Darktable Einfrieren, Absturz

Hilfe bei der Installation von Manjaro Linux!
Antworten

Themen Author
stevebiker
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 14:32
Wohnort: Österreich
CPU: AMD Ryzen 5 2600 6Core
GPU: Nvidia GeForce GTX 1070
Kernel: 5.6.16-1
DE: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 440.82
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Darktable Einfrieren, Absturz

#1

#1 Beitrag von stevebiker »

Hi Allerseits,

ich habe Daktable komplett neu aus der Softwareverwaltung installiert. Die Einstellungen sind (die von mir geänderten):
JPEG beim Import ignorieren
Rekursiver Import von Verzeichnissen
Eingebettete Vorschau-Jpegs nicht nutzen, sondern Raws halber Größe
Alles Andere ist default.

Beim Import habe ichbeim 1sten Versuch als Verzeichnis mein Hauptverzeichnis Pictures angegeben. Das Ergebnis war Einfrieren nach einiger Zeit und der Pc ließ sich nicht mal mehr zum Wechsel der Arbeitsfläche bewegen. Habe dann Ausschalten erzwungen, nachher Darktable deinstalliert.
In der Zwischenzeit ist auch Xfce neu installiert, habe Darktable neu installiert und beim erneuten Versuch die Verzeichnisse einzeln. also Jahr für Jahr eingegeben.
Die Struktur ist bei mir Pictures/Jahr/Monat/(teilweise)Tag.
Es ging mit ein paar Jahren gut, was doch mehrere tausend Bilder bedeutet, dann kam der 1ste Hänger. Habe sehr lang gewartet, dann ging es wieder. Bis auf einmal Darktable wieder hängen blieb und nach einiger Zeit komplett abstürzte.Das ist der Stand. Heute nach Neustart habe ich es nur gestartet, das geht. Aber bevor ich noch Zeit in ein instabiles Programm investiere, frage ich mal ob hier a.: Darktable verwendet und b.: ob Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

System:
Manjaro Xfce 20.2

Danke und Gruß, Stefan

Eine Frage noch, wo kann man in Xfce die Systeminfo abfragen?Ähnlich wie in KDE z.B. Finde bei Suche nichts.
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1279
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Darktable Einfrieren, Absturz

#2

#2 Beitrag von gosia »

Hallo Stefan,
ich habe keine Ahnung, was Du alles für Systeminfos anzeigen willst, aber probiere mal

Code: Alles auswählen

hardinfo
oder das gute alte inxi. z.B. mit

Code: Alles auswählen

inxi -FZn
hardinfo ist handlicher, weil Du dich da nicht mit Parametern rumärgern musst. Kann aber sein, daß Du es erst installieren musst.

viele Grüße gosia

Themen Author
stevebiker
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 14:32
Wohnort: Österreich
CPU: AMD Ryzen 5 2600 6Core
GPU: Nvidia GeForce GTX 1070
Kernel: 5.6.16-1
DE: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 440.82
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Darktable Einfrieren, Absturz

#3

#3 Beitrag von stevebiker »

Vielen Dank für den Tipp!
Ich habe in Manjaro nach Ähnlichem wie in MX gesucht: Heißt Quick System Info ist aber auch inxi fxxxrza, ist über Menu-Suche zu erreichen und ist etwas umfangreicher als Fzn, was aber eh keiner braucht. Nur in Manjaro wird es über Suche nicht angeboten. Auch sonst nicht! Kann man dafür einen Starter bauen? Weil, ich bin sehr vergesslich, ich möchte nicht dauern diesen Thread durchforsten.
Hardinfo ist bei mir schon installiert, aber da gilt das Selbe! Starter?
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1279
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Darktable Einfrieren, Absturz

#4

#4 Beitrag von gosia »

Hallo Stefan,
stevebiker hat geschrieben: Mittwoch 15. Juli 2020, 20:34 Kann man dafür einen Starter bauen?
Du hast xfce? Rechtsklick auf den Desktop -> "Starter erstellen"
Im sich öffnenden Fenster die Felder ausfüllen.
Name: was passendes reinschreiben, Systeminfos o.ä.
Kommentar: kannst Du auch freilassen, oder eben sowas wie "zeigt die Systeminfos an"
Befehl: naja, den Befehl, also hardinfo oder inxi -Fzn
Arbeitsverzeichnis: kann leer bleiben
Symbol: anklicken und irgendein hübsches Symbol aussuchen
im Terminal ausführen: muss bei inxi angewählt werden, bei hardware nicht anwählen
speichern und fertig.

viele Grüße gosia

Themen Author
stevebiker
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 14:32
Wohnort: Österreich
CPU: AMD Ryzen 5 2600 6Core
GPU: Nvidia GeForce GTX 1070
Kernel: 5.6.16-1
DE: XFCE
GPU Treiber: Nvidia 440.82
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Darktable Einfrieren, Absturz

#5

#5 Beitrag von stevebiker »

Danke! Das ist super erklärt! Dami kann sogar ich klarkommen! ;D
Antworten