Neustart für Skype auf Linux

Unser Off Topic Bereich. Alles was nicht zu Manjaro Linux gehört findet hier seinen Platz!
Benutzeravatar

Themen Author
Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2168
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.4
Desktop-Variante: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Neustart für Skype auf Linux

#1

Beitrag von Blueriver »

Microsoft veröffentlicht eine neue Fassung von Skype für Linux. Der Konzern wünscht sich möglichst viel Feedback.

Hier geht es zum ganzen Bericht.
Manjaro LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.20
Benutzeravatar

RocknRolf
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 12:17
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:

Re: Neustart für Skype auf Linux

#2

Beitrag von RocknRolf »

So beim ersten durchlesen hab ich nur gedacht "können sie behalten". Kein Video und dann eigentlich Skype for web. Kann mir nicht vorstellen das das viel Erfolg verspricht.

-Meine 2 Cent dazu-

Prinz

Re: Neustart für Skype auf Linux

#3

Beitrag von Prinz »

Winzigweich und Co unterstütze ich nicht.  >:D
Wer (q)tox kennt nutzt kein Skype mehr  ;D

Wer Interesse hat, hier https://github.com/tux3/qTox

LuMI

Re: Neustart für Skype auf Linux

#4

Beitrag von LuMI »

Bisher fehlt der Alpha noch der Support für Videochats,..
Audio- und Chatkommunikation sind aber implementiert.
Die Videotelefonie will Microsoft schnellstmöglich nachreichen.
Hier habe ich aufgehört zu lesen wegen Lachanfall.  :))

Passen die drei markierten Worte zusammen?

MfG
Benutzeravatar

hanny
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 12:50
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:

Re: Neustart für Skype auf Linux

#5

Beitrag von hanny »

Wenn das neue Skype Linux eh noch nichts kann, bleib ich einfach bei Franz, mir reicht der Chat.

GypsyWolve

Re: Neustart für Skype auf Linux

#6

Beitrag von GypsyWolve »

Ist doch was feines fuer den, der es mag. Habe skype vor ca 7 Jahren in die Tonne gekloppt wg sonderbarem Verhalten und da soll es auch bleiben.

Aber bin ja auch nit in D.




GW
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1466
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
Desktop-Variante: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Neustart für Skype auf Linux

#7

Beitrag von gosia »

Hallo GypsyWolve und alle anderen,
[quote="GypsyWolve"]
Ist doch was feines fuer den, der es mag.
[/quote]
Man muss es nicht mal mögen, aber wenn die ganze bucklige Verwandschaft im Ausland nur Windows kennt und da auch nur Skype benutzen kann und die zahlreichen Freundinnen meines Sohnes auch so Windows- und Skype-fixiert sind, da bleibt eben schon aus Kostengründen keine Alternative. Wo kann man für Null cent schon zwei Stunden ins Ausland telefonieren.
Auch wenn wir es manchmal vergessen und es uns anders wünschen, es gibt neben Linux auch noch eine dicke fette Windows-Welt, die sich ziemlich breit macht. Ist nicht schön, aber so ist es eben...
[quote="Prinz"]
Wer (q)tox kennt nutzt kein Skype mehr
[/quote]
Mag ja für euch Jungspunde gelten, aber meine Mutter würde vor Schreck tot vom Stuhl fallen, wenn ich vorschlage, ich will mit ihr "chatten". Es gibt eben noch Leute, die wollen sowas Telefon-ähnliches wie möglich. Also in ein Mikrofon reinsprechen und aus einem Lautsprecher hören, was der andere sagt.
Und solange das nicht existiert, bin ich und meine Familie auf Skype angewiesen. Von Sympathie oder mögen ist da keine Spur.

Viele Grüße gosia
"funktioniert nicht" ist keine brauchbare Fehlermeldung...

GypsyWolve

Re: Neustart für Skype auf Linux

#8

Beitrag von GypsyWolve »

Hallo Gosia

nen Harem? 1)

Ich vergesse es nicht, nur ihr habt ja noch alternative Loesungen im Westen, hier klappt nur skype, aber wie ich schrieb..............

Man kann auch ohne sehr gut leben

Aber fuer wahr, es ist derzeit (noch) die billigste Art zu telefonieren

Na dann foehliches schnacken.




GW
Benutzeravatar

Themen Author
Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2168
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.4
Desktop-Variante: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Neustart für Skype auf Linux

#9

Beitrag von Blueriver »

Ist im AUR inkl. Videotelefonie

[img width=600 height=344]https://s9.postimg.org/nne1ueq4f/Bildsc ... _39_30.png[/img]
Manjaro LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.20

Prinz

Re: Neustart für Skype auf Linux

#10

Beitrag von Prinz »

@Blueriver was würde Richard Matthew Stallman zu Skype sagen, und wo kommt Skype eigentlich wirklich her?

Skype
1.) Gründung in Luxemburg.
2.) 1. Gründer Niklas Zennström, er Entwickelte auch Kaaza (Filesharing) zählt heute zu den wichtigsten Unternehmer Europas.
3.) 2. Gründer Janus Friis der Herr kommt von tele2, 2006 Liste der 100 einflussreichsten Personen /  Time Magazine.
4.) Geldgeber für Skype die Draper Investment Company USA.
5.) Jetzt im Besitz von Microsoft, dem Haus und Hof Vasallen der NSA.

Grüße
Benutzeravatar

Themen Author
Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2168
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.4
Desktop-Variante: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Neustart für Skype auf Linux

#11

Beitrag von Blueriver »

Ich bin eigentlich auch kein Freund von Skype.

Aber z. B. mein Frau kommt aus der Ukraine und sieht ihre Familie nur einmal im Jahr wenn wir hinfliegen.
Die haben alle nur Windows und Skype und deshalb finde ich es gut wenn es Skype für Linux gibt.
Manjaro LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
Graka: AMD/ATI Radeon R7
Treiber: Free
Kernel: 4.20
Benutzeravatar

djeli
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 609
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 12:12
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Neustart für Skype auf Linux

#12

Beitrag von djeli »

Skypen ist mittlerweile im Wortschatz.
Das zeigt die Verbreitung.
Wie schon mehrfach geschrieben, um Verbindungen in der Welt aufrecht zu erhalten,ist es sehr nützlich.
Wir haben Bekannte in der ganzen Welt,auf jedem Kontinent.Ohne Skype verbindung halten wäre da schwierig oder teuer.
Ist einfach eine Nutzen abwägung.
Obwohl ,Whats App verdrängt immer öfter Skype was aber auch nicht besser ist.

nebenbei ich habe noch nicht mal Internet auf meinem Smartfon,kann damit aber Telefonieren. Reicht mir.

Prinz

Re: Neustart für Skype auf Linux

#13

Beitrag von Prinz »

@Blueriver kann ich verstehen...
...die Funktion von Skype ist ja auch relativ gut.

Die Ukraine wird leider seit 1991 stark als politisches sowie wirtschaftliches Druckmittel zwischen Deutschland/EU und Russland benutzt. Wobei Russland unter gleichen Machtpositionen ähnlich handelte wie die USA derzeit, das kann man schön an der Geschichte der Ukraine sehen. Jede Plutokratie, legt das Volk in Ketten.

@djeli da wo Skype läuft da läuft auch Tox bzw qTox.
Die Nachteile sind aber (bei dem P2P) das man nicht mitbekommt wer einen erreichen wollte wen man Offline und wieder Online ist.

Grüße

video4tux
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 17:32
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:

Re: Neustart für Skype auf Linux

#14

Beitrag von video4tux »

@Blueriver
Meine Frau kommt auch aus der Ukraine.

LG
Wolfgang

video4tux
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 17:32
GPU:
Kernel:
Desktop-Variante:
GPU Treiber:

Re: Neustart für Skype auf Linux

#15

Beitrag von video4tux »

Vergessen..
Meine Frau Skypt auch über ihren Laptop mit Manjaro.
Antworten