Einem User auf der Konsole Adminrechte geben Thema ist als GELÖST markiert

Hilfe bei der Installation von Manjaro Linux!
Antworten

Themen Author
Rotlux
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 9. Februar 2019, 13:56
CPU: Intel Core i5-8600T bits: 64 type: MCP L2 cache: 9216 KiB
GPU: Device-1: Intel UHD Graphics 630
Kernel: 4.19.16-1-MANJARO x86_64 bits: 64 Desktop
DE: KDE
GPU Treiber: i915 v: kernel
Hat sich bedankt: 1 Mal

Einem User auf der Konsole Adminrechte geben

#1

#1 Beitrag von Rotlux » Freitag 10. Mai 2019, 20:34

Hallo zusammen,

ich habe ein System mit mehreren Usern. Deren Konfiguration kann ich zum großen Teil in KDE mit dem Manjaro-Einstellungen -> Benutzerkonten machen. Um nicht von der Funktionstüchtigkeit von KDE abhängig zu sein, interessiert mich folgendes:

1.) Wie kann ich auf der Konsole herausfinden, welche User Adminrechte haben?
2.) Wie kann ich auf der Konsole einem User die Adminrechte verleihen?
3.) Wie kann ich auf der Konsole einem User die Adminrechte entziehen?

Viele Grüße

Rotlux :-\

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Einem User auf der Konsole Adminrechte geben

#2

#2 Beitrag von gosia » Freitag 10. Mai 2019, 20:55

Hallo Rotlux,
Rotlux hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 20:34
1.) Wie kann ich auf der Konsole herausfinden, welche User Adminrechte haben?
2.) Wie kann ich auf der Konsole einem User die Adminrechte verleihen?
3.) Wie kann ich auf der Konsole einem User die Adminrechte entziehen?
Warum willst Du das so machen?
Wenn ein User für ein Kommando Root-Rechte braucht, so kann er das mit sudo machen

Code: Alles auswählen

sudo KOMMANDO
https://wiki.archlinux.de/title/Sudo
bzw. für GUI wenn überhaupt notwendig und mit der gebotenen Vorsicht

Code: Alles auswählen

kdesu
https://wiki.archlinux.org/index.php/Ru ... ns_as_root

viele Grüße gosia


Themen Author
Rotlux
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 9. Februar 2019, 13:56
CPU: Intel Core i5-8600T bits: 64 type: MCP L2 cache: 9216 KiB
GPU: Device-1: Intel UHD Graphics 630
Kernel: 4.19.16-1-MANJARO x86_64 bits: 64 Desktop
DE: KDE
GPU Treiber: i915 v: kernel
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Einem User auf der Konsole Adminrechte geben

#3

#3 Beitrag von Rotlux » Freitag 10. Mai 2019, 22:12

Warum willst Du das so machen?
Wenn ein User für ein Kommando Root-Rechte braucht, so kann er das mit sudo machen
Das mit sudo und kdesu kenne ich; das ist nicht der Punkt.

Durch einen Fehler kann es vorkommen, dass ein User die Adminrechte verliert, d.h. er kann keine Befehle mehr mit "sudo" ausführen.
So etwas hatte ich neulich bei Kubuntu. Bei Ubuntu muss ein user in der Gruppe sudo sein, um mit sudo Kommandos als Admin ausführen zu können.

Bei Manjaro habe ich keine Gruppe "sudo". Weil es kein Debian-artiges Sytem ist, geht es wahrscheinlich anders.
Mit

Code: Alles auswählen

adduser <benutzername> sudo
kann man bei Ubuntu einen User zur Andminstrator-Gruppe hinzufügen.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Einem User auf der Konsole Adminrechte geben

#4

#4 Beitrag von gosia » Freitag 10. Mai 2019, 22:27

Hallo Rotlux,
Rotlux hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 22:12
Durch einen Fehler kann es vorkommen, dass ein User die Adminrechte verliert
Naja...
Aber gut, wenn das passieren sollte, dann das übliche, in /etc/sudoers mit visudo wieder eintragen

Code: Alles auswählen

USERNAME   ALL=(ALL) ALL
Wahrscheinlich nicht die Antwort, die Du hören willst, aber meine Phantasie reicht nicht aus, mir solch einen Fehler vorzustellen, es sei denn, /etc/sudoers wird irgendwie versaut...
Rotlux hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 22:12
Bei Manjaro habe ich keine Gruppe "sudo"
Das wäre bei Manjaro die Gruppe wheel, aber auch dazu muss IMHO in der /etc/sudoers die Zeile

Code: Alles auswählen

%wheel   ALL=(ALL) ALL
stehen. Ist wohl zum Glück Standard.

viele Grüße gosia

Benutzeravatar

ManjaroHans
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 8. Januar 2019, 16:12
CPU: Intel Core i5-8600
GPU: Intel Onboard
Kernel: 4.20-17-1
DE: KDE Plasma
GPU Treiber: Intel Open Source Technology Center
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Einem User auf der Konsole Adminrechte geben

#5

#5 Beitrag von ManjaroHans » Samstag 11. Mai 2019, 08:12

gosia hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 22:27
Das wäre bei Manjaro die Gruppe wheel, aber auch dazu muss IMHO in der /etc/sudoers die Zeile

Code: Alles auswählen

%wheel   ALL=(ALL) ALL
stehen. Ist wohl zum Glück Standard.

viele Grüße gosia
Hallo,
da mich das Thema interessiert habe ich das eben mal auf meinem Rechner nachgeschaut: Ich habe ja als erster Nutzer des Systems root-Rechte, allerdings ist der Eintrag "%wheel ALL=(ALL) ALL" in meiner /etc/sudoers auskommentiert (default). Also habe ich die root-Rechte wohl nur über den Eintrag in der Gruppe wheel?
_______
Grüßle,
Hans

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.15
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Einem User auf der Konsole Adminrechte geben

#6

#6 Beitrag von gosia » Samstag 11. Mai 2019, 14:33

Hallo ManjaroHans,
ManjaroHans hat geschrieben:
Samstag 11. Mai 2019, 08:12
allerdings ist der Eintrag "%wheel ALL=(ALL) ALL" in meiner /etc/sudoers auskommentiert
Danke für die Nachfrage. Da bin ich jetzt froh, daß ich nur
gosia hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 22:27
dazu muss IMHO
geschrieben habe ;) Manche Sachen braucht man sowenig, daß man sie leider schnell vergisst. Es gibt ja noch das Verzeichnis /etc/sudoers.d/, dessen Dateien von sudo eingelesen werden. Die Man-Page zu sudoers sagt dazu (Details bitte selbst nachsehen):
"sudo will suspend processing of the current file and read each file in /etc/sudoers.d,"
In /etc/sudoers.d/ liegt also die Datei 10-installer mit dem Inhalt

Code: Alles auswählen

%wheel ALL=(ALL) ALL
viele Grüße gosia

Benutzeravatar

LQ
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 188
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Einem User auf der Konsole Adminrechte geben

#7

#7 Beitrag von LQ » Samstag 11. Mai 2019, 22:56

Rotlux hat geschrieben:
Freitag 10. Mai 2019, 20:34
Hallo zusammen,

ich habe ein System mit mehreren Usern. Deren Konfiguration kann ich zum großen Teil in KDE mit dem Manjaro-Einstellungen -> Benutzerkonten machen. Um nicht von der Funktionstüchtigkeit von KDE abhängig zu sein, interessiert mich folgendes:

1.) Wie kann ich auf der Konsole herausfinden, welche User Adminrechte haben?
2.) Wie kann ich auf der Konsole einem User die Adminrechte verleihen?
3.) Wie kann ich auf der Konsole einem User die Adminrechte entziehen?
1.)

Code: Alles auswählen

cat /etc/group | grep wheel
2.)

Code: Alles auswählen

sudo usermod -aG wheel username
3.)

Code: Alles auswählen

sudo usermod -G users username
Siehe:

Code: Alles auswählen

man useradd
man usermod
man userdel
man id
MfG


Themen Author
Rotlux
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 9. Februar 2019, 13:56
CPU: Intel Core i5-8600T bits: 64 type: MCP L2 cache: 9216 KiB
GPU: Device-1: Intel UHD Graphics 630
Kernel: 4.19.16-1-MANJARO x86_64 bits: 64 Desktop
DE: KDE
GPU Treiber: i915 v: kernel
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Einem User auf der Konsole Adminrechte geben

#8

#8 Beitrag von Rotlux » Sonntag 12. Mai 2019, 10:06

Super!

Vielen Dank LQ.
Deine Antworten sind genau auf den Punkt das, wonach ich gesucht habe. Daumen hoch! :)

Viele Grüße

Rotlux

Antworten