welches init System benutzen ?

Diskussionen zu den restlichen Manjaro Editionen findet man hier.
Benutzeravatar

Daemon
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 14:17
CPU: 6082
GPU: wtf
Kernel: pre-linux
Desktop-Variante: pre-linux
GPU Treiber: hab keine
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: welches init System benutzen ?

#16

Beitrag von Daemon »

Artix hat den gleichen Installer wie Manjaro, die Installation ist dementsprechend selbsterklärend. Artix hat mittlerweile auch sehr viele eigene Pakate, und für die meisten "Dienste" auch angepasste Konfig Files.

Problem wird sein, wenn es z.B. Programme gibt, die auf systemd setzen, und man das umschreiben muss z.B. auf OpenRC. Wer damit keine Erfahrung hat, wird vor einem Problem stehen.

Artix hat aber auch deutschen Support, und bei denen im Forum bekommt man auch Hilfe.

Ansonsten -> systemdfree.de

Forum ist etwas eingeschlafen in letzter Zeit, aber trotzdem noch aktiv.

Thatsme
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 275
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 10:14
CPU: verschiedene
GPU: verschiedene
Kernel: LTS 5.4.105-1
Desktop-Variante: XFCE
GPU Treiber: free-nonfree, kommt darauf an, welcher aktuell funktioniert
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: welches init System benutzen ?

#17

Beitrag von Thatsme »

djeli hat geschrieben: Samstag 13. März 2021, 12:15 Es gibt kein Computersystem ohne Fehler.
Punkt Aus.
Das ist mir auch klar. Ich schrieb deshalb ja auch "weniger fehlerbehaftet" und nicht fehlerfrei ;)

Die Grundsatzfrage, was "userfreundlicher", bzw. einfacher ist, bleibt. systemd oder init.
Viele Tipps, die die Umwelt schonen https://www.smarticular.net/
Antworten