Manjaro 18.1.2 vs. Manjaro 18.1.2

Unser allgemeines Manjaro Linux Diskussionsforum.
Benutzeravatar

Themen Author
Wolle1956
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 7. April 2019, 16:50
CPU: Intel i 6600 K
GPU: Intern Intel HD 530
Kernel: akt. LTS-Kernel
DE: KDE Plasma
GPU Treiber: free
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Manjaro 18.1.2 vs. Manjaro 18.1.2

#16

#16 Beitrag von Wolle1956 »

Ok, danke. Vielleicht finde ich ja etwas.

Benutzeravatar

Themen Author
Wolle1956
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 7. April 2019, 16:50
CPU: Intel i 6600 K
GPU: Intern Intel HD 530
Kernel: akt. LTS-Kernel
DE: KDE Plasma
GPU Treiber: free
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Manjaro 18.1.2 vs. Manjaro 18.1.2

#17

#17 Beitrag von Wolle1956 »

Möglicherweise hat das Problem eine Lösung:

Der Networkmanager ist ja standardmäßig bei der Installation auf 100 MBit/s und Halbduplex eingestellt. Warum eigentlich, ist Vollduplex nicht besser?
Nunja, ich stelle überall dann Automatisches Aushandeln zulassen ein. Oder spricht etwas dagegen? Das hat auch immer funktioniert. Ich habe einen 8-Port GBit/s-Switch.
Jetzt habe ich da mal herumprobiert. Es scheint, dass die Einstellung 1000 MBit/s und Halbduplex funktioniert.
Ich werde das mal über einen längeren Zeitraum beobachten und habe im Grub den 5.3er als Standardboot eingestellt.

Gruß,
Wolfgang

Benutzeravatar

Themen Author
Wolle1956
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 7. April 2019, 16:50
CPU: Intel i 6600 K
GPU: Intern Intel HD 530
Kernel: akt. LTS-Kernel
DE: KDE Plasma
GPU Treiber: free
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Manjaro 18.1.2 vs. Manjaro 18.1.2

#18

#18 Beitrag von Wolle1956 »

Ok, das hat auch geklappt.
Jetzt läuft Manjaro auch auf dem Hauptrechner mit dem 5.3er Kernel.
Welcher Kernel wird denn der nächste LTS-Kernel?

Gruß, Wolfgang

Antworten