Login in den Desktop nicht möglich

Support rund um die Manjaro KDE Edition findet man in dieser Kategorie!
Antworten

Themen Author
Athlan
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 20:05
CPU: Intel Core i7 6700K
GPU: Nvidia GeForce GTX 1080
Kernel: aktuell
DE: KDE
GPU Treiber: Nvidia proprietär

Login in den Desktop nicht möglich

#1

#1 Beitrag von Athlan » Dienstag 1. Oktober 2019, 20:20

Liebe Leute!

Ich bin neu bei Manjaro und bin auf in Problem gestoßen, dass ich selbst nicht lösen kann. Diesen Post schreibe ich momentan von Windows aus, da ich unter Manjaro nicht auf den Desktop komme. Das Problem ist folgendes:

Wenn ich Manjaro starte, werde ich, obwohl ich den automatischen Login eingestellt habe, mit einem Fenster zur Benutzerauswahl begrüßt, das ohne Theme daherkommt und wie ein Fallback-Modus wirkt. Ich kann mein Passwort zwar eingeben und es werden mir auch entsprechend Kügelchen statt Buchstaben angezeigt, aber ich kann die Eingabe nicht bestätigen. Das Drücken der Eingabetaste bewirkt nichts und es gibt auch keinen Bestätigungsknopf zum Klicken.

Ich kann zwar über Strg+Alt+F2 das tty wechseln und mich dort auch im Textmodus einloggen, aber ich weiß nicht, was ich eingeben soll. So habe ich bereits ein Systemupdate durchgefüht, aber das hat auch keine Lösung gebracht. Könnt ihr mir helfen?

Hier nochmal ein Bild: https://ibb.co/0yGWH1Y

Das Feld "Sitzung links oben ist übrigens leer, wenn ich draufklicke passiert nichts. Das kann nicht normal sein, oder?

GLG, Athlan

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 267
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Login in den Desktop nicht möglich

#2

#2 Beitrag von LQ » Dienstag 1. Oktober 2019, 22:32

Athlan hat geschrieben:
Dienstag 1. Oktober 2019, 20:20
Ich kann zwar über Strg+Alt+F2 das tty wechseln und mich dort auch im Textmodus einloggen, aber ich weiß nicht, was ich eingeben soll.
Willkommen,

weil du schon eingeloggt bist, einfach mit:

Code: Alles auswählen

startx
Desktop starten.

MfG
"Ceterum censeo M$ esse delendam"


Themen Author
Athlan
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 20:05
CPU: Intel Core i7 6700K
GPU: Nvidia GeForce GTX 1080
Kernel: aktuell
DE: KDE
GPU Treiber: Nvidia proprietär

Re: Login in den Desktop nicht möglich

#3

#3 Beitrag von Athlan » Dienstag 1. Oktober 2019, 23:03

Heyyo!

Danke für die Antwort!

Wenn ich auf tty2 den Befehl "startx" eingebe, kommen folgende Meldungen (siehe Bild):

https://ibb.co/HhhPjdf

LG!

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 267
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Login in den Desktop nicht möglich

#4

#4 Beitrag von LQ » Mittwoch 2. Oktober 2019, 15:16

Athlan hat geschrieben:
Dienstag 1. Oktober 2019, 23:03
Wenn ich auf tty2 den Befehl "startx" eingebe, kommen folgende Meldungen (siehe Bild):
Seltsam.
Vermutlich hast du gar kein Desktop installiert.

Nach login:

Code: Alles auswählen

sudo -i

Code: Alles auswählen

pacman -S plasma-meta

Code: Alles auswählen

startx
soll abhilfe schaffen.

Welche *.iso hast du benutzt?

MfG
"Ceterum censeo M$ esse delendam"


Themen Author
Athlan
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 20:05
CPU: Intel Core i7 6700K
GPU: Nvidia GeForce GTX 1080
Kernel: aktuell
DE: KDE
GPU Treiber: Nvidia proprietär

Re: Login in den Desktop nicht möglich

#5

#5 Beitrag von Athlan » Mittwoch 2. Oktober 2019, 18:45

Hallo!

Danke dir, ich schreibe von Linux aus, das heißt das war die richtige Lösung. Auuch, wenn es höchst seltsam ist und ich nicht verstehe, wie es dazu kommen konnte, denn ich habe das System ganz gewöhnlich mit der KDE Iso aufgesetzt. Es kann sein, dass jemand dem Computer mitten im Update den Strom weggenommen hat, weil der Bildschirm dunkel war und er dachte, der PC sei schon heruntergefahren. Wie auch immer, es funktioniert jetzt wieder alles. Firefox musste ich zwar nachinstallieren, weil der mysteriöserweise deinstalliert war, aber mein Profil war immer noch da.

Danke euch und LG!

Antworten