Besser spät als nie

Neu in der Community? Hier kannst Du Dich Vorstellen.
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Lina
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 30. Januar 2021, 20:14
CPU: AMD Ryzen 7 4700U with Radeon Graphics
GPU: AMD Renoir
Kernel: 5.14.2-1 Manjaro
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.22.5
GPU Treiber: video-linux
Hat sich bedankt: 9 Mal

Besser spät als nie

#1

Beitrag von Lina »

Hallo zusammen,

Ich bin zwar schon ein Weilchen im Forum unterwegs, da es nun aber so aussieht, dass ich bei Manjaro bleibe, möchte ich mich hier auch kurz vorstellen.
Ich hatte vor vielen Jahren mal ganz kurz mit Suse Linux zu tun, danach aber so lange nicht mehr, dass ich mich dennoch Linux-Greenhorn bezeichnen muss.
Ich wusste lange nicht, welche Distribution ich nehmen sollte... Ubuntu (oft die Empfehlung für Einsteiger), hat mir gar nicht gefallen, Suse Leap war dann (auch wegen der wagen Erinnerungen) zugegebenermaßen mein Favorit, zumal ich das deutsche Forum überdurchschnittlich nett + hilfsbereit fand. Am Ende ist es dann doch Manjaro geworden, welches auch in der engeren Wahl war, weil es sich anwenderfreundlich installieren ließ + einen "coolen" Eindruck auf mich machte, aber auch ganz schnöde weil es mir nur hier gelungen ist, meine 2 alten Monitore via displaylink zum Laufen zu bringen...

Inzwischen habe ich schon diverse Updates hinter mir + auch schon ein bisschen Lehrgeld gezahlt (1x nach 2 Wochen Nutzung komplett neu installiert, danach mich endlich ums Backup gekümmert. ;-) )
Ich nutze Manjaro im Augenblick noch hauptsächlich für die 0815-Programe (Web, Office, Mail etc.) + träume davon, endlich mal Zeit + Muße zu haben, mich auch mit Sachen zu beschäftigen, die ich lange nicht gemacht habe (Videoverarbeitung z.B.) oder womit ich noch kaum / gar keine Berührungspunkte hatte (Python, Netzwerkanalyse u.a.).
Benutzeravatar

Elantris
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 18. Februar 2021, 15:32
CPU: i7-8550U
GPU: UHD 620
Kernel: 5.12.2-1
Desktop-Variante: Cinnamon 4.8.6
GPU Treiber: 2018.05.04
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Besser spät als nie

#2

Beitrag von Elantris »

Herzlich Willkommen :-)
Man muss immer ein wenig durchtesten, aber mir geht es wie Dir, ich konnte mich mit Ubuntu auf Dauer einfach nicht anfreunden :-)
42!
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2223
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.10
Desktop-Variante: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Besser spät als nie

#3

Beitrag von Blueriver »

Von mir auch ein herzliches Willkommen. :)
Benutzeravatar

Borrtux
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 130
Registriert: Samstag 18. Juli 2020, 09:50
CPU: 4x Intel Core i5-6200 CPU @ 2.30GHz
GPU: NVIDIA GeForce 930M
Kernel: 5.10.18-1-MANJARO
Desktop-Variante: KDE Plasma 5.21.1
GPU Treiber: Mesa Intel® HD Graphics 520
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Besser spät als nie

#4

Beitrag von Borrtux »

Blueriver hat geschrieben: Montag 19. Juli 2021, 11:42 Von mir auch ein herzliches Willkommen. :)
Da schließe ich mich an! ;)
Es grüßt euch borrtux

Günther
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 23. Juni 2021, 00:19
CPU: AMD Ryzen 7 5700G
GPU: AMD Radeon Graphics (iGPU)
Kernel: Manjaro, stable
Desktop-Variante: KDE Plasma
GPU Treiber: amdfree
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Besser spät als nie

#5

Beitrag von Günther »

Willkommen! ;)
Lina hat geschrieben: Sonntag 18. Juli 2021, 23:27 Inzwischen habe ich schon diverse Updates hinter mir + auch schon ein bisschen Lehrgeld gezahlt (1x nach 2 Wochen Nutzung komplett neu installiert, danach mich endlich ums Backup gekümmert. ;-) )
Timeshift (System-Backup) einmal einrichten und gut ist. Mich hat es zuverlässig vor größeren Katastrophen bewahrt, Neu-installieren musste ich noch nie. Nutze nun Manjaro seit gut 1,5 Jahren. Ich bin zuversichtlich, dass es so bleibt. :)
Benutzeravatar

manjarofan
Administrator
Administrator
Beiträge: 1337
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 08:43
Wohnort: Sachsen
CPU: Intel® Core™ i7-2630QM
GPU: Intel UHD Graphics
Kernel: 5.6
Desktop-Variante: Manjaro KDE Plasma
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Besser spät als nie

#6

Beitrag von manjarofan »

Auch von mir ein Herzliches Willkommen in unserem Forum. :)
Benutzeravatar

r0ll0
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 15:42
Wohnort: Lower Saxony
CPU: Intel i7-4770
GPU: Nvida GTX 1060
Kernel: 5.11
Desktop-Variante: KDE (Stable)
GPU Treiber: NVIDIA 460
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Besser spät als nie

#7

Beitrag von r0ll0 »

Moin und willkommen,
mit Manjaro hast Du eine, aus meiner Sicht, gute Wahl getroffen. Installation und Updates laufen im allgemeinen immer sehr sauber durch. Manchmal hakelte es auch mal, aber es war nie etwas, was nicht zu beheben war. So wie Du habe ich verschiedene Distri's probiert - aber letztlich bin ich bei Manjaro geblieben. Du wirst sicher Freude an dieser Distri haben, da bin ich mir sicher...

Cheerz
R0ll0

Rüap612
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Sonntag 16. Februar 2020, 21:05
Wohnort: bei Stuttgart
CPU: Pentium4 4415U
GPU: Mesa DRI Intel(R) HD Graphics 610
Kernel: 5.4.142-1
Desktop-Variante: MATE 1.26.0
GPU Treiber: video-linux
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Besser spät als nie

#8

Beitrag von Rüap612 »

Hallo zusammen,

@Lina, Herzlich Willkommen und alles richtig gemacht ;-)

Jetzt mal im Ernst:
r0ll0 hat geschrieben: Montag 19. Juli 2021, 22:20 Moin und willkommen,
mit Manjaro hast Du eine, aus meiner Sicht, gute Wahl getroffen. Installation und Updates laufen im allgemeinen immer sehr sauber durch. Manchmal hakelte es auch mal, aber es war nie etwas, was nicht zu beheben war. So wie Du habe ich verschiedene Distri's probiert - aber letztlich bin ich bei Manjaro geblieben. Du wirst sicher Freude an dieser Distri haben, da bin ich mir sicher...

Cheerz
R0ll0
Ich würde hier sogar noch eins drauf legen: Früher war das sicher anders, aber heute muss man nicht mehr Zwangsläufig mit einem anderen System als Manjaro in die Linuxwelt starten, nur weil man Anfänger ist, und/oder die Installationsroutine nicht sauber durchläuft. Hakeln tuts auch bei den besten Systemen mal, da spielt es keine Rolle welches Derivat es ist (... naja fast)
Ich würde zwar immer noch Ubuntu den Anfängern empfehlen, aber aus einem anderen Grund. Ich bin absoluter Fan des Wikis und dem Installationsbutton über den jeder Benutzer ein Programm installieren lassen kann. Aber das ist ein anderes Thema!

Schönen Abend Euch allen noch.

Grüßle Alex
Benutzeravatar

josefine_h
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 10. August 2021, 10:42
CPU: i5
GPU: nvidia
Kernel: 5.14
Desktop-Variante: cinnamon
GPU Treiber: nvidia
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Besser spät als nie

#9

Beitrag von josefine_h »

Auch ein herzliches Willkommen von meiner einer....
Ich bin auch nach einigem Testen div. Distros bei Manjaro hängen geblieben.
Ich teste wirklich gerne ...
Bei Manjao gibt es keine Probleme - es läuft und läuft ---
Viel Spaß hier
Manjaro ist mein Liebling-System :)
Antworten