Aktualisierung scheitert …

Frische News und Updates zu Manjaro Linux finden sich zeitnah hier ein!
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: dual Intel® Pentium® G860 @ 3.00GHz
GPU: Intel® Sandybridge Desktop
Kernel: 5.5.6-1-MANJARO
DE: GNOME 3.34.1
GPU Treiber: BIOS zum H61 Chipsatz?
Hat sich bedankt: 7 Mal

Aktualisierung scheitert …

#1

#1 Beitrag von nitja »

… an "ungültigem oder beschädigtem Paket".
Wie kann ich feststellen welches Paket das ist und was muss ich tun um diese Blockade zu lösen?

Hier der vollständige Schluss der Ausgabe von Pamac (das "ungültige oder beschädigte Paket" wird nicht namentlich genannt):

Synchronisiere Paketdatenbanken...
Warnung: fontconfig: Lokale Version (2:2.13.1+12+g5f5ec56-2) ist neuer als extra (2:2.13.1+12+g5f5ec56-1)
Abhängigkeiten werden aufgelöst...
Interne Konflikte werden überprüft...
Warnung: Abhängigkeits-Zyklus entdeckt:
Warnung: bashrc-manjaro wird vor seiner Abhängigkeit bash installiert werden
Warnung: Abhängigkeits-Zyklus entdeckt:
Warnung: libglvnd wird vor seiner Abhängigkeit mesa installiert werden
Warnung: Abhängigkeits-Zyklus entdeckt:
Warnung: usbmuxd wird vor seiner Abhängigkeit libimobiledevice installiert werden
Warnung: Abhängigkeits-Zyklus entdeckt:
Warnung: lib32-mesa wird vor seiner Abhängigkeit lib32-libglvnd installiert werden
Warnung: Abhängigkeits-Zyklus entdeckt:
Warnung: rubygems wird vor seiner Abhängigkeit ruby installiert werden

Überprüfe Schlüsselring...
Integrität wird überprüft...
Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden:
Ungültiges oder beschädigtes Paket:

Benutzeravatar

grayfellow
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 16:16
CPU: AMD Ryzen 3 2200G
GPU: Prozessorintern
Kernel: 5.4.35-1
DE: Plasma 5.18.4
GPU Treiber: keinen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#2

#2 Beitrag von grayfellow »

Moin,

probiere die Aktualisierung doch mal auf der Konsole mit
sudo pacman -Syu

Vielleicht bekommst du dort mehr Informationen?!

Tschüß
Wolfhard

Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: dual Intel® Pentium® G860 @ 3.00GHz
GPU: Intel® Sandybridge Desktop
Kernel: 5.5.6-1-MANJARO
DE: GNOME 3.34.1
GPU Treiber: BIOS zum H61 Chipsatz?
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#3

#3 Beitrag von nitja »

Gute Idee, hätte ich vorher drauf kommen sollen.
Nutzt aber nichts: Selbes Ergebnis:

Gesamtgröße der installierten Pakete: 12681,95 MiB
Größendifferenz der Aktualisierung: 142,45 MiB

:: Installation fortsetzen? [J/n] j
(862/862) Prüfe Schlüssel im Schlüsselring [##########################################################################] 100%
(862/862) Überprüfe Paket-Integrität [##########################################################################] 100%
Fehler: Konnte den Vorgang nicht durchführen (Ungültiges oder beschädigtes Paket)
Fehler sind aufgetreten, keine Pakete wurden aktualisiert.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1222
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#4

#4 Beitrag von gosia »

Hallo nitja,
probiere mal diese Lösung von olli
https://forum.manjaro.org/t/upgrade-fai ... e/114660/2

viele Grüße gosia

Benutzeravatar

nacko
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 18. Mai 2019, 16:15
CPU: Intel Core i5 7300HQ
GPU: Nvidia 1050 GT
Kernel: 5.4
DE: KDE
GPU Treiber: Nvidia 440
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#5

#5 Beitrag von nacko »

Hallo
Ein Update mit einer Größe von 12,6 GB.....wie lange hast du schon nicht mehr dein System aktualisiert ?

Das entfernen von verweisten Paketen über die Konsole nicht über Pamac könnte helfen.

sudo pacman -Rcsn `pacman -Qdtq`

Gruß Nacko

Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: dual Intel® Pentium® G860 @ 3.00GHz
GPU: Intel® Sandybridge Desktop
Kernel: 5.5.6-1-MANJARO
DE: GNOME 3.34.1
GPU Treiber: BIOS zum H61 Chipsatz?
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#6

#6 Beitrag von nitja »

gosias Tip hat - im Prinzip - funktioniert. Danach meldete Pamac aber 7 weitere zu aktualisierende Pakete. Für 6 davon ließ sich die neuere Version jeweils einzeln kompilieren. Das letzte, ruby-gettext, scheitert an "unlösbaren Konflikten".

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1222
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#7

#7 Beitrag von gosia »

Hallo nitja,
wenn das jetzt eine weitere Anfrage ist müsstest Du schon die konkreten und vollständigen Meldungen von deiner Aktualisierung der 7 weiteren Pakete hier posten.

viele Grüße gosia


TimTiger
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 19:32
CPU: i9 9900k
GPU: nvidia 2080
Kernel: 5.5.5.
DE: KDE-Plasma
GPU Treiber: nvidia-dkms
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#8

#8 Beitrag von TimTiger »

nitja hat geschrieben:
Montag 2. März 2020, 18:19
Danach meldete Pamac aber 7 weitere zu aktualisierende Pakete.
Pamac ist nicht so grelle. Man nehme: sudo pacman Syu. 12 GB? Ist ja schon angemeckert worden. Heftig.
Das es mit einem schlampig gewarteten System mit einem Update Probleme geben könnte, sollte bekannt sein.
Du solltest eine Neuinstallation planen.
Ich habe mich vor ca. 5 J. von Manjaro getrennt. Wg. Wechsel auf Arch Linux. Jeder, der/die mich auf Linux anspricht, hat im Anschluß Manjaro auf dem Rechner. Ein Seniorenheim habe ich von Windows auf Manjaro umgerüstet.
Da kommen keine Nachfragen, läuft.
Weil die alten Leute regelmäßig ihre Systeme aktualisieren.

Und jetzt kommst Du mit so einem Klops.

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 382
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#9

#9 Beitrag von LQ »

TimTiger hat geschrieben:
Dienstag 3. März 2020, 07:44
Pamac ist nicht so grelle. Man nehme: sudo pacman Syu. 12 GB? Ist ja schon angemeckert worden. Heftig.
Das es mit einem schlampig gewarteten System mit einem Update Probleme geben könnte, sollte bekannt sein.
Du solltest eine Neuinstallation planen.
10 GB benötigt vermutlich Gnome Desktop selbst. ;D

Neuinstallation ist keine gute Idee, zumal das System noch läuft.
Vielmehr wäre doch Frühjahrsputz angesagt.

MfG
"Ceterum censeo M$ esse delendam"

Benutzeravatar

Sachse
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 10:16
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i3-2120 @ 4x 3.3GHz
GPU: AMD Caicos Radeon 6450A/7450A
Kernel: 5.4.36-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: Freier Treiber
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#10

#10 Beitrag von Sachse »

Hallo LQ,
10 GB benötigt vermutlich Gnome Desktop selbst. ;D
So etwas habe ich mir auch gedacht - was passiert denn wenn ich z.B Gnome-DE und KDE-DE installiere das ich beim Login wechseln kann.
Wenn ich beide DE's voll ausstatte mit dem was man braucht (ob das Sinn macht ist eine andere Frage) ist das mit den 12 GB vielleicht gar nicht soweit her geholt - oder täusche ich mich da?

Wenn bei mir große Updates anstehen bin ich auch bei fast 1,5 GB unter XFCE , dabei fahre ich recht schmal.
Lassen wir mal noch paar Spiele dabei sein und eine Unmenge an Tools - 12 GB bekommt man sicher hin.

Denke aufräumen ist eine sehr gute Idee.

@TimTiger
Weil die alten Leute regelmäßig ihre Systeme aktualisieren.
Kann ich nicht bestätigen - hatte erst richtig zu tun mit meinem "alten Herrn" ... Update wird permanent ignoriert - vermute das permanente Probleme bei früheren M$ Updates , und denen danach resultierenden Anwendungsproblemen dazu geführt haben, nun auch a'la "never touch a running System" zu handeln.



Grüße Lars

Benutzeravatar

Themen Author
nitja
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 14:06
Wohnort: München
CPU: dual Intel® Pentium® G860 @ 3.00GHz
GPU: Intel® Sandybridge Desktop
Kernel: 5.5.6-1-MANJARO
DE: GNOME 3.34.1
GPU Treiber: BIOS zum H61 Chipsatz?
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#11

#11 Beitrag von nitja »

So, alles erledigt. Das alte ruby-gettext wird vom "screen-ruler" benötigt (und der ist ja auch uralt, funktioniert aber bestens). Nachdem ich das Aktualisieren des Paketes via pacman.conf unterbunden habe, blockiert das Teil jetzt nicht mehr die anderen updates.

Übrigens, @ nacko et al: Ich hatte auf diesem (Zweit-)Rechner tatsächlich einige Monate kein Update mehr gemacht, nachdem das System auf dem "Erst"-Rechner während der Update-Orgien in eben dieser Zeit immer hakeliger wurde und hier so schön rund gelaufen ist (und war eher froh, dass er mir *warumauchimmer* keine Aktualisierung angemahnt hatte). Beim Versuch eine neue Anwendung zu installieren war's dann damit vorbei.
Jetzt kann ich nur hoffen, dass all die Sachen, die mir auf dem anderen Rechner durch die Updates zerschossen wurden, hier weiter rund laufen. Wird sich zeigen…

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 382
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Aktualisierung scheitert …

#12

#12 Beitrag von LQ »

nitja hat geschrieben:
Dienstag 3. März 2020, 12:40
Das alte ruby-gettext wird vom "screen-ruler" benötigt
Wieso du gescheitert bist, siehe:
https://aur.archlinux.org/packages.php?ID=682940

MfG
"Ceterum censeo M$ esse delendam"

Antworten