2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

Frische News und Updates zu Manjaro Linux finden sich zeitnah hier ein!
Antworten

Hattet ihr Probleme mit dem Update?

Hatte keine Probleme.
8
80%
Ja, ich hatte ein Problem das ich allerdings selbst lösen konnte. ( Bitte erläutert uns eure Lösung )
1
10%
Ja, ich habe aufgrund des Updates ein Problem. ( Bitte beschreibt das Problem )
1
10%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10

Benutzeravatar

Themen Author
Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#1

#1 Beitrag von Blueriver » Sonntag 21. April 2019, 09:22

Hi community,

Our twelfth stable update is online.
With this we upgrade most of our kernels and Nvidia driver to latest version 418.56.
Please note that realtime kernel linux418 has now been removed from the repos. If you are a realtime kernel user you now have the choice to use either LTS linux419-rt or latest linux50-rt (in which we agreed to try CONFIG_HZ_1000 as opposed to CONFIG_HZ_300 in linux419-rt).

Also a bunch of Deepin packages receive updates, aswell as some for Gnome and KDE, Python, Haskell and Grub.
We update Thunar and Thunar-gtk3 to a newer git-snapshot, fixing the right-click 'New Document' bug.

We update gtk3 to 3.24.8, Firefox , Thunderbird and Chromium have new versions, we bring Evolution 3.32.1 and stable release 1.2.2 of Appimagelauncher.

vte3 receives its update to 0.56.1
PLEASE NOTE: For now we drop maintaining brave browser in our repos. Please update it from the AUR!

We hope that this update goes smoothly for you and wish you a beautiful Easter weekend!


Manjaro v18.0.4 released!
We updated our flagship ISOs of Manjaro Illyria with the latest packages. It comes with refreshed packages and updated tools. You may want to download our XFCE Edition with the latest 4.13 packages, aswell as our most recent styling efforts. Our KDE fans may try our KDE Edition with the latest KDE v5.15 instead. And our GNOME fans may try our Gnome Edition with the latest GNOME v3.30.


Current supported Kernels
linux316 3.16.65
linux318 3.18.138 [EOL]
linux44 4.4.167 [FZN]
linux49 4.9.168
linux414 4.14.111
linux419 4.19.34
linux420 4.20.17 [EOL]
linux50 5.0.7
linux51 5.1-rc1 (no extramodules yet)
linux419-rt 4.19.31_rt18
linux50-rt 5.0.7_rt8

A detailed list of the package changes can be found here.

Quelle

Benutzeravatar

Themen Author
Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#2

#2 Beitrag von Blueriver » Sonntag 21. April 2019, 11:51

Auch wieder alles bestens. :)


coolduke1103
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 13. Februar 2018, 01:33
CPU: i5 3220m
GPU: intel 4000
Kernel: 4.20.0-1-Manjaro
DE: xfce
GPU Treiber: modeset Intel

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#3

#3 Beitrag von coolduke1103 » Sonntag 21. April 2019, 15:30

Same here :)

Benutzeravatar

jopfoe
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 18. April 2019, 19:19
CPU: 4 x Intel Core i5-2300 CPU @ 2.80 GHz
GPU: NVIDIA GF106 GeForce GT 440
Kernel: 5.2.8-1 MANDJARO
DE: KDE_Plasma 5.16.3
GPU Treiber: video-nvidia-390xx
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#4

#4 Beitrag von jopfoe » Sonntag 21. April 2019, 19:03

Das Update lief problemlos durch. Allerdings weigerte sich beim folgenden Neustart zunächst die grafische Oberfläche zu starten - der Screen blieb schwarz. Auch ein Hardware-Reset brachte zunächst nichts. Erst als ich beherzt <strg-alt-backspace> drückte, startete KDE. Das System läuft absolut störungsfrei (und ich hoffe, dass das so bleibt :-))

Kleiner Nachtrag: Nach mehreren Neustarts und intensiver Arbeit mit dem System: tutti paletti

Benutzeravatar

Josef_K
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 16:08
CPU: i5-4460
GPU: GeForce GT 730
Kernel: 4.20
DE: XFCE
GPU Treiber: nvidia v: 410.78
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#5

#5 Beitrag von Josef_K » Montag 22. April 2019, 16:53

Und wieder das gleiche wie Ende März
viewtopic.php?f=13&t=2102

Dieses Mal konnte ich dieses Problem bis jetzt nicht lösen.

Code: Alles auswählen

sudo pacman-mirrors -f
sudo rm -r /etc/pacman.d/gnupg
sudo pacman -Sy archlinux-keyring manjaro-keyring 
sudo pacman-key --populate archlinux manjaro 
sudo pacman-key --refresh-keys
sudo pacman  -Sc
sudo pacman -Syyu
Danach kommt

Code: Alles auswählen

Fehler: nvidia-utils: signature from "Bernhard Landauer <bernhard@manjaro.org>" is invalid
:: Datei /var/cache/pacman/pkg/nvidia-utils-1:418.56-1-x86_64.pkg.tar.xz ist beschädigt (Ungültiges oder beschädigtes Paket (PGP-Signatur)).
Soll die Datei entfernt werden? [J/n]
Fehler: ghostscript: signature from "Andreas Radke <andyrtr@archlinux.org>" is invalid
:: Datei /var/cache/pacman/pkg/ghostscript-9.27-1-x86_64.pkg.tar.xz ist beschädigt (Ungültiges oder beschädigtes Paket (PGP-Signatur)).
Soll die Datei entfernt werden? [J/n].....
Auf meinem Laptop ist das Update ohne irgendwelche Probleme durchgelaufen.

Edit:

Code: Alles auswählen

Fehler: firefox: signature from "Jan Alexander Steffens (heftig) <jan.steffens@gmail.com>" is invalid
Fehler: gobject-introspection-runtime: signature from "Jan Alexander Steffens (heftig) <jan.steffens@gmail.com>" is invalid
Fehler: gvfs: signature from "Jan Alexander Steffens (heftig) <jan.steffens@gmail.com>" is invalid
Fehler: smbclient: signature from "Tobias Powalowski <tobias.powalowski@googlemail.com>" is invalid
Fehler: hplip: signature from "Andreas Radke <andyrtr@archlinux.org>" is invalid
Fehler: lib32-nvidia-utils: signature from "Bernhard Landauer <bernhard@manjaro.org>" is invalid
Fehler: lib32-mesa: signature from "Bernhard Landauer <bernhard@manjaro.org>" is invalid
Fehler: lib32-mesa-vdpau: signature from "Bernhard Landauer <bernhard@manjaro.org>" is invalid
Fehler: lib32-vulkan-intel: signature from "Bernhard Landauer <bernhard@manjaro.org>" is invalid
Fehler: lib32-vulkan-radeon: signature from "Bernhard Landauer <bernhard@manjaro.org>" is invalid
Fehler: xmlsec: signature from "Andreas Radke <andyrtr@archlinux.org>" is invalid
Fehler: raptor: signature from "Evangelos Foutras <evangelos@foutrelis.com>" is invalid
Fehler: libreoffice-still: signature from "Evangelos Foutras <evangelos@foutrelis.com>" is invalid
Fehler: linux419: signature from "Philip Müller (Called Little) <philm@manjaro.org>" is invalid
Fehler: linux50: signature from "Philip Müller (Called Little) <philm@manjaro.org>" is invalid
Fehler: opera: signature from "Ike Devolder <ike.devolder@gmail.com>" is invalid
Fehler: qt5-webkit: signature from "Felix Yan <felixonmars@archlinux.org>" is invalid
Fehler: samba: signature from "Tobias Powalowski <tobias.powalowski@googlemail.com>" is invalid
Fehler: thunar-gtk3: signature from "Bernhard Landauer <bernhard@manjaro.org>" is invalid
Fehler: thunderbird: signature from "Felix Yan <felixonmars@archlinux.org>" is invalid
Fehler: vlc: signature from "Levente Polyak (anthraxx) <levente@leventepolyak.net>" is invalid
Fehler: webkit2gtk: signature from "Jan Alexander Steffens (heftig) <jan.steffens@gmail.com>" is invalid
Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden:
Ungültiges oder beschädigtes Paket:
Integrität wird überprüft...
Und das, obwohl ich mehrfach die Mirrors und die Keyrings aktualisiert habe.

Mag mich Manjaro nicht mehr?

Benutzeravatar

Themen Author
Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#6

#6 Beitrag von Blueriver » Montag 22. April 2019, 19:27

@Josef_K

Du kannst es ja mal versuchen.

Code: Alles auswählen

sudo pacman-mirrors --fasttrack 10
sudo rm -r /etc/pacman.d/gnupg 
sudo pacman -Sy gnupg archlinux-keyring manjaro-keyring
sudo pacman-key --init 
sudo pacman-key --populate archlinux manjaro 
sudo pacman-key --refresh-keys 
sudo pacman -Sc
sudo pacman -Syyu

Benutzeravatar

Josef_K
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 16:08
CPU: i5-4460
GPU: GeForce GT 730
Kernel: 4.20
DE: XFCE
GPU Treiber: nvidia v: 410.78
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#7

#7 Beitrag von Josef_K » Montag 22. April 2019, 21:20

@Blueriver
Blueriver hat geschrieben:
Montag 22. April 2019, 19:27
Du kannst es ja mal versuchen.
Hab ich bereits. Siehe mein Post (Nr. 5)

Benutzeravatar

Themen Author
Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#8

#8 Beitrag von Blueriver » Montag 22. April 2019, 21:56

Josef_K hat geschrieben:
Montag 22. April 2019, 21:20
Hab ich bereits. Siehe mein Post (Nr. 5)
Nicht ganz,
"Reinstall keyrings including the latest keys:"
sollte nach dem Manjaro Wiki so ausehen.

Code: Alles auswählen

sudo pacman -Sy gnupg archlinux-keyring manjaro-keyring
Bei Dir sieht der Befehl so aus.

Code: Alles auswählen

sudo pacman -Sy archlinux-keyring manjaro-keyring 


Initialize the pacman keyring:

Code: Alles auswählen

sudo pacman-key --init 
Fehlt bei Dir.

https://wiki.manjaro.org/index.php/Pacm ... leshooting

Benutzeravatar

Josef_K
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 16:08
CPU: i5-4460
GPU: GeForce GT 730
Kernel: 4.20
DE: XFCE
GPU Treiber: nvidia v: 410.78
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#9

#9 Beitrag von Josef_K » Dienstag 23. April 2019, 08:08

Das war ein Fehler beim hierher kopieren. Ich habe die Befehle alle laut Wiki mehrfach abgearbeitet.

Wahrscheinlich ist mein System fehlerhaft, auf meinem Laptop ist das Update ohne Probleme durchgelaufen.

Ich werde einfach Manjaro neu installieren, zur Fehlersuche fehlt mir momentan die Geduld und Zeit.

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 254
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#10

#10 Beitrag von LQ » Dienstag 23. April 2019, 11:53

Josef_K hat geschrieben:
Dienstag 23. April 2019, 08:08
Ich werde einfach Manjaro neu installieren, zur Fehlersuche fehlt mir momentan die Geduld und Zeit.
Es wäre möglich, daß du dich im "Manjaro Bermuda Dreieck" befindest.

Es genügt:

Code: Alles auswählen

pacman -Scc --noconfirm
pacman-mirrors -c Germany
pacman -Syu --noconfirm
MfG

Benutzeravatar

ManjaroHans
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 8. Januar 2019, 16:12
CPU: Intel Core i5-8600
GPU: Intel Onboard
Kernel: 4.19-62-1
DE: KDE Plasma
GPU Treiber: Intel Open Source Technology Center
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#11

#11 Beitrag von ManjaroHans » Dienstag 23. April 2019, 14:46

...bei mir ist mal wieder alles bestens gelaufen :)
_______
Grüßle,
Hans

Benutzeravatar

Josef_K
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 16:08
CPU: i5-4460
GPU: GeForce GT 730
Kernel: 4.20
DE: XFCE
GPU Treiber: nvidia v: 410.78
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 2019-04-20 - Nvidia, Kernels, Deepin (Stable Update)

#12

#12 Beitrag von Josef_K » Dienstag 23. April 2019, 15:07

@ LQ:
LQ hat geschrieben:
Dienstag 23. April 2019, 11:53
Es genügt:

Code: Alles auswählen

pacman -Scc --noconfirm
pacman-mirrors -c Germany
pacman -Syu --noconfirm
MfG
Hat leider auch nicht geholfen. Aber ich habe den ganzen Prozess noch einmal durchlaufen lassen und diesmal kamen einige Fehlermeldungen wie diese:

Code: Alles auswählen

key "EEEEE2EEEE2EEEEE" could not be looked up remotely
Dazu fand ich ein Posting im englischen Archlinuxforum:
# rm -R /etc/pacman.d/gnupg/
# rm -R /root/.gnupg/ # only if the directory exists
# gpg --refresh-keys
# pacman-key --init && pacman-key --populate
# pacman-key --refresh-keys
https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=193382
Danach ist das Update ohne weitere Fehlermeldungen durchgelaufen.

Ich Danke euch führ eure Bemühungen.

Antworten