"]
Letztendlich sind beides nur GUIs für die selben Konsolenprogramme. Ich hatte auch mal dieses Problem und bei mir war definitiv der Brenner defekt. Was sagt denn dmesg und dvd+rw-mediainfo?

Code: Alles auswählen

dvd+rw-mediainfo /dev/sr0
wobei sr0 durch dein DVD Laufwerk ersetzt werden muss. Eventuell ist es auch sr0.[/quote]

Ich habe unmittelbar davor eine andere DVD mit Fotos gebrannt. Der einzige Unterschied war, dass bei der Funktionierenden DVD alle Fotos in einem Ordner waren. Während bei den nichtfunktionierenden Die Fotos in mehreren Ordnern bzw. Unterordnern sind.

Hier die Ausgabe mit der gebrannten DVD, die nicht erkannt wird:

Code: Alles auswählen

[peter@peter-akoya ~]$ dvd+rw-mediainfo /dev/sr0
INQUIRY:                [HL-DT-ST][DVDRAM GUD0N    ][1.00]
GET [CURRENT] CONFIGURATION:
 Mounted Media:         11h, DVD-R Sequential
 Media ID:              MCC 03RG20  
 Current Write Speed:   8.0x1385=11080KB/s
 Write Speed #0:        8.0x1385=11080KB/s
 Write Speed #1:        4.0x1385=5540KB/s
 Speed Descriptor#0:    00/0 R@8.0x1385=11080KB/s W@8.0x1385=11080KB/s
 Speed Descriptor#1:    00/0 R@8.0x1385=11080KB/s W@4.0x1385=5540KB/s
READ DVD STRUCTURE[#10h]:
 Media Book Type:       00h, DVD-ROM book [revision 0]
 Legacy lead-out at:    2298496*2KB=4707319808
READ DVD STRUCTURE[#0h]:
 Media Book Type:       25h, DVD-R book [revision 5]
 Last border-out at:    8390653*2KB=17184057344
READ DISC INFORMATION:
 Disc status:           appendable
 Number of Sessions:    1
 State of Last Session: incomplete
 "Next" Track:          1
 Number of Tracks:      2
READ TRACK INFORMATION[#1]:
 Track State:           partial
 Track Start Address:   0*2KB
 Free Blocks:           0*2KB
 Track Size:            1959728*2KB
 Last Recorded Address: 1959727*2KB
READ TRACK INFORMATION[#2]:
 Track State:           invisible incremental
 Track Start Address:   1959744*2KB
 Next Writable Address: 1959744*2KB
 Free Blocks:           338144*2KB
 Track Size:            338144*2KB
READ CAPACITY:          0*2048=0

Benutzeravatar

obelix
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 16. August 2018, 06:54
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#5

#5 Beitrag von obelix » Samstag 25. August 2018, 14:25

Hallo Peter,

dann weiß ich erstmal auch nicht weiter. Sorry.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 649
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#6

#6 Beitrag von gosia » Samstag 25. August 2018, 16:13

Hallo Peter,
deine DVD wurde offenbar nicht finalisiert, nicht abgeschlossen:
[quote="Peter"]

Code: Alles auswählen

[peter@peter-akoya ~]$ dvd+rw-mediainfo /dev/sr0
READ DISC INFORMATION:
 Disc status:           appendable
 Number of Sessions:    1
 State of Last Session: incomplete
[/quote]
Mit anderen Worten, das sieht aus wie eine Multi-Session, bei der Du noch Daten anhängen kannst.
Nun benutze ich auch kein k3b, musst also selbst mal in den Optionen nachsehen, ob da eine Einstellung "Multisession" oder "finalisieren", "abschliessen" oder ähnliches existiert.

Viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...

Benutzeravatar

obelix
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 16. August 2018, 06:54
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#7

#7 Beitrag von obelix » Samstag 25. August 2018, 16:33

[quote="gosia"]
Hallo Peter,
deine DVD wurde offenbar nicht finalisiert, nicht abgeschlossen:Mit anderen Worten, das sieht aus wie eine Multi-Session, bei der Du noch Daten anhängen kannst.
Nun benutze ich auch kein k3b, musst also selbst mal in den Optionen nachsehen, ob da eine Einstellung "Multisession" oder "finalisieren", "abschliessen" oder ähnliches existiert.

Viele Grüße gosia
[/quote]
Darüber bin ich auch gestolpert aber "eigentlich" sollten gerade DVD Brenner in der Lage sein, offene Sessions zu lesen. Bei DVD-Rom Laufwerken hatte ich schon welche gehabt, die wollten die DVD erste nach Abschluss der Session lesen.

Gruß
Obelix

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 649
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#8

#8 Beitrag von gosia » Samstag 25. August 2018, 16:56

Hallo Obelix,
[quote="obelix"]
"eigentlich" sollten gerade DVD Brenner in der Lage sein, offene Sessions zu lesen.
[/quote]
eigentlich schon, aber an irgendwas muss es ja hängen, und da ist die nicht abgeschlossene Multisession (die so bestimmt nicht beabsichtigt war) der einzige Punkt, der auffällt. Und einen Versuch ist es schon wert. Mehr als daß es immer noch nicht funktioniert kann auch nicht passieren.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...

Benutzeravatar

Themen Author
Peter
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 22:14
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i5-6200U
GPU: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForc
Kernel: 4.14.83-1-MANJARO x86_64
DE: KDE Plasma 5.14.3
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#9

#9 Beitrag von Peter » Samstag 25. August 2018, 17:09

Mehrfachsitzungsmodus stand auf automatisch.
Aber ich muss die doch nicht abschließen, damit ich sie verwenden kann. Oder?

Wenn ich die gebrannte DVD, die sich nicht automatisch mounted und auch unter Windows nichts anzeigt einlege und in k3b auf Daten DVD und auf Sitzung importieren klicke, kann ich die alte Sitzung importieren und sie wird mit allen Dateien angezeigt.


Wenn ich in K3b bei Gerät auf Medien-Info klicke wird folgendes angezeigt:

Code: Alles auswählen

USA2017-2 Anhängbares DVD-R Medium
Medium

Typ:	DVD-R sequenziell
Medien-ID:	MCC 03RG20
Kapazität:	510:38:38 Minuten (4,4 GiB)
Verwendete Kapazität:	00:00:01 Minuten (2,0 KiB)
Verbleibend:	510:38:37 Minuten (4,4 GiB)
Wiederbeschreibbar:	nein
Weiter beschreibbar:	ja
Leer:	nein
Schichten:	1
Sitzungen:	0
Unterstützte Brenngeschwindigkeiten:	4.0x (5540 KB/s)
8.0x (11080 KB/s)
ISO-9660-Dateisysteminformationen

System-ID:	LINUX
Datenträger-ID:	USA2017-2
Datenträgersatz-ID:	-
Veröffentlicher-ID:	-
Vorbereiter-ID:	-
Programm-ID:	K3B THE CD KREATOR (C) 1998-2017 SEBASTIAN TRUEG, MICHAL MALEK AND LESLIE ZHAI
Datenträgergröße:	3,7 GiB (2048 B * 1959721 Blöcke = 4013508608 B)
Titel

Typ	Attribute	Erster-Letzter Sektor	Länge
1	(Daten)	Kopie nicht erlaubt/ununterbrochen	0 - 1959727	1959728 (435:29:53)

Benutzeravatar

Themen Author
Peter
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 22:14
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i5-6200U
GPU: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForc
Kernel: 4.14.83-1-MANJARO x86_64
DE: KDE Plasma 5.14.3
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#10

#10 Beitrag von Peter » Samstag 25. August 2018, 18:02

Ich habe jetzt nochmal probiert. Die gebrannte nicht erkannte DVD reingelegt, in k3b auf Daten geklickt und auf Sitzung importieren geklickt. Im unteren Bereich werden alle bereits gebrannten Daten angezeigt.
Dann habe ich ein weiteres Foto hinzugefügt und auf Brennen und Mehrfachsitzung abschließen geklickt.
Beim Start des Brennvorganges kommt sofort die Meldung: Das Medium enthält keine Mehrfachsitzung und keine Daten im Format ISO 9660. Eine Mehrfachsitzung kann dafür nicht emuliert werden.

Benutzeravatar

LQ
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 127
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#11

#11 Beitrag von LQ » Samstag 25. August 2018, 20:20

[quote="Peter"]
Mehrfachsitzungsmodus stand auf automatisch.
Aber ich muss die doch nicht abschließen, damit ich sie verwenden kann. Oder?

Wenn ich die gebrannte DVD, die sich nicht automatisch mounted und auch unter Windows nichts anzeigt einlege und in k3b auf Daten DVD und auf Sitzung importieren klicke, kann ich die alte Sitzung importieren und sie wird mit allen Dateien angezeigt.


Wenn ich in K3b bei Gerät auf Medien-Info klicke wird folgendes angezeigt:

Code: Alles auswählen

USA2017-2 Anhängbares DVD-R Medium

Wiederbeschreibbar:	nein
Weiter beschreibbar:	ja
Leer:	nein
[/quote]

Siehe:
https://de.wikipedia.org/wiki/Finalisieren

MfG
"Ceterum censeo M$ esse delendam"

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 649
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#12

#12 Beitrag von gosia » Samstag 25. August 2018, 21:44

Hallo Peter,
[quote="Peter"]
Aber ich muss die doch nicht abschließen, damit ich sie verwenden kann. Oder?
[/quote]
Wie schon obelix schrieb, eigentlich nicht. Aber wie ich schon sagte, irgendwo muss ja der Fehler versteckt sein...

Insgesamt ist das alles merkwürdig und widersprüchlich:
[quote="Peter"]
Mehrfachsitzungsmodus stand auf automatisch.

Code: Alles auswählen

USA2017-2 Anhängbares DVD-R Medium
Medium
Typ:	DVD-R sequenziell
Weiter beschreibbar:	ja
[/quote]
und
[quote="Peter"]
Beim Start des Brennvorganges kommt sofort die Meldung: Das Medium enthält keine Mehrfachsitzung und keine Daten im Format ISO 9660. Eine Mehrfachsitzung kann dafür nicht emuliert werden.
[/quote]
mich irritiert diese Meldung:
[quote="Peter"]

Code: Alles auswählen

Typ	Attribute	Erster-Letzter Sektor	Länge
1	(Daten)	Kopie nicht erlaubt/ununterbrochen	0 - 1959727	1959728 (435:29:53)
[/quote]
Kann allerdings auch nichts damit anfangen. Was will uns k3b damit sagen? "Kopie nicht erlaubt/ununterbrochen"
Ich befürchte, daß ich auch das Handtuch werfen muss :(

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 649
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#13

#13 Beitrag von gosia » Samstag 25. August 2018, 22:05

Hallo Peter,
Vielleicht kommt mehr Licht in diese Finsternis, wenn Du mal die Kommandozeile bemühst, z.B.

Code: Alles auswählen

growisofs -Z /dev/sr0 -R -J /home/peter/fotos
mit der Option -M lassen sich bei Bedarf dann noch mehr Daten anhängen:

Code: Alles auswählen

growisofs -M /dev/sr0 -R -J /home/peter/daten
finalisieren (nur zur Sicherheit) kannst Du das Zeug dann mit

Code: Alles auswählen

growisofs -M /dev/sr0=/dev/zero
letzteren Befehl kannst Du auch auf deine störrische DVD loslassen, kann eh nicht mehr viel schiefgehen.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...

Benutzeravatar

Themen Author
Peter
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 22:14
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i5-6200U
GPU: Card-1: Intel HD Graphics 520 Card-2: NVIDIA GM108M [GeForc
Kernel: 4.14.83-1-MANJARO x86_64
DE: KDE Plasma 5.14.3
GPU Treiber: video-hybrid-intel-nvidia-bumblebee

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#14

#14 Beitrag von Peter » Sonntag 26. August 2018, 12:37

[quote="gosia"]
Hallo Peter,
Vielleicht kommt mehr Licht in diese Finsternis, wenn Du mal die Kommandozeile bemühst, z.B.

Code: Alles auswählen

growisofs -Z /dev/sr0 -R -J /home/peter/fotos
mit der Option -M lassen sich bei Bedarf dann noch mehr Daten anhängen:

Code: Alles auswählen

growisofs -M /dev/sr0 -R -J /home/peter/daten
finalisieren (nur zur Sicherheit) kannst Du das Zeug dann mit

Code: Alles auswählen

growisofs -M /dev/sr0=/dev/zero
letzteren Befehl kannst Du auch auf deine störrische DVD loslassen, kann eh nicht mehr viel schiefgehen.

viele Grüße gosia
[/quote]

Ich verstehe das leider nicht. Wofür sind denn die Befehle gut? Soll ich die auf die bereits gebrannte DVD loslassen? Oder sind sie eher zum Brennen einer neuen DVD?
Falls es für eine neue DVD ist, wie gebe ich denn die hunderten von Fotos und die entsprechenden Ordner und Unterordner an, die gebrannt werden sollen?

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 649
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: mit K3b gebrannte Daten-DVD nicht lesbar

#15

#15 Beitrag von gosia » Sonntag 26. August 2018, 14:46

Hallo Peter,
gut daß Du nicht blind jeden Quatsch machst, den man dir vorschlägt.
[quote="Peter"]
Ich verstehe das leider nicht. Wofür sind denn die Befehle gut? Soll ich die auf die bereits gebrannte DVD loslassen? Oder sind sie eher zum Brennen einer neuen DVD?
[/quote]
Ich hatte an das Brennen einer neuen DVD gedacht. Der Hintergrund ist folgender: Letztendlich greifen alle grafischen Brennprogramme auf solche Kommandozeilen zurück, nur daß eben oft Fehlermeldungen oder Unregelmäßigkeiten durch die grafische Oberfläche sozusagen "verdeckt" werden, während auf der Kommandozeile wirklich jedes (oder fast jedes) Detail angezeigt wird. Deshalb hatte ich die Hoffnung, daß die Ausgaben auf der Kommandozeile aussagekräftiger sind als diese wirklich etwas widerspüchlichen Meldungen von k3b ("Multissesion ja" -> aber "anhängen von weiteren Daten nicht möglich").
Ist nur ne schwache Hoffnung, weil mir nichts anderes einfällt. Insofern musst Du natürlich entscheiden, ob Du das probieren willst oder nicht. Garantie gebe ich dir nicht, im schlimmsten Fall hast Du eine weitere DVD sinnlos verbrannt, im besten Fall funktioniert es so und wir können nur ahnen, daß es wohl irgendwie an k3b liegt.
[quote="Peter"]
Falls es für eine neue DVD ist, wie gebe ich denn die hunderten von Fotos und die entsprechenden Ordner und Unterordner an, die gebrannt werden sollen?
[/quote]
Du musst nur den Ordner angeben, in dem sich alle anderen Unterordner und Fotos befinden, die werden beim Brennen dann alle rekursiv berücksichtigt.
Wenn Du z.B. einen großen Ordner /home/peter/fotos hast und darin noch die Unterordner /home/peter/fotos/kinder, /home/peter/fotos/enkel usw. so reicht eben die Angabe von /home/peter/fotos um alles dadrunter mit einzubeziehen.

viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...

Antworten