Läppi stellt sich bei 40 % plötzlich auf Thema ist als GELÖST markiert

Unser allgemeines Manjaro Linux Diskussionsforum.
Antworten

Themen Author
Benutzer 797 gelöscht

Läppi stellt sich bei 40 % plötzlich auf

#1

#1 Beitrag von Benutzer 797 gelöscht » Freitag 4. Januar 2019, 22:48

Hallo alle,

mein neuer Akku, von Sanyo für einen Dell-Läppi, und mein Läppi vertragen sich noch nicht. Geht der Akku unter 40 % schaltet der Klapprechner sich sofort aus. Ich war bereits in den Systemeinstellungen und habe dort unter Energieverwaltung im Akkubetrieb habe ich die Werte geändert. Mein erster Ausflug ins Bios brachte mir nichts erhellendes (Kalibrierung). Dort konnte ich lediglich von Express- auf Normalladung stellen.

Diese Sache ist für mich völliges Neuland. Ideen??

snoojo, danke

Benutzeravatar

manjarofan
Administrator
Administrator
Beiträge: 1091
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 08:43
Wohnort: Sachsen
CPU: Intel® Core™ i7-2630QM
GPU: Nvidia Geforce GT 650M
Kernel: 5.1
DE: Manjaro 18 Mate
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: Läppi stellt sich bei 40 % plötzlich auf

#2

#2 Beitrag von manjarofan » Freitag 4. Januar 2019, 23:04

snoojo hat geschrieben:
Freitag 4. Januar 2019, 22:48
Hallo alle,

mein neuer Akku, von Sanyo für einen Dell-Läppi,
Finde den Fehler?! Mal hier ggf. schauen:

https://thinkwiki.de/TLP_-_Linux_Stromsparen


Themen Author
Benutzer 797 gelöscht

Re: Läppi stellt sich bei 40 % plötzlich auf

#3

#3 Beitrag von Benutzer 797 gelöscht » Freitag 4. Januar 2019, 23:41

Reinschauen werde ich. Ob dort dieses Verhalten erklärt wird ::) ?

Danke soweit

snoojo


Themen Author
Benutzer 797 gelöscht

Re: Läppi stellt sich bei 40 % plötzlich auf

#4

#4 Beitrag von Benutzer 797 gelöscht » Sonntag 6. Januar 2019, 17:38

So, dieses Programm ist installiert und arbeitet. Es startet auch alleine (Befehle mit C&P sind einfach).

Jetzt meine Bitte: Da ich kein Thinkpad habe, gibt es einen Befehl der mir im Problem mit der 40 %-Hürde weiterhilft?

Danke

snoojo

Benutzeravatar

linuxkumpel
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 580
Registriert: Montag 23. Mai 2016, 17:29
Wohnort: Strausberg | M
CPU: Intel Core i3-4030U 4x 1.8GHz 64 bit
GPU: Intel Haswell-ULT (Intel HD Graphics 4400)
Kernel: 4.19 / 5.1
DE: Manjaro 18.0.4 Illyria Xfce 4.13.2
GPU Treiber: Intel i915
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Läppi stellt sich bei 40 % plötzlich auf

#5

#5 Beitrag von linuxkumpel » Sonntag 6. Januar 2019, 17:49

Schau mal hier. M.E. ist tlp bereits Bestandteil der Distribution.
Kann ich TLP zusammen mit anderen Power Management Tools wie laptop-mode-tools, Jupiter, etc. einsetzen?

Dies wir nicht empfohlen. Für Power Management Tools gilt: "Es kann nur einen geben". Um störende Wechselwirkungen zu vermeiden, sollte man nur ein Tool gleichzeitig einsetzen.
Hinweis: TLP weigert sich explizit zu starten, wenn die laptop-mode-tools installiert sind.
(FAQ TLP)

Wenn der neue Akku schon mehrere Jahre im Lager lag, hat bereits die Kapazität gelitten und er macht relativ zeitig schlapp.


Themen Author
Benutzer 797 gelöscht

Re: Läppi stellt sich bei 40 % plötzlich auf

#6

#6 Beitrag von Benutzer 797 gelöscht » Sonntag 6. Januar 2019, 18:42

Interessanterweise sind diese laptop-mode-tools nicht aktiv und sind auch nicht auf'm Läppi installiert. tlp läuft ganz alleine.

Ich habe mal geschaut und unter Energie-Informationen vielleicht die Lösung gefunden. Bevor ich irgendwas interpretiere, ein Bild. Es deucht mir, dass der gekaufte Akku älter ist.

snoojo
Dateianhänge
hnhhn.png
hnhhn.png (65.57 KiB) 486 mal betrachtet


Themen Author
Benutzer 797 gelöscht

Re: Läppi stellt sich bei 40 % plötzlich auf

#7

#7 Beitrag von Benutzer 797 gelöscht » Sonntag 6. Januar 2019, 22:01

Hallo,

was ist PowerTop (als Alternative zu plt)?

Grüße

P.s.: Nur als Aussichtsfrage: Wie stehen die Chancen, im Bios etwas zu bewegen?

Benutzeravatar

linuxkumpel
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 580
Registriert: Montag 23. Mai 2016, 17:29
Wohnort: Strausberg | M
CPU: Intel Core i3-4030U 4x 1.8GHz 64 bit
GPU: Intel Haswell-ULT (Intel HD Graphics 4400)
Kernel: 4.19 / 5.1
DE: Manjaro 18.0.4 Illyria Xfce 4.13.2
GPU Treiber: Intel i915
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Läppi stellt sich bei 40 % plötzlich auf

#8

#8 Beitrag von linuxkumpel » Sonntag 6. Januar 2019, 22:22

snoojo hat geschrieben:
Sonntag 6. Januar 2019, 22:01
was ist PowerTop (als Alternative zu plt)?
Mit Powertop kannst Du alle verbrausintensiven Dienste "abschalten". Von "schlecht" auf "gut". Wenn viel im Akku-Betrieb gearbeitet wird, sehr hilfreich.

Powertop (de)
Nur als Aussichtsfrage: Wie stehen die Chancen, im Bios etwas zu bewegen?
schlecht

Die Leistungsdaten sind eher ein Indiz dafür, dass bei den 40% bereits der kritische Ladungszustand errreicht wurde. Der Akku hat noch 80 % Kapazität = 35,96 Wh. Davon 40% sind 14,4 Wh und eine Nennspannung von 11,43 V bei einem geschätzten durchschnittlichen Verbrauch von 15 W.

Das Alter deines Dell's lässt auf das Alter des Akkus schließen +/-. Je nach Lagerung setzen die Verschleißprozesse ein.


Themen Author
Benutzer 797 gelöscht

Re: Läppi stellt sich bei 40 % plötzlich auf

#9

#9 Beitrag von Benutzer 797 gelöscht » Dienstag 8. Januar 2019, 21:56

Naja, der originale Akku ist völlig runter. Obige Werte beziehen sich auf einen gekauften Sanyo-Akku. Immerhin habe ich auf 30 Tage Rückgaberecht geachtet.

In meiner ersten Nachricht zur Rückerstattung hat der Händler mir eine Standardantwort geschickt. Die ersten drei Male soll der Akku über 12 Stunden geladen werden. Mangels Erfahrung, wie das an meine Läppi zu machen ist, habe ich ihm geschrieben, dass damit das Problem nicht gelöst ist. Hoffentlich war ich nicht zu plauderich als ich auch bemerkte, dass der Akku nach zwei Stunden voll ist und dann diese Restkapazität hat (80 %).

snoojo

Antworten