Seite 1 von 1

(Stable Update) vom 14.11.2019 - Kernels, Plasma, KDE Apps, KDE Frameworks, Mesa, Nvidia

Verfasst: Freitag 15. November 2019, 09:49
von OlliFri
@philm wrote:

Hello community,

I am happy to announce another Stable Update.


Get the latest install medias here.

It took us a while to provide this update-set of packages. Most of our effort went into the new way we generate initramfs kernel images. The intention is to make the kernel packages more self-contained, as well as making the boot process more flexible, while also keeping it backwards compatible. As of now, only mkinitcpio has hooks for handling kernels installations and removals. We do not ship any for dracut yet, but it will have similar hooks in the near future.

What else changed?

latest Kernels fixing some security issues on Intel CPUs.
Plasma is now at 5.17.3
Apps are at 19.08.3
KDE Frameworks are at 5.64.0
Brave Browsers are now updated to 0.71 and 0.72 series
Nvidia drivers got updated
We dropped linux52
Thunderbird got some needed fixes in 68.2.2
The bi-weekly Mesa update 19.2.3 brings some fixes and stabilizations
The usual upstream fixes and updates

If you like following latest Plasma development you may also like to check out our current version of manjaro-kde-vanilla, which we build on a regular basis against kde-git master packages.

As always we appreciate your input and feedback for the updates.

Our current supported kernels:

linux316 3.16.75
linux44 4.4.201
linux49 4.9.201
linux414 4.14.154
linux419 4.19.84
linux53 5.3.11 (no catalyst module!)
linux54 5.4.0-rc7 (not all modules build yet!)
linux419-rt 4.19.72_rt26
linux52-rt 5.2.21_rt13

Package Changes (Wed Nov 13 11:48:51 CET 2019)

stable community x86_64: 776 new and 903 removed package(s)
stable core x86_64: 44 new and 46 removed package(s)
stable extra x86_64: 748 new and 832 removed package(s)
stable multilib x86_64: 41 new and 40 removed package(s)

Re: (Stable Update) vom 14.11.2019 - Kernels, Plasma, KDE Apps, KDE Frameworks, Mesa, Nvidia

Verfasst: Freitag 15. November 2019, 23:16
von nacko
Auf 2 Systemen sauber durchgelaufen. Alles gut..... :)

Re: (Stable Update) vom 14.11.2019 - Kernels, Plasma, KDE Apps, KDE Frameworks, Mesa, Nvidia

Verfasst: Sonntag 17. November 2019, 08:25
von Blueriver
Alles bestens! :)

Re: (Stable Update) vom 14.11.2019 - Kernels, Plasma, KDE Apps, KDE Frameworks, Mesa, Nvidia

Verfasst: Montag 18. November 2019, 10:16
von m-bostaurus
Dieses Mal nicht alles bestens bei mir. Nachdem dem Update funktioniert mein Scanner nicht mehr. HP ColorLaserJet MFP M278-M281fwd. Er läuft über das Netzwerk. CUPS erkennt den Drucker. Ich kann aus meinem Office drucken. Aber: HPLIP findet keinen Drucker. Und da HPLIP keinen Drucker findet, kann ich auch nicht die entsprechenden Scannertreiber herunterladen. Das ging entweder auf der graphischen Oberfläche oder im Terminal ... (hp-setup -i). Ich bin ratlos ...
[An den Admin: Falls das Thema an dieser Stelle falsch liegt, bitte gern verschieben.]

Re: (Stable Update) vom 14.11.2019 - Kernels, Plasma, KDE Apps, KDE Frameworks, Mesa, Nvidia

Verfasst: Montag 18. November 2019, 12:19
von m-bostaurus
Mittels des Befehls hp-doctor im Terminal habe ich ein paar Hinweise erhalten, was dahinter stecken könnte. Hier die Kurzform; die lange Version gibt es nicht, weil ich kein Format finde, das das Forum akzeptiert ... [in der angehängten Datei]:

Code: Alles auswählen

Checking for Deprecated items....
error: This distro (i.e manjarolinux  18.1.3) is either deprecated or not yet supported.
The diagnosis is limited on unsupported platforms. Do you want to continue?(y=yes*, n=no):
...
warning: 26-18.1.3 version is not supported. Using 26-18.1.0 versions dependencies to verify and install
...
warning: HPLIP-Installation: Auto installation is not supported for 26 distro  18.1.3 version
...
error: python3-notify2 Python libnotify - Python bindings for the libnotify Desktop notifications OPTIONAL        -               -               MISSING    'python3-notify2 needs to be installed'
 error: python3-pyqt4-dbus PyQt 4 DBus - DBus Support for PyQt4                         OPTIONAL        4.0             -               MISSING    'python3-pyqt4-dbus needs to be installed'
 error: python3-pyqt4 PyQt 4- Qt interface for Python (for Qt version 4.x)         REQUIRED        4.0             -               MISSING    'python3-pyqt4 needs to be installed'
 ...
 error: 'python-pyqt4' package is missing/incompatible 
error: 'pygtk' package is missing/incompatible 
Missing Optional Dependencies
-----------------------------
error: 'python2-notify' package is missing/incompatible
...
Installing Missing/Incompatible packages
----------------------------------------
cmd =python-pyqt4
error: Failed to install 'python-pyqt4' package, please install manually. 
cmd =pygtk
error: Failed to install 'pygtk' package, please install manually. 
cmd =python2-notify
error: Failed to install 'python2-notify' package, please install manually.
Wenn ich versuche, die fehlenden Pakete zu installieren, erhalte ich jedoch auch Fehlermeldungen:

Code: Alles auswählen

sudo pacman -S python-pyqt4
[sudo] Passwort für user: 
Fehler: Ziel nicht gefunden: python-pyqt4
Das hört sich danach an, dass HP nicht weiß, was Arch macht und umgekehrt ...

Re: (Stable Update) vom 14.11.2019 - Kernels, Plasma, KDE Apps, KDE Frameworks, Mesa, Nvidia

Verfasst: Dienstag 19. November 2019, 07:28
von LQ
m-bostaurus hat geschrieben:
Montag 18. November 2019, 10:16
Dieses Mal nicht alles bestens bei mir. Nachdem dem Update funktioniert mein Scanner nicht mehr.

Hplip
wird nicht mehr gegen qt4 sondern gegen qt5 gebaut.
Falls du die qt4 Version behalten willst, die fehlenden Pakete gibt es im aur.

Lösung 2:

Code: Alles auswählen

pacman -R hplip
pacman -S hplip
MfG

Re: (Stable Update) vom 14.11.2019 - Kernels, Plasma, KDE Apps, KDE Frameworks, Mesa, Nvidia

Verfasst: Dienstag 19. November 2019, 08:34
von m-bostaurus
@LQ: Danke für das Mitüberlegen (sudo pacman -R hplip / sudo pacman -S hplip). Hatte eine ähnliche Idee, nämlich "drüberinstallieren" ... Beides hat nichts gebracht. Das HPLIP-Paket "achtet" nicht drauf, ob das, was es zum Funktionieren braucht, auf dem Rechner ist. Also werde ich im Lauf des Tages das AUR abklappern ...
... Etwas später ... Das Paket python-pyqt4 gibt es im AUR; es zieht einen Rattenschwanz an Installationen nach sich, um am Ende dann doch abzubrechen mit der Meldung:

Code: Alles auswählen

==> FEHLER: Ein Fehler geschah in build().
    Breche ab...
:: Unable to build pyqt4-common - makepkg exited with code: 4
Schade. Unterdessen wächst der Stapel der Seiten, die ich einscannen will, unaufhörlich.

Re: (Stable Update) vom 14.11.2019 - Kernels, Plasma, KDE Apps, KDE Frameworks, Mesa, Nvidia

Verfasst: Dienstag 19. November 2019, 11:59
von LQ
m-bostaurus hat geschrieben:
Dienstag 19. November 2019, 08:34
@LQ: Danke für das Mitüberlegen (sudo pacman -R hplip / sudo pacman -S hplip). Hatte eine ähnliche Idee, nämlich "drüberinstallieren" ... Beides hat nichts gebracht. Das HPLIP-Paket "achtet" nicht drauf, ob das, was es zum Funktionieren braucht, auf dem Rechner ist. Also werde ich im Lauf des Tages das AUR abklappern ...
... Etwas später ... Das Paket python-pyqt4 gibt es im AUR; es zieht einen Rattenschwanz an Installationen nach sich, um am Ende dann doch abzubrechen mit der Meldung:

Code: Alles auswählen

==> FEHLER: Ein Fehler geschah in build().
    Breche ab...
:: Unable to build pyqt4-common - makepkg exited with code: 4
Schade. Unterdessen wächst der Stapel der Seiten, die ich einscannen will, unaufhörlich.
"Drüberinstallieren" kann problematisch werden.
Ich würde alle qt4 Pakete entfernen und hplip neuinstallieren.

MfG

Re: (Stable Update) vom 14.11.2019 - Kernels, Plasma, KDE Apps, KDE Frameworks, Mesa, Nvidia

Verfasst: Mittwoch 20. November 2019, 09:05
von m-bostaurus
Ich habe das Paket hplip gedowngraded und jetzt funktioniert es wieder. Siehe auch: Thema im internationalen Manjaro-Forum

Re: (Stable Update) vom 14.11.2019 - Kernels, Plasma, KDE Apps, KDE Frameworks, Mesa, Nvidia

Verfasst: Samstag 23. November 2019, 10:20
von ManjaroHans
Hallo in die Runde,
bei mir lief es auch gut durch.
Was das Thema HPLIP angeht, welches hier gerade diskutiert wird: Ich habe schon bei mehreren Manjaro-Updates meinen HP Color LaserJet 2600n "verloren", hatte aber bisher keine Zeit und keinen Nerv, mich darum zu kümmern. Ich drucke einfach zu wenig. Aber ich werde mir diesen Thread hier mal merken.