Hat Manjaro ein "Boot Logo"?

Support rund um die Manjaro KDE Edition findet man in dieser Kategorie!
Antworten

Themen Author
manjarik
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2019, 17:13
CPU: Core2Duo 8600
GPU: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics
Kernel: 5.4.6-2-Manjaro
DE: KDE
GPU Treiber: i915

Hat Manjaro ein "Boot Logo"?

#1

#1 Beitrag von manjarik »

Hallo,
ich habe vorgestern das aktuelle KDE Image von der Manjaro HP als alleiniges OS installiert (SHA1sum OK).
Beim Booten sehe ich aber zwischen meinem BIOS Screen und der Anmeldemaske leider einen schwarzen Bildschirm.

Frage: Hat Manjaro kein "Boot Logo", bzw. wie aktiviere ich es?

Mein System:

Code: Alles auswählen

System:    Host: Esprimo-X9515 Kernel: 5.4.6-2-MANJARO x86_64 bits: 64 Desktop: KDE Plasma 5.17.4 Distro: Manjaro Linux 
Machine:   Type: Laptop System: FUJITSU SIEMENS product: ESPRIMO Mobile X9515 v: 1.0 serial: <filter> 
           Mobo: FUJITSU SIEMENS model: Z118GMA v: 1.0 serial: <filter> BIOS: Phoenix v: Z118D1FR.113 - R081 - 1659 
           date: 12/11/2009 
Battery:   ID-1: BAT1 charge: 36.8 Wh condition: 67.8/77.0 Wh (88%) 
CPU:       Topology: Dual Core model: Intel Core2 Duo P8600 bits: 64 type: MCP L2 cache: 3072 KiB 
           Speed: 798 MHz min/max: 800/2401 MHz Core speeds (MHz): 1: 1201 2: 1447 
Graphics:  Device-1: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics driver: i915 v: kernel 
           Display: x11 server: X.Org 1.20.6 driver: intel unloaded: modesetting resolution: 1440x900~60Hz 
           OpenGL: renderer: Mesa DRI Mobile Intel GM45 Express v: 2.1 Mesa 19.3.1 
Audio:     Device-1: Intel 82801I HD Audio driver: snd_hda_intel 
           Sound Server: ALSA v: k5.4.6-2-MANJARO 
Network:   Device-1: Intel 82567LM Gigabit Network driver: e1000e 
           IF: enp0s25 state: down mac: <filter> 
           Device-2: Intel PRO/Wireless 4965 AG or AGN [Kedron] Network driver: iwl4965 
           IF: wlp8s0 state: up mac: <filter> 
Drives:    Local Storage: total: 111.79 GiB used: 11.28 GiB (10.1%) 
           ID-1: /dev/sda vendor: Intenso model: SATA III SSD size: 111.79 GiB 
Partition: ID-1: / size: 101.48 GiB used: 11.28 GiB (11.1%) fs: ext4 dev: /dev/sda1 
           ID-2: swap-1 size: 8.18 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sda2 
Sensors:   System Temperatures: cpu: 48.0 C mobo: N/A 
           Fan Speeds (RPM): N/A 
Info:      Processes: 159 Uptime: 5h 16m Memory: 3.72 GiB used: 1.14 GiB (30.7%) Shell: bash inxi: 3.0.37 
Vielen Dank!

Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2058
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Hat Manjaro ein "Boot Logo"?

#2

#2 Beitrag von Blueriver »

Manjaro hat einen Silent Boot eingeführt, der nur zeigt was auch immer das Logo in der Firmware ist oder in der Firmware vorhanden ist.

Nach einem erfolgreichen Start - definiert durch eine Zeitspanne von zwei Minuten - schreibt ein Dienst einen Erfolgsstatus in die grubenv-Datei in /boot/grub.

Wenn Du das nächste Mal bootest, siehst Du grub nicht, es sei denn, Du drückst entweder die Tasten Esc, Shift oder F8 zur richtigen Zeit während des Bootvorgangs.

Wenn der Bootvorgang fehlgeschlagen ist oder der Systemneustart vor der zweiminütigen Zeitspanne erfolgt ist - dann wird beim Neustart automatisch das Grub-Menü angezeigt.


Themen Author
manjarik
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2019, 17:13
CPU: Core2Duo 8600
GPU: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics
Kernel: 5.4.6-2-Manjaro
DE: KDE
GPU Treiber: i915

Re: Hat Manjaro ein "Boot Logo"?

#3

#3 Beitrag von manjarik »

Blueriver hat geschrieben:
Donnerstag 2. Januar 2020, 06:19
Manjaro hat einen Silent Boot eingeführt, der nur zeigt was auch immer das Logo in der Firmware ist oder in der Firmware vorhanden ist...
OK,
dann scheint es also kein Logo in der FW zu geben. GRUB habe ich noch nicht zu Gesicht bekommen, da es bisher keine Probleme gab, ich habe nur den Timeout auf 2s gesetzt, da mir der Start zu lange gedauert hat.
Weiß jemand, ob ein Bootlogo geplant ist? Mittlerweile machen das ja so ziemlich alle Distros (die ich kenne, also Mint, Kali, Opensuse, Ubuntu) oder muss ich mir etwas basteln? Ich finde es halt unschön, mehrere Sekunden auf einen schwarzen Bildschirm zu schauen, wo doch der Rest so schick und durchdesigned ist.

Danke Dir erstmal,
Manjarik

Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2058
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Hat Manjaro ein "Boot Logo"?

#4

#4 Beitrag von Blueriver »

Probiere es mal mit

Code: Alles auswählen

sudo grub-editenv - unset menu_auto_hide
dann sollte eigentlich das Manjaro Logo zu sehen sein.

Antworten